Gateway Insight

Bei einer Citrix Gateway Bereitstellung ist die Einsicht in die Zugriffsdetails eines Benutzers für die Behebung von Zugriffsfehlern unerlässlich. Als Netzwerkadministrator möchten Sie wissen, wann ein Benutzer nicht in der Lage ist, sich bei Citrix Gateway anzumelden, und Sie möchten die Benutzeraktivität und die Gründe für den Anmeldefehler kennen, diese Informationen sind jedoch in der Regel nur verfügbar, wenn der Benutzer eine Anforderung zur Lösung sendet.

Gateway Insight bietet Einblick in die Fehler, die bei der Anmeldung bei Citrix Gateway auftreten, unabhängig vom Zugriffsmodus. Sie können eine Liste aller verfügbaren Benutzer, die Anzahl der aktiven Benutzer, die Anzahl der aktiven Sitzungen sowie die von allen Benutzern verwendeten Bytes und Lizenzen anzeigen. Sie können die Endpunktanalyse (EPA), Authentifizierung, Single Sign-On (SSO) und Anwendungsstartfehler für einen Benutzer anzeigen. Sie können auch die Details der aktiven und beendeten Sitzungen für einen Benutzer anzeigen.

Gateway Insight bietet auch Einblick in die Gründe für den Anwendungsstart für virtuelle Anwendungen. Dadurch können Sie Probleme bei der Anmeldung oder beim Starten von Anwendungen beheben. Sie können die Anzahl der gestarteten Anwendungen, die Anzahl der gesamten und aktiven Sitzungen, die Anzahl der Gesamtbytes und die Bandbreite der Anwendungen anzeigen. Sie können Details der Benutzer, Sitzungen, Bandbreite und Startfehler für eine Anwendung anzeigen.

Sie können die Anzahl der Gateways, die Anzahl der aktiven Sitzungen, die Gesamtbytes und die Bandbreite aller Gateways anzeigen, die mit einer ADC Gateway-Appliance verknüpft sind. Sie können EPA, Authentifizierung, Single Sign-On und Anwendungsstartfehler für ein Gateway anzeigen. Sie können auch die Details aller mit einem Gateway verknüpften Benutzer und deren Anmeldeaktivität anzeigen.

Alle Protokollmeldungen werden in der Citrix Application Delivery Management (ADM) -Datenbank gespeichert, sodass Sie Fehlerdetails für einen beliebigen Zeitraum anzeigen können. Sie können auch eine Zusammenfassung der Anmeldefehler anzeigen und bestimmen, in welcher Phase des Anmeldevorgangs ein Fehler aufgetreten ist.

Punkte zu beachten:

  • Gateway Insight wird in den folgenden Bereitstellungen unterstützt:
    • Access Gateway
    • Unified Gateway
  • ADM-Version und -Build müssen identisch oder höher sein als die der Citrix Gateway Appliance.
  • Eine Stunde Gateway Insight-Berichte können für ADC-Instances mit Advanced-Lizenz eingesehen werden. Für die Anzeige von Gateway Insight-Berichten über eine Stunde hinaus ist eine Premium-Lizenz erforderlich.

Einschränkungen:

  • Citrix Gateway unterstützt Gateway Insight nicht, wenn die Authentifizierungsmethode als zertifikatbasierte Authentifizierung konfiguriert ist.
  • Erfolgreiche Benutzeranmeldungen, Latenz und Details auf Anwendungsebene für virtuelle ICA-Anwendungen und -Desktops sind nur auf dem HDX Insight User-Dashboard sichtbar.
  • In einem Double-Hop-Modus ist die Sichtbarkeit von Fehlern auf der ADC-Gateway-Appliance in der zweiten DMZ nicht verfügbar.
  • Remotedesktopprotokoll (RDP) -Desktopzugriffsprobleme werden nicht gemeldet.
  • Die Gateway Insight-Datensätze für die SAML-Authentifizierung werden nicht gemeldet.

