Analyse der Anwendungsleistung

App Score ist das Produkt eines Bewertungssystems, das definiert, wie gut eine Anwendung funktioniert. Es zeigt, ob die Anwendung in Bezug auf die Reaktionsfähigkeit gut funktioniert, und alle Systeme sind betriebsbereit. App-Score wird auf Anwendungsebene angezeigt. Die Berechnung der Punktzahl basiert auf den folgenden drei Schlüsselkomponenten:

  • App Performance Score (APDEX Score der Anwendung). Abgeleitet von der Server-Antwortzeitvariation der Anwendung.

  • Citrix ADC -Systemressource. Basierend auf drei weiteren Komponenten abgeleitet:

    • CPU-Auslastung

    • Speicherauslastung

    • NIC-Kartensättigung

  • App-Server-Ressource. Abgeleitet von zwei weiteren Komponenten:

    • Prozentsatz der aktiven Dienste

    • Warteschlangen-Überspannungsanforderungen

App-Score wird aus diesen Werten berechnet, wobei NetScaler System Resource Score und App Server Resource Score vom App-Performance-Score abgezogen werden. App Score ist für alle Anwendungen verfügbar, die mit Load Balancing und Content Switching virtueller Server definiert sind, die erkannt werden, sowie für die benutzerdefinierten Anwendungen, die Sie im Anwendungs-Dashboard definieren.

So konfigurieren Sie die App-Score in Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Einstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen auf App-Score konfigurieren.

  3. Geben Sie auf der sich öffnenden Seite App-Score konfigurieren die Werte für die folgenden Parameter ein:

    1. Unterer Schwellenwert für Überspannungswarteschlange. Der niedrigere Schwellenwert des Verhältnisses der Gesamtzahl der Verbindungen, die für den virtuellen Server und die etablierten Verbindungen ausstehen.

    2. Höherer Schwellenwert für Überspannungswarteschlange. Der höhere Schwellenwert des Verhältnisses der Gesamtzahl der Verbindungen, die für den virtuellen Server und die etablierten Verbindungen ausstehen.

    3. Niedriger CPU-Schwellenwert. Der niedrigere Schwellenwert der gesamten CPU-Auslastung in der Citrix ADC Instanz.

    4. Hoher CPU-Schwellenwert. Der höhere Schwellenwert der gesamten CPU-Auslastung in der Citrix ADC Instanz.

    5. Niedriger Speicherschwellenwert. Der niedrigere Schwellenwert der Gesamtspeicherauslastung in der Citrix ADC Instanz.

    6. Hoher Speicherschwellenwert. Der höhere Schwellenwert der Gesamtspeicherauslastung in der Citrix ADC Instanz.

    7. Niedrige NIC verwirft SLA. Der niedrigere Schwellenwert von Paketen, die von den Schnittstellen verworfen werden.

    8. Hohe NIC verwirft SLA. Der höhere Schwellenwert von Paketen, die von den Schnittstellen verworfen werden.

    9. Reaktionszeit. Das Zeitintervall zwischen dem Senden eines Anforderungspakets und dem Empfangen des ersten Antwortpakets vom Dienst, der auf dem virtuellen Server konfiguriert ist. Der in Citrix ADM konfigurierte Standardwert beträgt 500 ms.

    10. Schwellenwert für aktive Dienste. Der Schwellenwert des Prozentsatzes der Dienste, die aktiv sein müssen, die an den virtuellen Server gebunden sind.

      lokalisiertes Bild

  4. Klicken Sie auf OK.

Analyse der Anwendungsleistung