Exportieren oder Planen des Exports von Netzwerkfunktionenberichten

Sie können einen umfassenden Bericht für ausgewählte Netzwerkfunktionen wie Load Balancing, Content Switching, Cache-Umleitung, Global Server Load Balancing (GSLB), Authentication und Citrix Gateway in Citrix Application Delivery Management (Citrix ADM) erstellen. Dieser Bericht ermöglicht Ihnen eine übergeordnete Ansicht der Zuordnung zwischen den Instanzen, Partitionen und den entsprechenden gebundenen Entitäten (virtuelle Server, Dienstgruppen und Dienste), die im Netzwerk vorhanden sind. Sie können diese Berichte im CSV-Dateiformat exportieren.

Der Bericht zeigt die folgenden virtuellen Serverdaten an:

  • Citrix ADC IP-Adresse
  • Hostname
  • Partitionsdaten
  • Name des virtuellen Servers
  • Typ des virtuellen Servers
  • Virtueller Server
  • Virtueller Zielserver für LB

    Hinweis:

    Für virtuelle Server mit Content Switching und Cache-Umleitung werden in der Spalte Virtueller Ziel-LB-Server alle LB-Server aufgelistet, d. h. sowohl Standardserver als auch richtlinienbasierte Server.

  • Dienstname
  • Name der Dienstgruppe

Sie können planen, dass diese Berichte in verschiedenen Intervallen an bestimmte E-Mail-Adressen exportiert werden.

Hinweis:

  • Bei virtuellen GSLB-Servern werden im Netzwerkfunktionsbericht nur virtuelle GSLB-Server und zugehörige Dienste angezeigt.
  • Für virtuelle Server mit Content Switching und Cache-Umleitung zeigt der Bericht nur die Bindungen an die zugeordneten LB-Server an.
  • Virtuelle SSL-Server werden in diesem Bericht nicht aufgeführt, da eine separate Liste virtueller SSL-Server auf Citrix ADM nicht verwaltet wird.
  • Wenn ein neuer Bericht generiert wird, werden die älteren Berichte automatisch aus Ihrem Konto gelöscht.
  • Sie können keinen Netzwerkfunktionsbericht für HAProxy generieren.

So exportieren und planen Sie Berichte über Netzwerkfunktionen:

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > Netzwerkfunktionen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Netzwerkfunktionen im rechten Bereich auf Bericht generieren oben rechts auf der Seite.

    lokalisiertes Bild

  3. Auf der Seite Bericht generieren haben Sie die folgenden 2 Optionen:

    1. Wählen Sie die Registerkarte Jetzt exportieren aus und klicken Sie auf OK.

      Der Bericht wird auf Ihr System heruntergeladen.

      lokalisiertes Bild

      Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für einen Bericht über Netzwerkfunktionen.

      lokalisiertes Bild

    2. Wählen Sie die Registerkarte Bericht planen, um das Generieren und Exportieren des Berichts in regelmäßigen Abständen zu planen. Geben Sie die Einstellungen für die Berichtsgenerierung an, und erstellen Sie ein E-Mail-Profil, in das der Bericht exportiert wird.

      1. Wiederholung - Wählen Sie Täglich, Wöchentlich oder Monatlich aus dem Dropdownlistenfeld aus.

      2. Wiederholungszeit - Geben Sie die Zeit als Stunde: Minute im 24-Stunden-Format ein.

      3. E-Mail - Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie dann das Profil aus dem Dropdownlistenfeld aus, oder klicken Sie auf Hinzufügen, um ein E-Mail-Profil zu erstellen.

      4. Slack - Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie dann das Profil aus dem Dropdownlistenfeld aus, oder klicken Sie auf Hinzufügen, um ein E-Mail-Profil zu erstellen.

      Klicken Sie auf Zeitplan aktivieren, um den Bericht zu planen, und klicken Sie dann auf OK. Durch Aktivieren des Kontrollkästchens Zeitplan aktivieren können Sie die ausgewählten Berichte generieren.

      lokalisiertes Bild

Exportieren oder Planen des Exports von Netzwerkfunktionenberichten