Citrix Application Delivery Management

Anwendungen

Die Anwendungsanalyse- und Verwaltungsfunktion von Citrix ADM stärkt den anwendungsorientierten Ansatz, um Ihnen bei der Bewältigung verschiedener Herausforderungen bei der Anwendungsbereitstellung zu helfen. Dieser Ansatz gibt Ihnen einen Einblick in die Integritätsbewertung von Anwendungen, hilft Ihnen bei der Ermittlung der Sicherheitsrisiken und hilft Ihnen, Anomalien in den Anwendungsdatenverkehrsströmen zu erkennen und Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

Die folgende Abbildung gibt einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben, die Sie für Application Management und Analytics ausführen können:

Anwendungen können entweder ermittelte Anwendungen, HAProxy-Anwendungen oder benutzerdefinierte Anwendungen sein.

Entdeckte Anwendungen

Anwendungen, die automatisch für jeden verwalteten virtuellen Server erstellt werden. Erkannte Anwendungen haben immer einen virtuellen Server, und diese Anwendungen können nicht direkt bearbeitet oder gelöscht werden.

Benutzerdefinierte Anwendungen

Anwendungen, die von Benutzern aus erkannten Anwendungen erstellt wurden. Citrix ADM ermöglicht es Ihnen, diese Anwendungen hinzuzufügen, zu bearbeiten und zu löschen. Kundenspezifische Anwendungen werden erstellt von:

  • Ein oder mehrere virtuelle Server

  • Ein oder mehrere HAProxy-Frontends.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Anwendung erstellen, werden alle der benutzerdefinierten Anwendung hinzugefügten erkannten Anwendungen aus dem App-Dashboard entfernt.

Punkte zu beachten

  • Sie können eine erkannte Anwendung nicht über mehrere benutzerdefinierte Anwendungen hindurch hinzufügen.

  • Sie können keine benutzerdefinierte Anwendung erstellen, wenn alle erkannten Anwendungen bereits einer anderen benutzerdefinierten Anwendung zugewiesen sind. Sie müssen eine vorhandene benutzerdefinierte Anwendung löschen, um die erkannten Anwendungen für die weitere Zusammenstellung neuer benutzerdefinierter Anwendungen freigeben zu können.

  • Sie können keine benutzerdefinierte Anwendung erstellen, die virtuelle Server und HAProxy-Frontends enthält.

HAProxy-Anwendungen

HAProxy diskrete Anwendungen werden automatisch für jedes verwaltete HAProxy-Frontend erstellt. Sie können diese Anwendungen auch gruppieren, um benutzerdefinierte Anwendungen zu erstellen, die Citrix ADC Anwendungen ähnlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten und Überwachen von HAProxy-Instanzen mit Citrix ADM.

Punkte zu beachten

Die folgenden App Dashboard-Funktionen oder Metriken werden für HAProxy-Anwendungen nicht unterstützt:

  • App-Aktivitäts-Ermittler

  • AppScore

  • Bedrohungsindex

  • Trend zur Spitzennutzung

  • Durchsatz

  • Serververbindungen

  • Transaktionen

Erstellen einer benutzerdefinierten Anwendung

Sie können benutzerdefinierte Anwendungen erstellen, indem Sie eine oder mehrere erkannte Anwendungen hinzufügen und gleichzeitig eine Anwendung definieren.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Anwendung:

  1. Navigieren Sie zu Anwendungen > Dashboard, und klicken Sie auf Benutzerdefinierte App definieren.

  2. Legen Sie auf dem Bildschirm „Anwendung definieren“ die folgenden Parameter fest:

    Feld Beschreibung
    Name Name der benutzerdefinierten Anwendung
    Kategorie Name der Kategorie, für die alle mit dieser Kategorie verbundenen Anwendungen im Anwendungs-Dashboard zusammengefasst werden.
    Vorhandene Anwendungen auswählen Option zum Hinzufügen virtueller Server, wenn die Definitionskriterien auf den lizenzierten virtuellen Servern basieren, die von Citrix ADM überwacht werden.
    Auswahlkriterien definieren Option zur Definition der Anwendung nach virtuellem Serverbereich oder nach Ursprungsserver/Dienst-IP-Adressbereich.
      - Server. Sie geben die Server- oder Dienst-IP-Adresse, den Servernamen oder den Port des Backend-Servers an, auf dem die Anwendungen ausgeführt werden. Sie können eine IP-Adresse, einen Bereich von IP-Adressen oder eine Kombination von beiden durch Kommas getrennt eingeben. Sie können beispielsweise 10.102.29.20, 10.102.43.10-60, 10.216.43.45 eingeben.
      - Virtuelle Server. Sie können eine der folgenden Optionen angeben: die IP-Adresse des virtuellen Servers, den Namen des virtuellen Servers oder den Port des Backend-Servers, auf dem die Anwendungen ausgeführt werden. Sie können eine IP-Adresse oder einen Bereich von IP-Adressen oder eine Kombination von beiden durch Kommas getrennt eingeben. Sie können beispielsweise 10.102.29.20, 10.102.43.10-60, 10.216.43.45 eingeben.
  3. Klicken Sie auf OK.