Gateway Insight aktivieren

Um Gateway Insight für Ihre Citrix Gateway Appliance zu aktivieren, müssen Sie zuerst die ADC Gateway-Appliance zu ADM hinzufügen. Anschließend müssen Sie AppFlow für den virtuellen Server aktivieren, der die VPN-Anwendung darstellt. Hinweise zum Hinzufügen eines Geräts zu ADM finden Sie unter Instanzen hinzufügen.

Hinweis

Um Endpunktanalysefehler (EPA) in Citrix ADM anzuzeigen, müssen Sie die AppFlow AAA Benutzernamenprotokollierung auf der ADC Gateway-Appliance aktivieren.

Aktivieren von AppFlow für einen virtuellen Server in ADM

  1. Melden Sie sich bei Citrix ADM an.

  2. Navigieren Sie zu Netzwerke > Instanzen, und wählen Sie die Instanz aus, für die Sie AppFlow aktivieren möchten.

  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Aktion auswählen die Option Analytics konfigurieren aus.

  4. Wählen Sie auf der Seite Insight konfigurieren unter Anwendungsliste in der Liste Ansicht die Option Citrix Gateway aus.

  5. Wählen Sie den virtuellen Server aus, für den Sie AppFlow aktivieren möchten, und klicken Sie in der Liste Aktion auf AppFlow aktivieren.

  6. Klicken Sie auf dem Bildschirm AppFlow aktivieren in der Liste Ausdruck auswählen auf true.

  7. Aktivieren Sie neben Exportoptiondas Kontrollkästchen HTTP.

    lokalisiertes Bild

  8. Klicken Sie auf OK.

Aktivieren der AppFlow AAA Benutzernamen-Protokollierung auf einer ADC Gateway-Appliance mithilfe der GUI

  1. Navigieren Sie zu Konfiguration > System > AppFlow > Einstellungen, und klicken Sie dann auf AppFlow Einstellungen ändern.

  2. Wählen Sie im Bildschirm AppFlow Einstellungen konfigurieren die Option AAA Benutzername aus, und klicken Sie dann auf OK.

Anzeigen von Gateway Insight-Berichten

In Citix ADM können Sie Berichte für alle Benutzer, Anwendungen und Gateways anzeigen, die mit den ADC Gateway-Appliances verknüpft sind, und Sie können Details für einen bestimmten Benutzer, eine bestimmte Anwendung oder ein Gateway anzeigen. Im Abschnitt Übersicht können Sie die Fehler EPA, SSO, Authentifizierung und Anwendungsstart anzeigen. Sie können auch eine Zusammenfassung der verschiedenen Sitzungsmodi anzeigen, die von Benutzern für die Anmeldung verwendet werden, die Clienttypen und die Anzahl der stündlich angemeldeten Benutzer.

Hinweis

Wenn Sie eine Gruppe erstellen, können Sie der Gruppe Rollen zuweisen, Zugriff auf Anwendungsebene für die Gruppe gewähren und der Gruppe Benutzer zuweisen. Citrix ADM Analytics unterstützt jetzt virtuelle IP-Adressen basierte Autorisierung. Ihre Benutzer können jetzt Berichte für alle Insights nur für die Anwendungen (virtuelle Server) anzeigen, für die sie autorisiert sind. Weitere Informationen zu Gruppen und dem Zuweisen von Benutzern zur Gruppe finden Sie unterKonfigurieren von Gruppen auf Citrix ADM.

Anzeigen von EPA-, SSO, Authentifizierungs-, Autorisierungs- und Anwendungsstartfehlern

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie die Benutzerdetails anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarten EPA (Endpunktanalyse), Authentifizierung, Autorisierung, SSO (Single Sign On) oder Anwendungsstart, um die Fehlerdetails anzuzeigen.

    lokalisiertes Bild

Zusammenfassung der Sitzungsmodi, Clients und der Anzahl der Benutzer anzeigen

Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight, scrollen Sie nach unten, um die Berichte anzuzeigen.

lokalisiertes Bild

lokalisiertes Bild

Benutzer

Sie können Berichte für alle Benutzer anzeigen, die mit den ADC Gateway-Appliances verknüpft sind. Sie können die EPA-, Authentifizierungs-, SSO- und Anwendungsstartfehler für einen Benutzer anzeigen. Sie können auch die Details der aktiven und beendeten Sitzungen für einen Benutzer anzeigen.

