Komponentenreferenz

Im Komponentenkonstrukt verweisen Sie mithilfe der$components.<componentname> Notation auf Top-Level-Komponente im StyleBook. Wenn sich innerhalb einer Komponente der obersten Ebene verschachtelte Komponenten befinden, wird$components.<componentname>.components.<component-name> die verwendete Notation darauf verweisen usw.

Beispiel:

components:

 -

     name: my-lbvserver-comp

     type: ns::lbvserver

     properties:

        name: $parameters.name + "-lb"

        servicetype: HTTP

        ipv46: $parameters.ip

        port: 80

        lbmethod: $parameters.lb-alg

  -

     name: my-svcg-comp

     type: ns::servicegroup

     properties:

        name: $parameters.name + "-svcgrp"

        servicetype: HTTP

 -

     name: members-svcg-comp

     type: ns::servicegroup_servicegroupmember_binding

     repeat: $parameters.svc-servers

     repeat-item: srv

     properties:

        ip: $srv

        port: str($parameters.svc-port)

        servicegroupname: $components.my-svcg-comp.properties.name

 -

     name: lbvserver-svg-binding-comp

     type: ns::lbvserver_servicegroup_binding

     properties:

         name: $components.my-lbvserver-comp.properties.name

         servicegroupname: $components.my-svcg-comp.properties.name

In diesem Beispiel müssen die Komponenten my-svcg-comp und my-lbvserver-comp erstellt werden, bevor die letzte Komponente lbvserver-svg-binding-comp erstellt wird, da in dieser letzten Komponente Verweise auf diese Komponenten vorhanden sind. Diese Referenzen werden mithilfe der Komponentenreferenzen bereitgestellt, die mit bezeichnet werden$components.<componentname>.

Komponentenreferenz