    Hinweis

    Derzeit unterstützt Application Dashboard nur Load Balancing und Content-Switching virtuelle Server.

    lokalisiertes Bild

Gruppieren Sie Ihre Anwendungen

Durch die Gruppierung Ihrer Anwendungen können Sie diese problemlos verwalten und überwachen. Sie können Ihre Anwendungen gruppieren, indem Sie beim Definieren einer Anwendung eine Kategorie auswählen oder erstellen. Um die Kategorie zu erstellen oder auszuwählen, klicken Sie bei der Definition der Anwendung auf dieSchaltfläche> neben dem Feld Kategorie.

Anwendungen, die keiner Kategorie hinzugefügt werden, werden unter der Kategorie Andere angezeigt.

lokalisiertes Bild

Anwendungs-Dashboard

Das Application Dashboard bietet eine ganzheitliche Ansicht aller von Citrix ADM überwachten Anwendungen und bietet wichtige Informationen zu allen Anwendungen. Das Dashboard zeigt beispielsweise Leistungs- und Sicherheitsmetriken, Zähler und den Integritätsstatus der Anwendungen an. Um Informationen zu einer bestimmten Anwendung anzuzeigen, wählen Sie die Anwendung aus. Und im Zusammenfassungsbereich zeigen Balkendiagramme Metriken wie App-Score und Bedrohungsindizes für alle überwachten Anwendungen an.

Sehen Sie Ihre Anwendungen

Das Anwendungs-Dashboard zeigt Anwendungen als Knoten auf einer Baumkarte an, die entsprechend dem Datenvolumen der Anwendung dimensioniert werden. Die Farbe einer Kachel zeigt den App-Score der Anwendung an, wobei Rot für minimale Gesundheit und Blau für eine gute Gesundheit steht.

Sie können Ihre Anwendungs-Dashboard-Ansicht auf Treemap oder Kacheln umstellen, indem Sie eine der Optionen im Bildschirm des Anwendungs-Dashboards auswählen, in dem Sie die Details der Anwendungen in Form von Karten sehen können. Standardmäßig werden 250 Anwendungen im Anwendungs-Dashboard angezeigt. Um weitere Anwendungen anzuzeigen, klicken Sie auf die Option „Nächste Seite“.

Anwendungen werden nach den Kategorien gruppiert, die bei der Definition der Anwendungen ausgewählt wurden. Anwendungen können sortiert oder sichtbar gemacht werden, indem Anwendungsmetriken im Anwendungszusammenfassungsbereich ausgewählt werden. Wenn Sie beispielsweise die Anwendungen anzeigen möchten, die einen App-Score im Bereich von 20-40 haben, wählen Sie das entsprechende Balkendiagramm aus dem App-Score des App-Zusammenfassungsfelds aus. Auf ähnliche Weise können Sie andere Metriken im App-Zusammenfassungsbereich auswählen.

App-Übersichtsbereich

Im App-Zusammenfassungsbereich werden alle Metriken der Anwendungen angezeigt, die im Anwendungs-Dashboard sichtbar sind. In diesem Bereich können Sie die Anwendungen im Dashboard sortieren und anzeigen, indem Sie Anwendungsmetriken auswählen oder die Auswahl aufheben. Im App-Zusammenfassungsbereich werden die folgenden Metriken angezeigt:

