So überwachen Sie global verteilte Standorte

Als Netzwerkadministrator müssen Sie möglicherweise Netzwerkinstanzen überwachen und verwalten, die über geografische Standorte verteilt sind. Es ist jedoch nicht einfach, die Anforderungen des Netzwerks bei der Verwaltung von Netzwerkinstanzen in geografisch verteilten Rechenzentren zu ermitteln.

Geomaps in Citrix Application Delivery Management (Citrix ADM) bieten Ihnen eine grafische Darstellung Ihrer Standorte und untergliedern die Netzwerküberwachung nach Geographie. Mit Geomaps können Sie Ihre Netzwerkinstanzverteilung nach Standort visualisieren und Netzwerkprobleme überwachen.

In den folgenden Abschnitten wird erläutert, wie Sie Rechenzentren in Citrix ADM überwachen können.

Überwachen global verteilter Standorte in Citrix ADM

Der Citrix ADM Standort ist eine logische Gruppierung von Citrix Application Delivery Controller (Citrix ADC) -Instanzen an einem bestimmten geografischen Standort. Beispielsweise ist eine Website Amazon Web Services (AWS) zugewiesen und eine andere Website Azure™ zugewiesen. Noch eine andere Website wird auf dem Gelände des Mieters gehostet. Citrix ADM verwaltet und überwacht alle Citrix ADC Instanzen, die mit allen Standorten verbunden sind. Sie können Citrix ADM verwenden, um Syslog, AppFlow, SNMP und alle von den verwalteten Instanzen stammenden Daten zu überwachen und zu sammeln.

Geomaps in Citrix ADM bietet Ihnen eine grafische Darstellung Ihrer Websites. Geomaps untergliedern auch Ihre Netzwerküberwachungserfahrung nach Geographie. Mit Geomaps können Sie Ihre Netzwerkinstanzverteilung nach Standort visualisieren und alle Netzwerkprobleme überwachen. Sie können im Menü auf Netzwerke klicken. Daraufhin wird das Instanzen Dashboard für eine visuelle Darstellung der auf der Weltkarte erstellten Sites angezeigt.

Anwendungsfall

Ein führendes Mobilfunkunternehmen, ExampleCompany, stützte sich auf private Dienstleister, um ihre Ressourcen und Anwendungen zu hosten. Das Unternehmen hatte bereits zwei Standorte - einen in Minneapolis in den USA und einen anderen in Alice Springs in Australien. In diesem Bild sehen Sie, dass zwei Marker die beiden vorhandenen Standorte darstellen.

lokalisiertes Bild

Die Marker zeigen auch die Anzahl der folgenden Komponenten auf der Website an:

  • Instanzen: Gibt die Anzahl der verfügbaren Instanzen an.

  • Anwendungen: Gibt die Anzahl der gehosteten Anwendungen an.

  • Virtuelle Server: Gibt die Anzahl der verfügbaren virtuellen Server an.

  • Kritische Ereignisse: Gibt die Anzahl der kritischen Ereignisse an, die auf den Instanzen aufgetreten sind.

  • Wichtige Ereignisse: Gibt die Anzahl der wichtigsten Ereignisse an, die auf den Instanzen aufgetreten sind.

lokalisiertes Bild

Klicken Sie auf Anwendungen, um alle benutzerdefinierten Anwendungen anzuzeigen, die an den einzelnen Standorten erstellt wurden.

Klicken Sie auf Details, um eine Liste der Citrix ADC Instanzen anzuzeigen, die an jedem Standort hinzugefügt wurden. Klicken Sie auf die Registerkarten, um weitere Informationen anzuzeigen:

  • Registerkarte Instanzen: Auf dieser Registerkarte können Sie Folgendes anzeigen:
    • IP-Adresse jeder Netzwerkinstanz
    • Typ der Citrix ADC Instanz
    • Anzahl kritischer Ereignisse
    • Bedeutende Ereignisse und alle Ereignisse, die auf einer Citrix ADC Instanz ausgelöst werden.
  • RegisterkarteEreignisse: Zeigt eine Liste der kritischen und bedeutenden Ereignisse an, die auf den Instanzen ausgelöst werden.
  • RegisterkarteZertifikate: Zeigen Sie auf dieser Registerkarte Folgendes an:
    • Liste der Zertifikate aller Instanzen
    • Ablaufstatus
    • Wichtige Informationen und die Top 10 Instanzen durch viele Zertifikate im Einsatz.
  • Registerkarte Agenten: Zeigt eine Liste der Agenten an, an die die Instanzen gebunden sind.

lokalisiertes Bild

Geomaps konfigurieren

ExampleCompany entschied sich, eine dritte Website in Bangalore, Indien, zu erstellen. Das Unternehmen wollte die Cloud testen, indem einige ihrer weniger kritischen, internen IT-Anwendungen in das Büro von Bangalore verlagert wurden. Das Unternehmen entschied sich für die Nutzung der AWS-Cloud Computing-Services.

