Citrix Application Delivery Management-Service

FAQ

Wie viele Agenten muss ich installieren?

Die Anzahl der Agenten hängt von der Anzahl der verwalteten Instanzen in einem Rechenzentrum und vom Gesamtdurchsatz ab. Citrix empfiehlt, mindestens einen Agenten für jedes Rechenzentrum zu installieren.

Wie kann ich mehrere Agenten installieren?

Sie können nur einen Agenten installieren, wenn Sie sich zum ersten Mal beim Dienst anmelden. Um mehrere Agents hinzuzufügen, schließen Sie zuerst die Erstinstallation ab und navigieren Sie zu Einstellungen > Setup-Agents.

Kann ich von einem integrierten Agenten auf einen externen Agenten umsteigen?

Ja, das kannst du. Weitere Informationen finden Sie unter Übergang von einem integrierten Agenten zu einem externen Agenten.

Wie erhalte ich einen neuen Aktivierungscode, wenn ich ihn verliere?

Wenn Sie zum ersten Mal Onboarding sind, greifen Sie auf die Dienst-GUI zu, navigieren Sie zum Bildschirm Agent einrichten und klicken Sie auf Aktivierungscode generieren.

Wenn Sie versuchen, einen zweiten Agenten zu installieren, navigieren Sie zum Generieren eines neuen Aktivierungscodes zu Netzwerke > Agents > Aktivierungscode generieren.

Wie melde ich mich an der Agent-VM an? Was sind die Standardanmeldeinformationen?

Wenn Ihr Agent auf einem Hypervisor oder Microsoft Azure-Cloud installiert ist, lautet die Standardanmeldeinformationen für den ADM-Dienstagenten nsrecover/nsroot, der die Shell-Eingabeaufforderung des Agenten öffnet.

Wenn Ihr Agent auf AWS installiert ist, lautet die Standardanmeldeinformationen für die Anmeldung beim Citrix ADM Service Agentnsrecover/instance id.

Was sind die Ressourcenanforderungen, um einen Agenten on-premises auf einem Hypervisor zu installieren?

32 GB RAM, 8 virtuelle CPU, 500 GB Speicher, 1 virtuelle Netzwerkschnittstellen, 1 Gbit/s Durchsatz

Kann ich zwei Agenten in einem HA-Setup installieren?

Nein, das geht nicht.

Muss ich dem Agenten während der Provisioning einen zusätzlichen Datenträger zuweisen?

Nein, Sie müssen keinen zusätzlichen Datenträger hinzufügen. Der Agent wird nur als Vermittler zwischen Citrix ADM und den Instanzen in Ihrem Unternehmens-Rechenzentrum oder in der Cloud verwendet. Es speichert keine Inventar- oder Analysedaten, für die ein zusätzlicher Datenträger erforderlich wäre.

Kann ich meinen Aktivierungscode mit mehreren Agenten wiederverwenden?

Nein, das geht nicht.

Wie erstelle ich die Netzwerkeinstellungen erneut, wenn ich einen falschen Wert eingegeben habe?

Greifen Sie auf die Agentenkonsole auf Ihrem Hypervisor zu, melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen nsrecover/nsroot bei der Shell-Eingabeaufforderung an, und führen Sie dann den Befehl aus networkconfig.

Was mache ich, wenn meine Agentenregistrierung fehlschlägt?

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent Zugriff auf das Internet hat (DNS konfigurieren).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Aktivierungscode korrekt kopiert haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Service-URL korrekt eingegeben haben.
  • Stellen Sie sicher, dass die erforderlichen Ports geöffnet sind.

Die Registrierung ist erfolgreich, aber woher weiß ich, ob der Agent gut läuft?

Nachdem der Agent erfolgreich registriert wurde, greifen Sie auf Citrix ADM zu, und navigieren Sie zum Bildschirm Agent einrichten. Sie können den entdeckten Agenten auf dem Bildschirm sehen. Wenn der Agent einwandfrei läuft, wird ein grünes Symbol angezeigt. Wenn es nicht läuft, erscheint ein rotes Symbol.