Benutzerdetails anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight > Benutzer.

  2. Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie die Benutzerdetails anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

  3. Sie können nun die Anzahl der aktiven Benutzer, die Anzahl der aktiven Sitzungen, Bytes und Lizenzen anzeigen, die von allen Benutzern während des Zeitraums verwendet werden.

    lokalisiertes Bild

Scrollen Sie nach unten, um eine Liste der verfügbaren Benutzer und aktiven Benutzer anzuzeigen.

lokalisiertes Bild

Auf der Registerkarte Benutzer oder Aktive Benutzer können Sie in der Spalte Benutzername auf einen Benutzer klicken, um die EPA-, Authentifizierungs-, SSO- und Anwendungsstartfehler sowie weitere Details für diesen Benutzer anzuzeigen.

Anwendungen

Sie können die Anzahl der gestarteten Anwendungen, die Anzahl der gesamten und aktiven Sitzungen, die Anzahl der Gesamtbytes und die Bandbreite der Anwendungen anzeigen. Sie können Details der Benutzer, Sitzungen, Bandbreite und Startfehler für eine Anwendung anzeigen.

Anwendungsdetails anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight > Anwendungen.
  2. Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie die Anwendungsdetails anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

Sie können nun die Anzahl der gestarteten Anwendungen, die Anzahl der gesamten und aktiven Sitzungen, die Anzahl der Gesamtbytes und die Bandbreite der Anwendungen anzeigen.

lokalisiertes Bild

Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um die Anzahl der Sitzungen, Bandbreite und Gesamtbytes anzuzeigen, die von ICA und anderen Anwendungen belegt werden.

lokalisiertes Bild

Auf der Registerkarte Andere Anwendungen können Sie in der Spalte Name auf eine Anwendung klicken, um Details zu dieser Anwendung anzuzeigen.

Gateways

Sie können die Anzahl der Gateways, die Anzahl der aktiven Sitzungen, die Gesamtbytes und die Bandbreite aller Gateways anzeigen, die mit einer ADC Gateway-Appliance verknüpft sind. Sie können EPA, Authentifizierung, Single Sign-On und Anwendungsstartfehler für ein Gateway anzeigen. Sie können auch die Details aller mit einem Gateway verknüpften Benutzer und deren Anmeldeaktivität anzeigen.

Gateway Details anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight > Gateways.
  2. Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie die Gateway Details anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

Sie können jetzt die Anzahl der Gateways, die Anzahl der aktiven Sitzungen, die Gesamtbytes und die Bandbreite aller Gateways anzeigen, die mit einer ADC Gateway-Appliance verknüpft sind.

lokalisiertes Bild

Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um die Gateway ateway-Details wie Gateway-Domänenname, Virtual Server Name, ADC-IP-Adresse, Sitzungsmodi und Total Bytes anzuzeigen.

lokalisiertes Bild

Sie können in der Spalte Gateway-Domänenname auf ein Gateway klicken, um EPA, Authentifizierung, Single Sign-On und Anwendungsstartfehler sowie weitere Details für ein Gateway anzuzeigen.

Exportieren von Berichten

können Sie die Gateway Insight-Berichte mit allen Details in der GUI im PDF-, JPEG-, PNG- oder CSV-Format auf Ihrem lokalen Computer speichern. Sie können auch den Export der Berichte an bestimmte E-Mail-Adressen in verschiedenen Intervallen planen.

Hinweis

  • Benutzer mit schreibgeschütztem Zugriff können keine Berichte exportieren.
  • Geo-Kartenberichte werden nur exportiert, wenn der ADM über eine Internetverbindung verfügt.

Exportieren eines Berichts

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Dashboard im rechten Fensterbereich auf die Schaltfläche Exportieren.

  2. Wählen Sie unter Jetzt exportierendas gewünschte Format aus, und klicken Sie dann auf Exportieren.

So planen Sie den Export:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Dashboard im rechten Fensterbereich auf die Schaltfläche Exportieren.

