Citrix Application Delivery Management-Service

Detaillierte Verfahren zur Einrichtung einer einstufigen oder einheitlichen Ingress-Topologie

Die Voraussetzungen für die Bereitstellung der Single-Tier- oder Unified Ingress-Topologie sind unter verfügbar Dienstdiagramm einrichten.

Fügen Sie eine VPX- oder SDX- oder MPX- oder BLX-Instanz in Citrix ADM hinzu

Um die Tier-1-ADC-Instanzanalyse im Service-Graphen abzurufen, müssen Sie die VPX/SDX/MPX/BLX-Instanz in Citrix ADM hinzufügen und Web Insightaktivieren. Sie müssen Web Insight for Citrix ADM aktivieren, um die Web-Transaktionsdetails aus der VPX/SDX/MPX/BLX-Instanz anzuzeigen.

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > Instanzen > Citrix ADC

  2. Klicken Sie auf die Option Hinzufügen, um die Instanz hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Instanzen in Citrix ADM

  3. Wählen Sie nach dem Hinzufügen der Instanz den virtuellen Server aus und aktivieren Sie Web Insight, um die Details der Webtransaktion anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten der Lizenzierung und Aktivieren von Analysen auf virtuellen Servern

Hinzufügen von Kubernetes-Cluster in Citrix ADM

So fügen Sie den Kubernetes-Cluster hinzu:

  1. Melden Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen bei Citrix ADM an.

  2. Navigieren Sie zu Orchestration > Kubernetes > Cluster. Die Seite “Cluster” wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie auf der Seite Cluster hinzufügen die folgenden Parameter an:

    1. Name - Geben Sie einen Namen Ihrer Wahl an.

    2. API-Server-URL - Sie können die API-Server-URL-Details vom Kubernetes-Master-Knoten abrufen.

      1. Führen Sie den Befehl auf dem Kubernetes-Master-Knoten aus kubectl cluster-info.

        API-Server-URL

      2. Geben Sie die URL ein, die für Kubernetes Master läuft unter angezeigt wird.

    3. Authentifizierungstoken - Geben Sie das Authentifizierungstoken an. Das Authentifizierungstoken ist erforderlich, um den Zugriff für die Kommunikation zwischen dem Kubernetes-Cluster und Citrix ADM zu validieren. So generieren Sie ein Authentifizierungstoken:

      Auf dem Kubernetes-Master-Knoten:

      1. Erstellen Sie ein Dienstkonto mithilfe des YAML.

        kubectl create -f adm_svc_account.yaml

        Das Dienstkonto wird erstellt.

      2. Führen Sie aus kubectl create clusterrolebinding citrixadm-sa-admin --clusterrole=cluster-admin --serviceaccount=default:citrixadm-sa, um die Clusterrolle an das Dienstkonto zu binden.

        Das Dienstkonto hat jetzt den clusterweiten Zugriff.

        Beim Erstellen des Dienstkontos wird automatisch ein Token generiert.

      3. Führen Sie aus kubectl describe sa citrixadm-sa, um das Token anzuzeigen.

      4. Um die geheime Zeichenfolge zu erhalten, führen Sie aus kubectl describe secret <token-name>.

        Token generieren

    4. Wählen Sie den Agenten aus der Liste aus.

      Hinweis

      Stellen Sie sicher, dass Sie denselben Agenten auswählen, den Sie im CPX YAML hinzugefügt haben.

    5. Klicken Sie auf Erstellen.

      Cluster hinzufügen

Detaillierte Verfahren zur Einrichtung einer einstufigen oder einheitlichen Ingress-Topologie