Wie kann ich Agents über einen Proxyserver mit Citrix ADM verbinden?

Sie können Agenten über einen Proxy-Server mit dem Citrix ADM-Dienst verbinden. Die Agenten leiten alle ihre Daten an den Proxyserver weiter, der die Daten dann über das Internet an das Citrix ADM sendet.

Um Daten über den Proxyserver weiterzuleiten, geben Sie die Proxy-Serverdetails auf dem Agenten mithilfe des folgenden Skripts ein: proxy_input.py, und folgen Sie den Anweisungen des Skripts, um weitere Informationen einzugeben. Der Agent ruft diese Informationen ab, während er über den Proxyserver eine Verbindung mit Citrix ADM herstellt.

Sie können Ihren Proxy-Server authentifizieren, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort angeben. Wenn der Agent die Daten sendet, authentifiziert der Proxyserver die Anmeldeinformationen des Benutzers, bevor er sie an Citrix ADM weiterleitet.

Hinweis

Proxy-Server unterstützt nur die grundlegende Authentifizierung.

Meine Analytics-Berichte werden nicht angezeigt

Aktivieren Sie Insight auf Ihren virtuellen Servern, um die Analytics-Berichte anzuzeigen. Einzelheiten finden Sie unter Analytics aktivieren.

Welche Versionen von Citrix ADC-Instanzen werden in Citrix ADM unterstützt?

Für Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen werden Citrix ADC-Instanzen mit 10.5 und höher unterstützt. Einige Funktionen werden nur bei bestimmten Citrix ADC Versionen unterstützt. Einzelheiten finden Sie unter Systemanforderungen.

Wie exportiere ich Dashboard-Berichte in Citrix ADM?

Um den Bericht eines beliebigen Dashboards in Citrix ADM zu exportieren, klicken Sie oben rechts auf dieser Seite auf das Symbol Exportieren. Auf der Seite Exportieren können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Jetzt exportieren aus. Zum Anzeigen und Speichern des Berichts im PDF-, JPEG-, PNG- oder CSV-Format. Der Bericht wird auf Ihr System heruntergeladen.

  2. Wählen Sie Bericht planen, um Zeitpläne für das Generieren und Exportieren von Berichten in regelmäßigen Abständen einzurichten. Geben Sie die Einstellungen für die Berichtsgenerierung an, und erstellen Sie ein E-Mail-Profil, in das der Bericht exportiert wird.

    1. Wiederholung - Wählen Sie Täglich, Wöchentlich oder Monatlich aus dem Dropdownlistenfeld aus.

      Hinweis

      • Wenn Sie Wöchentliche Wiederholung wählen, stellen Sie sicher, dass Sie die Wochentage auswählen, an denen der Bericht geplant werden soll.
      • Wenn Sie Monatliche Wiederholung auswählen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Tage eingeben, an denen der Bericht geplant werden soll, getrennt durch Kommas.
    2. Wiederholzeit - Geben Sie die Zeit wie Hour: Minute im 24-Stunden-Format ein.

    3. E-Mail - Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie dann das Profil aus dem Dropdownlistenfeld aus, oder klicken Sie auf Hinzufügen, um ein E-Mail-Profil zu erstellen.

    4. Slack - Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie dann das Profil aus dem Dropdownlistenfeld aus, oder klicken Sie auf Hinzufügen, um ein E-Mail-Profil zu erstellen.

    Klicken Sie auf Zeitplan aktivieren, um den Bericht zu planen, und klicken Sie dann auf OK. Wenn Sie auf das Kontrollkästchen Zeitplan aktivieren klicken, können Sie die ausgewählten Berichte erstellen.

Was bewirkt die Aktivierung clientseitiger Messungen?

Bei aktivierten clientseitigen Messungen erfasst ADM über HTML-Injection Ladezeit und Rendering-Zeit-Metriken für HTML-Seiten. Mit diesen Metriken können Administratoren Probleme mit der L7-Latenz identifizieren.