  2. Geben Sie unter Export planendie Details an, und klicken Sie auf Zeitplan.

So bearbeiten Sie den Exportzeitplan:

  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu Konfiguration > NetScaler Insight Center > Zeitpläne exportieren.

  2. Wählen Sie einen Bericht aus der verfügbaren Liste aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie nach der Bearbeitung auf Speichern.

Hinweis

Konfigurieren Sie die E-Mail-Server-Einstellungen, bevor Sie den Bericht planen, indem Sie zu System> Benachrichtigungen> E-Mailnavigieren und auf Hinzufügenklicken.

So fügen Sie einen E-Mail-Server oder eine E-Mail-Verteilerliste hinzu:

  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu System > Benachrichtigungen > E-Mail.

  2. Wählen Sie im rechten Fensterbereich E-Mail-Serveraus, um einen E-Mail-Server hinzuzufügen, oder wählen Sie E-Mail-Verteilerlisteaus, um eine E-Mail-Verteilerliste zu erstellen.

  3. Geben Sie die Details an, und klicken Sie auf Erstellen.

So exportieren Sie das gesamte Gateway Insight-Dashboard:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Dashboard im rechten Fensterbereich auf die Schaltfläche Exportieren.

  2. Wählen Sie unter Jetzt exportierendie Option PDF-Formataus, und klicken Sie dann auf Exportieren.

Gateway Insight Anwendungsfälle

Die folgenden Anwendungsfälle zeigen, wie Sie Gateway Insight verwenden können, um Einblick in die Zugriffsdetails, Anwendungen und Gateways von Benutzern auf ADC Gateway-Appliances zu erhalten.

1. Der Benutzer kann sich nicht an der ADC Gateway-Appliance oder an den internen Webservern anmelden

Sie sind ein ADC Gateway-Administrator, der ADC Gateway-Appliances über ADM überwacht und möchten wissen, warum sich ein Benutzer nicht anmelden kann oder in welchem Stadium des Anmeldevorgangs der Fehler aufgetreten ist.

Mit ADM können Sie die Benutzeranmeldefehlerdetails in den folgenden Phasen des Anmeldeprozesses anzeigen:

  • Authentifizierung
  • Endpunktanalyse (EPA)
  • Single Sign-On

In ADM können Sie nach einem bestimmten Benutzer suchen und dann alle Details für diesen Benutzer anzeigen.

So suchen Sie nach einem Benutzer:

Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight, und geben Sie im Textfeld Nach Benutzern suchen den Benutzer an, den Sie suchen möchten.

Authentifizierungsfehler

Sie können Authentifizierungsfehler wie falsche Anmeldeinformationen oder keine Antwort vom Authentifizierungsserver anzeigen. Wenn Sie die zweistufige Authentifizierung eingerichtet haben, können Sie sehen, ob die primäre, sekundäre oder beide Phasen der Authentifizierung fehlgeschlagen sind.

Details zum Authentifizierungsfehler anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Übersicht den Zeitraum aus, für den Sie die Authentifizierungsfehler anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

lokalisiertes Bild

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Authentifizierung. Sie können die Anzahl der Authentifizierungsfehler jederzeit im Diagramm Fehler anzeigen.

lokalisiertes Bild

Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um Details zu jedem Authentifizierungsfehler wie Benutzername, Client-IP-Adresse, Fehlerzeit, Authentifizierungstyp, IP-Adresse des Authentifizierungsserversund mehr aus der Tabelle auf derselben Registerkarte anzuzeigen. In der Spalte Fehlerbeschreibung in der Tabelle wird der Grund für den Anmeldefehler angezeigt, und in der Spalte Status wird angezeigt, in welchem Stadium einer zweistufigen Authentifizierung der Fehler aufgetreten ist.

lokalisiertes Bild

Sie können auf einen Benutzer in der Spalte Benutzername klicken, um die Authentifizierungsfehler und andere Details für diesen Benutzer anzuzeigen.

Sie können die Tabelle anpassen, um Spalten hinzuzufügen oder zu löschen, indem Sie den Dropdown-Pfeil verwenden, wie im folgenden Screenshot angegeben.

lokalisiertes Bild

EPA-Ausfälle

Sie können EPA-Fehler in der Phase vor oder nach der Authentifizierung anzeigen.

