Konfigurieren von Syslog für Instanzen

Das Syslog-Protokoll stellt einen Transport bereit, mit dem die Citrix ADC Instanzen Ereignisbenachrichtigungsmeldungen an Citrix Application Delivery Management (Citrix ADM) senden können, das als Collector oder Syslog-Server für diese Nachrichten konfiguriert ist.

Sie können die Syslog-Ereignisse überwachen, die auf Ihren Citrix ADC Instanzen generiert werden, wenn Sie Ihr Gerät so konfiguriert haben, dass alle Syslog-Nachrichten an Citrix ADM umgeleitet werden. Um Syslog-Ereignisse zu überwachen, müssen Sie zuerst Citrix ADM als Syslog-Server für Ihre Citrix ADC Instanz konfigurieren. Nach der Konfiguration der Instanz werden alle Syslog-Nachrichten an Citrix ADM umgeleitet, sodass diese Protokolle dem Benutzer strukturiert angezeigt werden können.

Syslog verwendet das User Datagram Protocol (UDP), Port 514, für die Kommunikation, und da UDP ein verbindungsloses Protokoll ist, stellt es keine Bestätigung zurück zu den Instanzen bereit. Die Syslog-Paketgröße ist auf 1024 Byte begrenzt und enthält folgende Informationen:

  • Raum
  • Härte
  • Hostname
  • Zeitstempel
  • Meldung

In Citrix ADM müssen Sie den Schweregrad der Einrichtung und des Protokolls für die Instances konfigurieren.

  • Facility - Syslog-Nachrichten werden auf der Grundlage der Quellen, die sie generieren, breit kategorisiert. Diese Quellen können das Betriebssystem, der Prozess oder eine Anwendung sein. Diese Kategorien werden Einrichtungen genannt und werden durch ganze Zahlen dargestellt. Beispielsweise wird 0 von Kernelmeldungen verwendet, 1 wird von Nachrichten auf Benutzerebene verwendet, 2 wird vom Mailsystem verwendet usw. Die lokalen Nutzungsmöglichkeiten (von local0 bis local7) sind nicht reserviert und stehen zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung. Daher können die Prozesse und Anwendungen, die keine vorab zugewiesenen Anlagenwerte haben, an eine der acht lokalen Nutzungseinrichtungen gerichtet werden.
  • Schweregrad - Die Quelle oder Einrichtung, die die Syslog-Nachricht generiert, gibt auch den Schweregrad der Nachricht mit einer einstelligen Ganzzahl an, wie unten dargestellt:

     1 - Notfall: System ist unbrauchbar.
    
     2 - Warnung: Maßnahmen müssen sofort ergriffen werden.
    
     3 - Kritisch: Kritische Bedingungen.
    
     4 - Fehler: Fehlerbedingungen.
    
     5 - Warnung: Warnbedingungen.
    
     6 - Hinweis: Normaler, aber signifikanter Zustand.
    
     7 - Informativ: Informationsbotschaften.
    
     8 - Debug: Meldungen auf Debug-Ebene.
    

So konfigurieren Sie Syslog auf Citrix ADC Instanzen:

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Instanzen.
  2. Wählen Sie die Citrix ADC Instanz aus, aus der die Syslog-Nachrichten gesammelt und in Citrix ADM angezeigt werden sollen.
  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Aktion die Option Syslog konfigurieren aus.
  4. Klicken Sie auf Aktivieren.
  5. Wählen Sie in der Dropdownliste Einrichtung eine lokale Einrichtung oder auf Benutzerebene aus.
  6. Wählen Sie die erforderliche Protokollstufe für die Syslog-Meldungen aus.
  7. Klicken Sie auf OK.

Dadurch werden alle Syslog-Befehle in der Citrix ADC Instanz konfiguriert, und Citrix ADM beginnt, die Syslog-Nachrichten zu empfangen. Sie können die Nachrichten anzeigen, indem Sie zu Netzwerke > Ereignisse > Syslog-Nachrichten navigieren.

Konfigurieren von Syslog für Instanzen