Citrix Application Delivery Management Service

Wiederverwendung der niedrigen Sitzung

Citrix ADC Instanzen verarbeiten SSL-Transaktionen, indem SSL-Handshake-Prozess vom Server abgeladen wird. Nach Erhalt der Antwort vom Server schließt die Citrix ADC Instanz die sichere Transaktion mit dem Client ab. Mit den zwischengespeicherten Sitzungsparametern schließt die Citrix ADC Instanz den SSL-Handshake-Prozess für die aufeinanderfolgenden Anforderungen ab.

Wenn diese Sitzungen nicht wiederverwendet werden, werden sie zu einem Overhead für die Citrix ADC Instanzen. Mit dem Indikator “ Low Session Reuse “ können Sie feststellen, ob die tatsächliche Anzahl der wiederverwendeten Sitzungen geringer ist.

Klicken Sie auf die Registerkarte Low Session Reuse (Low Session Reuse), um die Problemdetails anzuzeigen.

Geringe Wiederverwendung von Sitzungen

Die empfohlene Aktion zur Behebung des Problems besteht darin, entweder die Wiederverwendung der Sitzung zu deaktivieren oder das Sitzungstimeout zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederverwendung von Sitzungen.

Unter Details können Sie Folgendes anzeigen:

  • Gesamtzahl von Anwendungen mit geringer Sitzungswiederverwendung

  • Die Zeit, die die niedrige Sitzung Wiederverwendung Anomalie aufgetreten ist

  • Gesamtvorkommen

  • Der Schweregrad der Anomalie wie hoch, niedrig und mittel

  • Die Erkennungsmeldung, die angibt, dass nur% der konfigurierten Sitzungen wiederverwendet werden

Wiederverwendung der niedrigen Sitzung