EPA-Fehlerdetails anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Übersicht den Zeitraum aus, für den Sie die EPA-Fehler anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

    lokalisiertes Bild

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte EPA (Endpunktanalyse). Sie können die Anzahl der EPA-Fehler jederzeit im Diagramm Fehler anzeigen.

    lokalisiertes Bild

Führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um Details zu jedem EPA-Fehler wie Benutzername, ADC-IP-Adresse, Gateway-IP-Adresse, VPN, Fehlerzeit, Richtlinienname, Gateway-Domänenname und mehr aus der Tabelle auf derselben Registerkarte anzuzeigen. In der Spalte Fehlerbeschreibung in der Tabelle wird der Grund für den EPA-Fehler angezeigt, und in der Spalte Richtlinienname wird die Richtlinie angezeigt, die zum Fehler geführt hat.

lokalisiertes Bild

Sie können auf einen Benutzer in der Spalte Benutzername klicken, um die EPA-Fehler und andere Details für diesen Benutzer anzuzeigen.

Sie können die Tabelle anpassen, um Spalten hinzuzufügen oder zu löschen, indem Sie den Dropdown-Pfeil verwenden, wie im folgenden Screenshot angegeben.

lokalisiertes Bild

Hinweis

ADC Gateway meldet die EPA-Fehler nicht, wenn der Ausdruck ClientSecurity als VPN-Sitzungsrichtlinienregel konfiguriert ist.

SSO-Fehler

Sie können alle SSO-Fehler in jeder Phase für einen Benutzer anzeigen, der über die ADC-Gateway-Appliance auf Anwendungen zugreift.

Details zum SSO-Ausfall anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Übersicht den Zeitraum aus, für den Sie die SSO-Fehler anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

    lokalisiertes Bild

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte SSO (Single Sign On). Sie können die Anzahl der SSO-Fehler jederzeit im Diagramm Fehler anzeigen.

lokalisiertes Bild

Scrollen Sie nach unten, um Details zu jedem SSO-Fehler wie Benutzername, ADC-IP-Adresse, Fehlerzeit, Fehlerbeschreibung, Ressourcenname und mehr aus der Tabelle auf derselben Registerkarte anzuzeigen.

lokalisiertes Bild

Sie können auf einen Benutzer in der Spalte Benutzername klicken, um die SSO-Fehler und andere Details für diesen Benutzer anzuzeigen.

Sie können die Tabelle anpassen, um Spalten hinzuzufügen oder zu löschen, indem Sie den Dropdown-Pfeil verwenden, wie im folgenden Screenshot angegeben.

lokalisiertes Bild

2. Nach erfolgreicher Anmeldung bei ADC Gateway kann ein Benutzer keine virtuelle Anwendung starten

Bei einem Anwendungsstartfehler können Sie Einblick in die Gründe gewinnen, z. B. unzugängliche Secure Ticket Authority (STA) oder Citrix Virtual App Server oder ungültiges STA Ticket. Sie können den Zeitpunkt des Auftretens des Fehlers, Details des Fehlers und die Ressource anzeigen, für die die STA-Validierung fehlgeschlagen ist.

Details zum Starten von Anwendungsfehlern anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Übersicht den Zeitraum aus, für den Sie die SSO-Fehler anzeigen möchten. Mit dem Zeitschieberegler können Sie den ausgewählten Zeitraum weiter anpassen. Klicken Sie auf Go.

    lokalisiertes Bild

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungsstart. Sie können die Anzahl der Anwendungsstartfehler zu einem bestimmten Zeitpunkt im Diagramm Fehler anzeigen.

    lokalisiertes Bild

Führen Sie einen Bildlauf nach unten aus, um Details zu jedem Anwendungsstartfehler wie ADC-IP-Adresse, Fehlerzeit, Fehlerbeschreibung, Ressourcenname, Gateway-Domänennameusw. aus der Tabelle auf derselben Registerkarte anzuzeigen. In der Spalte Fehlerbeschreibung in der Tabelle wird die IP-Adresse des STA-Servers angezeigt, und in der Spalte Ressourcenname werden die Details der Ressource angezeigt, für die die STA-Validierung fehlgeschlagen ist.

lokalisiertes Bild

Sie können auf einen Benutzer in der Spalte Benutzername klicken, um die Anwendungsstartfehler und andere Details für diesen Benutzer anzuzeigen.

