Unsachgemäßer Persistenz-Typ

Sie müssen die Persistenz auf einem virtuellen Server konfigurieren, wenn Sie die Zustände der Verbindungen auf den Servern beibehalten möchten, die von diesem virtuellen Server dargestellt werden (z. B. Verbindungen, die im E-Commerce verwendet werden). Die Appliance verwendet dann die konfigurierte Lastausgleichsmethode für die erste Auswahl eines Servers, leitet jedoch alle nachfolgenden Anforderungen vom selben Client an denselben Server weiter.

Persistenz ist wirksam, wenn vorhandene Sitzungen wiederverwendet werden, um nachfolgende Anforderungen zu bedienen. Wenn die Wiederverwendung von Persistenzsitzungen gering ist, sind Sitzungen, die auf ADC erstellt wurden, nur ein Overhead.

Mit dem Indikator “ Unsachgemäße Persistenz “ können Sie feststellen, ob die Persistenzverwendung auf einem vserver gering ist. Klicken Sie auf die Registerkarte Unsachgemäßer Persistenztyp, um die Problemdetails anzuzeigen.

Unsachgemäßer Persistenz-Typ

Die empfohlene Aktion zur Behebung des Problems besteht darin, den Persistenztyp zu überprüfen oder die Persistenz zu deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Persistenzeinstellungen.

Unter Details können Sie Folgendes anzeigen:

  • Die Zeit, zu der die Anomalie aufgetreten ist

  • Gesamtvorkommen

  • Der Schweregrad der Anomalie wie hoch, niedrig und mittel

  • Die Erkennungsmeldung, die angibt, in% der Sitzungen, die nicht verwendet werden

Unsachgemäßer Persistenz-Typ