Server-Reaktionszeit

Anwendungsverlangsamung ist ein wichtiges Anliegen für jede Organisation, da dies zu geschäftlichen Auswirkungen oder Produktivität führt. Als Administrator müssen Sie sicherstellen, dass alle Anwendungen optimal funktionieren, um geschäftliche Auswirkungen zu vermeiden.

Jede Anwendung verhält sich anders und hat unterschiedliche Antwortzeiterwartungen. Wenn Sie über eine große Serverfarm verfügen, wird es für Administratoren zeitaufwändige Aufgabe, jede Anwendung zu bewerten und Schwellenwerte für die Reaktionszeit des Servers festzulegen.

Der Indikator Server-Antwortzeit hilft Administratoren, jede Anwendung basierend auf dem maschinellen Lernalgorithmus zu bewerten. Dieser Indikator meldet:

  • Abnormal hohe Reaktionszeit

  • Abnormal niedrige Reaktionszeit

Klicken Sie auf die Registerkarte Server-Reaktionszeit, um die Problemdetails anzuzeigen.

Die empfohlenen Aktionen empfehlen Ihnen, diese Anomalien zu beheben.

Unter Details können Sie Folgendes anzeigen:

  • Die Anwendung, die die Anomalie hat

  • Der Dienst, der an die Anwendung gebunden ist

  • Die IP-Adresse der Citrix ADC Instanz

  • Der Schweregrad der Anomalie

  • Aktueller Status der Anwendung

  • Das Reaktionszeitdiagramm des Servers für den ausgewählten Zeitraum

  • Rollierendes Mediandiagramm basierend auf der Reaktionszeit des Servers

  • Details zu Anomalie

Citrix ADM erkennt Anomalien für abnormal hohe Reaktionszeit und für abnormal niedrige Reaktionszeit.

  • Anomalie für ungewöhnlich hohe Serverreaktionszeit

    Hohe Reaktionszeit

    Citrix ADM vergleicht die durchschnittliche Server-Reaktionszeit für eine bestimmte Dauer. Gemäß dem im Bild gezeigten Beispiel vergleicht Citrix ADM die durchschnittliche Server-Reaktionszeit zwischen 17:50 und 18:20.

    Wenn die Reaktionszeit des Servers zunimmt, überwacht Citrix ADM die Reaktionszeit des Servers für eine andere bestimmte Dauer und erkennt dann Anomalie für die Zeit, zu der die Reaktionszeit des Servers begonnen hat.

    Nach dem Beispiel im Bild sehen Sie, dass eine Anomalie erkannt wurde, wobei erwähnt wird, dass die Reaktionszeit des Servers um 733% erhöht wurde, nachdem die durchschnittliche Reaktionszeit des Servers zwischen 17:52 und 18:07 verglichen wurde.

  • Anomalie für abnormal niedrige Reaktionszeit des Servers

    Geringe Reaktionszeit

    Citrix ADM vergleicht die durchschnittliche Server-Reaktionszeit für eine bestimmte Dauer. Wie im Bild gezeigt, vergleicht Citrix ADM die durchschnittliche Reaktionszeit des Servers zwischen 14:51 und 15:06.

    Wenn die Reaktionszeit des Servers abnimmt, überwacht Citrix ADM die Reaktionszeit des Servers für eine andere bestimmte Dauer und erkennt dann Anomalie für die Zeit, zu der die Reaktionszeit des Servers beginnt.

    Nach dem Beispiel im Bild sehen Sie, dass eine Anomalie erkannt wurde, wobei erwähnt wird, dass die Reaktionszeit des Servers um 86% verringert wurde, nachdem die durchschnittliche Reaktionszeit des Servers zwischen 14:51 und 15:06 verglichen wurde.

Server-Reaktionszeit