Sie können die Tabelle anpassen, um Spalten hinzuzufügen oder zu löschen, indem Sie den Dropdown-Pfeil verwenden, wie im folgenden Screenshot angegeben.

lokalisiertes Bild

3. Nachdem eine neue Anwendung erfolgreich gestartet wurde, möchte ein Benutzer die Gesamtbytes und Bandbreite anzeigen, die von dieser Anwendung belegt wurden

Nachdem Sie eine neue Anwendung erfolgreich gestartet haben, können Sie in Citrix ADM die Gesamtbytes und Bandbreite anzeigen, die von dieser Anwendung belegt werden.

Anzeigen von Gesamtbytes und Bandbreite, die von einer Anwendung belegt werden

Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight > Anwendungen, scrollen Sie nach unten, und klicken Sie auf der Registerkarte Andere Anwendungenauf die Anwendung, für die Sie die Details anzeigen möchten.

lokalisiertes Bild

Sie können die Anzahl der Sitzungen und die Gesamtanzahl der Bytes anzeigen, die von dieser Anwendung belegt werden.

lokalisiertes Bild

Sie können auch die von dieser Anwendung verbrauchte Bandbreite anzeigen.

lokalisiertes Bild

4. Ein Benutzer hat sich erfolgreich bei ADC Gateway angemeldet, kann jedoch nicht auf bestimmte Netzwerkressourcen im internen Netzwerk zugreifen

Mit Gateway Insight können Sie bestimmen, ob der Benutzer Zugriff auf die Netzwerkressourcen hat oder nicht. Sie können auch den Namen der Richtlinie anzeigen, die zum Fehler geführt hat.

Anzeigen des Benutzerzugriffs für Ressourcen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight > Anwendungen.

  2. Wählen Sie auf dem angezeigten Bildschirm einen Bildlauf nach unten und auf der Registerkarte Andere Anwendungen die Anwendung aus, bei der sich der Benutzer nicht anmelden konnte.

lokalisiertes Bild

Scrollen Sie auf dem angezeigten Bildschirm nach unten und in der Tabelle Benutzer alle Benutzer, die Zugriff auf diese Anwendung haben, angezeigt.

lokalisiertes Bild

5. Verschiedene Benutzer verwenden möglicherweise unterschiedliche ADC Gateway-Bereitstellungen oder melden sich bei ADC Gateway über verschiedene Zugriffsmodi an. Der Administrator sollte Details zu den Bereitstellungstypen und Zugriffsmodi anzeigen können

Mit Gateway Insight können Sie eine Zusammenfassung der verschiedenen Sitzungsmodi anzeigen, die von Benutzern für die Anmeldung verwendet werden, die Clienttypen und die Anzahl der stündlich angemeldeten Benutzer. Sie können auch bestimmen, ob es sich bei der Bereitstellung eines Benutzers um ein einheitliches Gateway oder eine klassische ADC-Gateway-Bereitstellung handelt. Bei Unified Gateway Bereitstellungen können Sie den Namen und die IP-Adresse des virtuellen Servers mit Content Switching sowie den Namen des virtuellen VPN-Servers anzeigen.

Zusammenfassung der Sitzungsmodi, des Clienttyps und der Anzahl der angemeldeten Benutzer anzeigen

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Gateway Insight.

  2. Führen Sie im Abschnitt Übersicht einen Bildlauf nach unten durch, um die Diagramme Sitzungsmodus, Betriebssysteme, Browser und Benutzeranmeldeaktivitätsdiagramme anzuzeigen, die von Benutzern zur Anmeldung verwendeten Sitzungsmodi, die Clienttypen und die Anzahl der stündlich angemeldeten Benutzer.

lokalisiertes Bild

lokalisiertes Bild