Self-Service-Diagnose für Analysen

Citrix ADM führt eine Self-Service-Diagnose durch, um die Lizenz- und Konfigurationsprobleme auf den verwalteten Instanzen für die folgenden Analysefunktionen zu identifizieren:

  • Web Insight

  • HDX Insight

  • Gateway Insight

  • Sicherheitshinweise

  • Bot Einblick

  • SSL-Forward-Proxyanalyse

Die Self-Service-Diagnose wird alle 12 Stunden ausgeführt und generiert einen Diagnosebericht, wenn Probleme für jedes der angegebenen Analysefunktionen gefunden werden. Der Diagnosebericht enthält die Ursachen der Probleme, die Arten der Probleme und die Korrekturmaßnahmen zur Behebung der Probleme. Die Self-Service-Diagnose hilft Ihnen, Probleme schneller zu erkennen und zu beheben.

Wenn die AppFlow Richtlinie beispielsweise nicht an einen virtuellen Server gebunden ist oder ein virtueller Server nicht lizenziert ist, erhält Citrix ADM nicht die gewünschten Daten für die Web Insight-Überwachung. Die Self-Service-Diagnose identifiziert die Probleme und generiert einen Diagnosebericht. Sie können den Diagnosebericht anzeigen, um die Probleme zu überprüfen und die Korrekturmaßnahmen durchzuführen.

Anzeigen des Diagnoseberichts

Um die Diagnoseberichte für die angegebenen Analytics-Features anzuzeigen, navigieren Sie im Citrix ADM Dashboard zum jeweiligen Analysemodus.

Um beispielsweise den Diagnosebericht für Web Insight anzuzeigen, navigieren Sie zu Analytics > Web Insight. Wählen Sie auf der Seite Web Insight das Symbol Diagnose anzeigen aus.

Diagnose anzeigen

Sie können auch eine sofortige Diagnose ausführen, wenn Sie nach Problemen suchen möchten. Klicken Sie auf Diagnose ausführen. Wählen Sie die Instanzen aus, und wählen Sie “ Diagnose ausführen”.

Diagnose ausführen

Instanz auswählen

Analysieren des Diagnoseberichts

Die Self-Service-Diagnose zeigt den Diagnosebericht entweder in orangefarbenem oder blauem Hintergrund je nach Problemkritik an.

Diagnosebericht im orangefarbenen Hintergrund bedeutet eine höhere Kritikalität als der blaue Hintergrund.

Beispielsweise sind auf der Citrix ADC Instanz fünf virtuelle Server konfiguriert. Wenn Sie die AppFlow Parameter auf virtuellen Servern nicht aktiviert haben, erhält Citrix ADM den Web Insight- und Security Insight-Datenverkehr nicht zur Analyse. Die Self-Service-Diagnose identifiziert die Konfigurationsprobleme als kritisch. Sie sehen die Diagnoseberichte in orangefarbenem Hintergrund in Web Insight und Security Insight Funktion.

Diagnose

Wenn Sie AppFlow auf einem der virtuellen Server aktiviert haben, empfängt Citrix ADM Daten für Analysen. Der Diagnosebericht wird in blauem Hintergrund angezeigt, da mindestens ein virtueller Server Datenverkehr zur Analyse sendet.

Diagnose

WICHTIG

Die Self-Service-Diagnose überprüft nicht den Datenfluss. Es prüft nur auf Lizenz- oder Konfigurationsprobleme, die mit den angegebenen Analysefunktionen in den verwalteten Instanzen verknüpft sind. Manchmal werden keine Analysedaten angezeigt, da kein aktiver Datenverkehr über virtuelle Server fließt.

Der Diagnosebericht enthält eine Übersichtsseite und eine Detailinformationsseite.

Die Übersichtsseite bietet einen Überblick über die Arten von Problemen - Lizenz oder Konfiguration. Die Seite kann Hyperlinks enthalten, die Sie zu den entsprechenden Konfigurationsseiten führen.

Wenn z. B. keine virtuellen Lastausgleichsserver lizenziert sind, enthält die Übersichtsseite einen Hyperlink, der Sie zur Seite Systemlizenzen weiterleitet.

Lizenz-Problem

Um detaillierte Informationen zu den Problemen anzuzeigen, klicken Sie auf der Übersichtsseite auf Mehr anzeigen.

Die Detailinformationsseite enthält die vollständigen Informationen zu den Problemen und empfiehlt Maßnahmen, die Sie ausführen müssen. Sie können auf den Hyperlink für jedes Problem klicken, um die verwaltete Instanz oder den virtuellen Server zu konfigurieren.

Diagnostics Detailseite

Sie können die Probleme auch basierend auf der Aktion, dem Hostnamen, der IP-Adresse und dem Problemtyp usw. durchsuchen.

Filter (Option)

Nachdem Sie die Probleme behoben haben, müssen Sie eine sofortige Diagnose ausführen, um den neuesten Diagnosebericht zu generieren.