Serverfehler

In einigen Szenarien reagiert der Webserver mit Statuscodes, wenn er derzeit nicht in der Lage ist, die Anforderungen aus Gründen wie ungültige Anforderungen, temporäre Überlastung oder Serverwartung zu verarbeiten. Diese Fehler werden mit Fehlercodes angezeigt, die verschiedene Szenarien der Fehler definieren. Beispiel:

  • 502 Schlechtes Gateway Der Server fungiert als Gateway oder Proxy und erhielt eine ungültige Antwort vom Upstream-Server.

  • 503 Dienst nicht verfügbar Der Server ist derzeit nicht verfügbar. Die Server sind möglicherweise zu Wartungszwecken überlastet oder heruntergefahren.

  • 504 Gateway-Timeout Der Server fungiert als Gateway oder Proxy und erhielt keine zeitnahe Antwort vom Upstream-Server.

Dies können temporäre Bedingungen sein, aber manchmal müssen Sie eine Korrekturmaßnahme auf den Webservern implementieren, um die Webseiten verfügbar zu machen.

Mit Intelligent App Analytics können Sie diese Fehler anzeigen und Entscheidungen über Korrekturmaßnahmen treffen, um die Probleme zu beheben, so dass alle Kundenanforderungen erfüllt werden und die Webseiten immer verfügbar sind.

So zeigen Sie die Serverfehler an:

  1. Doppelklicken Sie im Anwendungs-Dashboard auf die Anwendungskachel der Anwendung, für die Sie die Serverfehler anzeigen möchten.

  2. Wählen Sie im Abschnitt App Activity Investigator die Fehlerlegende aus, die für Serverfehler-5xx im Diagramm dargestellt wird.

    Hinweis

    Für den schnellen Zugriff können Sie den Mauszeiger auf die Legende bewegen, um Details wie Fehlertyp, Uhrzeit und Gesamtereignisse anzuzeigen, die in der ausgewählten Zeitdauer aufgetreten sind.

    lokalisiertes Bild

Serverfehler