Konfigurieren der IP-Adressverwaltung (IPAM)

ADM IPAM bietet Ihnen die Möglichkeit, IP-Adressen in ADM-verwalteten Konfigurationen automatisch zuzuweisen und freizugeben. Sie können IP-Adressen aus Netzwerken oder IP-Bereichen zuweisen, die mit den folgenden IP-Anbietern definiert wurden:

  • Integrierter IPAM-Anbieter von ADM.
  • Infoblox IPAM-Lösung. Weitere Informationen finden Sie unter Infoblox DDI.

Derzeit können Sie ADM IPAM in folgenden Bereichen verwenden:

  • StyleBooks: Automatische Zuweisung von IPs zu virtuellen Servern, wenn Sie Konfigurationen erstellen.
  • Kubernetes Ingress: Weisen Sie einer Ingress-Konfiguration in einem Kubernetes-Cluster automatisch eine virtuelle IP-Adresse zu.

Sie können auch die zugewiesenen und verfügbaren IP-Adressen in jedem Netzwerk oder IP-Bereich verfolgen, der von ADM verwaltet wird.

Hinzufügen eines externen IP-Adressanbieters

ADM verfügt über einen integrierten IPAM-Anbieter zur Verwaltung von IPs und IP-Bereichen. Wenn Sie eine externe IP-Anbieterlösung in ADM hinzufügen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > IPAM.

  2. Klicken Sie unter Anbieterauf Hinzufügen.

  3. Geben Sie die folgenden Details an, um einen IP-Anbieter hinzuzufügen:

    • Name - Geben Sie den IP-Providernamen an, der in ADM verwendet werden soll.

    • Anbieter - Wählen Sie einen IPAM-Anbieter aus der Liste aus.

    • URL - Geben Sie die URL der IPAM-Lösung an, die IP-Adressen in ADM-Umgebung zuweist.

    • Benutzername - Geben Sie den Benutzernamen an, der bei der IPAM-Lösung angemeldet werden soll.

    • Kennwort - Geben Sie das Kennwort an, um sich bei der IPAM-Lösung anzumelden.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Hinzufügen eines Netzwerks

Fügen Sie ein Netzwerk hinzu, um IPAM mit ADM-verwalteten Konfigurationen zu verwenden.

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > IPAM.

  2. Klicken Sie unter Netzwerkeauf Hinzufügen.

  3. Geben Sie die folgenden Details an:

    • Netzwerkname - Geben Sie den Netzwerknamen an, um das Netzwerk in ADM zu identifizieren.

    • Anbieter - Wählen Sie den Anbieter aus der Liste aus.

      In dieser Liste werden die Anbieter angezeigt, die in ADM hinzugefügt wurden.

    • Netzwerktyp : Wählen Sie IP-Bereich oder CIDR aus der Liste basierend auf Ihrer Anforderung aus.

    • Netzwerkwert - Geben Sie den Netzwerkwert an.

      Hinweis

      ADM IPAM unterstützt nur IPv4-Adressen.

      Geben Sie für IP-Bereichden Netzwerkwert im folgenden Format an:

       <first-IP-address>-<last-IP-address>
      

      Beispiel:

       10.0.0.20-10.0.0.100
      

      Geben Sie für CIDRden Netzwerkwert im folgenden Format an:

       <IP-address>/<subnet-mask>
      

      Beispiel:

       10.70.124.0/24
      
  4. Klicken Sie auf Erstellen.