Metriken Beschreibungen
Anwendungs-Familie Ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen abhängig vom Typ der Citrix ADC ADC-Instanzen gruppiert, auf denen sie konfiguriert sind.
AppScore Ein Bewertungssystem, das definiert, wie eine Anwendung funktioniert
App-Kategorie Ein Balkendiagramm, das ein Histogramm für alle in Citrix ADM definierten Kategorien anzeigt. Alle diskreten Anwendungen werden jetzt unter der Kategorie „Andere“ angezeigt, und benutzerdefinierte Anwendungen werden unter ihren jeweiligen Kategorienamen angezeigt.
Virtual Server Integrität Ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen in jeder Kategorie anzeigt. Die Anwendungen sind so kategorisiert, dass sie einen Gesundheits-Score-Wert von 0%, 20%, 40%, 60%, 80% und 100% aufweisen.
Datenvolume Ein Bewertungssystem, das die Anzahl der Anwendungen abhängig vom Datenvolumen der Anwendung gruppiert. Das Datenvolumen wird anhand der Gesamtzahl der von den Anwendungen angeforderten Bytes und der Anzahl der Bytes berechnet, die als Antworten von den Anwendungen empfangen wurden.
Bedrohungsindex Ein einstelliges Bewertungssystem, das die Kritikalität von Angriffen auf die Anwendung anzeigt, unabhängig davon, ob die Anwendung durch eine Citrix ADC Appliance geschützt ist oder nicht.
Sicherheitsindex Ein einstelliges Bewertungssystem, das angibt, wie sicher Sie die Citrix ADC Instanzen zum Schutz von Anwendungen vor externen Bedrohungen und Sicherheitslücken konfiguriert haben.
Angriffe insgesamt Die Gesamtzahl der Angriffe auf die Anwendungen
Transaktionen Die Bandbreite der Transaktionen, die von den Anwendungen durchgeführt werden.
Clientverbindungen Die Anzahl der Clientverbindungen, die von den Anwendungen hergestellt werden.
Serververbindungen Die Anzahl der von den Anwendungen hergestellten Serververbindungen.
Gesendete Pakete Die Anzahl der Pakete, die von den Anwendungen gesendet werden.
Empfangene Pakete Die Anzahl der Pakete, die von den Anwendungen empfangen werden.
Anwendungsklasse Ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen gruppiert, je nachdem, ob es sich um diskrete oder benutzerdefinierte Anwendungen handelt.

lokalisiertes Bild

Scrollen Sie beispielsweise im Übersichtsbereich der App nach unten, um das Balkendiagramm „Virtual Server Health“ zu finden. Im Integritätsbalkendiagramm des virtuellen Servers klassifiziert Citrix ADM Anwendungen basierend auf dem Prozentsatz der Integrität des virtuellen Servers. Das Balkendiagramm zeigt die Anzahl der Anwendungen an, die den Integritätswert der virtuellen Server zwischen 0% und 100% aufweisen.

Der Zustand des virtuellen Servers steht für den Zustand virtueller Server, die unter diskreten Anwendungen gruppiert sind. Wenn es jedoch benutzerdefinierte Anwendungen gibt, die zwei oder mehr virtuelle Server umfassen, wird die geringste Virtual Server Integrität in der Gruppe berücksichtigt.

Sie können nun einen Filter anwenden und nur die Anwendungen im Anwendungs-Dashboard anzeigen, die den Auswahlkriterien entsprechen. Klicken Sie auf die Leiste, die 0% sagt. Diese Leiste zeigt die Anzahl der Anwendungen an, die einen virtuellen Serverzustand zwischen 0% und 20% aufweisen. Sie können jetzt Anwendungen trennen, die einen geringen virtuellen Serverzustand haben, und Abhilfemaßnahmen ergreifen

App-Infofeld

Das App-Info-Bedienfeld befindet sich auf der ersten Ebene, wenn Sie einen Drilldown für eine Anwendung erstellen. Es zeigt die wichtigsten Metriken und Komponenten der Anwendung zusammen mit ihrem Status an. Beispielsweise zeigt das App-Info-Panel für jede ausgewählte Anwendung die Gesamtzahl der virtuellen Server, die Gesamtzahl der Dienste, den App-Score und andere Informationen an. Um das App-Infofeld anzuzeigen, klicken Sie im Anwendungs-Dashboard auf eine beliebige Anwendungskachel. Das App-Info-Bedienfeld ersetzt dann das App-Übersichtsfenster.

lokalisiertes Bild

Ermittler der App-Aktivität

Der App Activity Investigator ist einer der zweiten Level, wenn Sie einen Drilldown von einer Anwendung aus durchführen. Sie können den App Activity Investigator erreichen, indem Sie das Suchsymbol im App-Infobereich auswählen oder auf die Anwendungskachel im Anwendungs-Dashboard doppelklicken.

Der App Activity Investigator zeigt wichtige Informationen wie App Score-Komponenten, Fehler, Ereignisse und Anomalien an.