Als Administrator müssen Sie zuerst eine Site erstellen und anschließend die Citrix ADC Instanzen in Citrix ADM hinzufügen. Sie müssen die Instanz auch der Site hinzufügen, einen Agenten hinzufügen und den Agenten an die Site binden. Citrix ADM erkennt dann den Standort, zu dem die Citrix ADC Instanz und der Agent gehören.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Citrix ADC Instanzen finden Sie unterInstanzen hinzufügen.

So erstellen Sie Websites:

Erstellen Sie Sites, bevor Sie Instanzen in Citrix ADM hinzufügen. Die Bereitstellung von Standortinformationen ermöglicht es Ihnen, den Standort genau zu lokalisieren.

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Sites, und klicken Sie auf Hinzufügen.
  2. Aktualisieren Sie auf der Seite Website erstellen die folgenden Informationen, und klicken Sie auf Erstellen.

    1. Standorttyp. Wählen Sie Data Centeraus.

    Hinweis:

    Der Standort kann als primäres Rechenzentrum oder als Zweig fungieren. Wählen Sie entsprechend.

    1. Typ. Wählen Sie AWS als Cloud-Anbieter aus der Liste aus.

      Hinweis

      Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vorhandene VPC als Site verwendenentsprechend.

    2. Standortname. Geben Sie den Namen der Site ein.

    3. Suchort. Geben Sie den Namen der Stadt ein. Klicken Sie auf Standort abrufen, um die Site genau an der Position zu platzieren.\ Die Felder Ort, Postleitzahl, Region, Land, Breitengrad und Längengrad werden automatisch ausgefüllt.

      localized image

    4. Klicken Sie auf Erstellen, um eine Website in Bangalore zu erstellen.

So fügen Sie Instanzen hinzu und wählen Sie Sites aus:

Nach dem Erstellen von Sites müssen Sie Instanzen in Citrix ADM hinzufügen. Sie können die zuvor erstellte Site auswählen, oder Sie können auch eine Site erstellen und die Instanz zuordnen.

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Instanzen > Citrix ADC.

  2. Wählen Sie die VPXaus, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  3. Geben Sie auf der Seite Citrix ADC VPX hinzufügen die IP-Adresse ein, und wählen Sie das Profil aus der Liste aus.

  4. Wählen Sie die Website aus der Liste aus. Sie können auf die Schaltfläche Hinzufügen neben dem Feld Site klicken, um eine Website zu erstellen, oder auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken, um die Details der Standardwebsite zu ändern.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil nach rechts, und wählen Sie den Agenten aus der angezeigten Liste aus.

    lokalisiertes Bild

  6. Nachdem Sie den Agenten ausgewählt haben, müssen Sie den Agenten der Site zuordnen. Mit diesem Schritt kann der Agent an die Site gebunden werden. Wählen Sie den Agenten aus, und klicken Sie auf Site anhängen.

    lokalisiertes Bild

    1. Wählen Sie die Website aus der Liste aus, und klicken Sie auf Speichern.

    lokalisiertes Bild

  7. Optional können Sie Schlüssel- und Wertfelder für Tagseingeben.

  8. Klicken Sie auf OK.

Sie können einen Agenten auch an eine Site anhängen, indem Sie zu Netzwerke > Agents navigieren.

So verknüpfen Sie einen Citrix ADM Agent mit der Site:

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Agents.

  2. Wählen Sie den Agenten aus, und klicken Sie auf Site anhängen.

  3. Sie können die Website zuordnen und auf Speichernklicken.

Citrix ADM beginnt mit der Überwachung der Citrix ADC Instanzen, die in Bangalore-Standort hinzugefügt werden, zusammen mit den Instanzen an den beiden anderen Standorten.

So exportieren Sie den Bericht dieses Dashboards:

Um den Bericht dieser Seite zu exportieren, klicken Sie oben rechts auf dieser Seite auf das Symbol Exportieren. Auf der Seite Exportieren können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Jetzt exportieren aus. Zum Anzeigen und Speichern des Berichts im PDF-, JPEG-, PNG- oder CSV-Format.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Export planen aus. So planen Sie den Bericht täglich, wöchentlich oder monatlich und senden Sie den Bericht per E-Mail oder Puffernachricht.

Hinweis:

  • Wenn Sie Wöchentliche Wiederholung wählen, stellen Sie sicher, dass Sie die Wochentage auswählen, an denen der Bericht geplant werden soll.
  • Wenn Sie Monatliche Wiederholung auswählen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Tage eingeben, an denen der Bericht geplant werden soll, getrennt durch Kommas.