Jede der Legenden wird in einem Minutenintervall aggregiert, wenn die ausgewählte Dauer eine Stunde beträgt, und in einem Stundenintervall, wenn die ausgewählte Dauer einen Tag beträgt.

lokalisiertes Bild

Diese Abweichungen werden als rechteckige Legenden im Diagramm angezeigt. Diese Legenden werden aggregiert und werden entsprechend der Anzahl der aufgetretenen Ereignisse farbcodiert. Blau bezeichnet die niedrigste Anzahl von Ereignissen und das Rot für das Maximum. Sie können den Mauszeiger auf eine Legende bewegen, um Details wie Fehlertyp, Uhrzeit und die Anzahl der für die ausgewählte Legende aggregierten Ereignisse anzuzeigen. Sie können den Zeitraum des Diagramms anpassen, indem Sie die Dropdown-Liste Zeit aus Zeitperiode auswählen.

Trend zur App-Nutzung

In den meisten Fällen treffen Sie als Geschäftsinhaber Entscheidungen über die Effektivität Ihrer Anwendung und Nutzungstrends auf der Grundlage von Statistiken und Daten. Um den Trend zur Anwendungsnutzung zu verstehen, müssen Sie Informationen von mehreren Entitäten in Ihrer Bereitstellung zusammenstellen, z. B. Backend-Infrastruktur, Proxys, CDN-Netzwerke usw. Korrelieren Sie dann die gesammelten Informationen, um eine angemessene Analyse zu erhalten. Dies erfordert viel Zeit.

Stattdessen enthält die Citrix ADC Appliance, die als ADC in Ihrer Bereitstellung bereitgestellt wird, alle Informationen über die Anwendung und die Nutzungsstatistiken der Anwendung. Sie können diese Informationen an Citrix ADM weiterleiten. Citrix ADM sammelt diese Informationen und bietet detaillierte Einblicke in die Anwendungsnutzung und -leistung. Sie können diese Erkenntnisse nutzen, um effektive Entscheidungen auf der Grundlage der Anwendungsnutzung und -leistung zu treffen.

Das App-Info-Panel im Anwendungs-Dashboard bietet den höchsten Nutzungstrend einer Anwendung. Sie können den Trend zur Spitzennutzung nutzen, um die Leistung der Anwendung zu bewerten und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Leistung der Anwendung zu ergreifen.

Um den Spitzennutzungstrend einer Anwendung anzuzeigen, navigieren Sie zu Anwendungen > App Dashboard. Wählen Sie die Anwendung aus, und der Trend zur Spitzennutzung der Anwendung wird im App-Infobereich im Abschnitt Peak Usage angezeigt.

lokalisiertes Bild

Sie können weiter auf den Abschnitt Peak Usage klicken, um den App-Score und die Anwendungsnutzung anzuzeigen. Anhand dieser Informationen können Sie die Spitzenauslastung der Anwendung ermitteln und sie mit dem entsprechenden App-Score verknüpfen, um die Performance-Auswirkungen auf die Anwendung während der Spitzenauslastung zu bewerten.

lokalisiertes Bild

Exportieren von Berichten über App-Dashboard und Sicherheits-Dashboard

Mit Citrix ADM können Sie eine Momentaufnahme der aktuellen Seite des App Dashboards und des App Security Dashboards erstellen und als Berichte exportieren. In einem häufigen Zeitintervall müssen die App-Administratoren möglicherweise diese Berichte verwenden, um die App-Nutzung und Leistungseinbußen zu aktualisieren.

Mit dieser Funktion können die Administratoren diese Daten als PNG- oder PDF-Berichte extrahieren.

Hinweis

Im Gegensatz zu anderen Berichtsexportoptionen in Citrix ADM können Sie die Berichte App Dashboard und Security Dashboard nur als PDF- oder PNG-Dateien exportieren. Andere Optionen wie JPG und.csv werden derzeit nicht unterstützt.

  1. Klicken Sie auf der Seite Application Dashboardoder App Security Dashboard oben rechts auf der Seite auf das Symbol Exportieren.

  2. Wählen Sie die Exportoption entweder als PDF- oder PNG-Datei.

  3. Klicken Sie auf OK.

Der Bericht wird auf Ihr System heruntergeladen. Auf den Seiten App Dashboard und App Security Dashboard können Sie auch zu Seiten der zweiten Ebene navigieren und als Berichte exportieren. Derzeit können Sie Berichte zu jeweils nur einer Anwendung herunterladen.

Anwendungen