Citrix Application Delivery Management

Exportieren von Syslog-Nachrichten

Sie können nun Syslog-Nachrichten anzeigen, ohne sich bei Citrix Application Delivery Management (ADM) anzumelden, indem Sie einen Export aller auf dem Server empfangenen Syslog-Nachrichten planen. Sie können Syslog-Nachrichten, die auf Ihren Citrix Application Delivery Controller (ADC) -Instanzen generiert werden, in PDF-, CSV-, PNG- und JPEG-Formaten exportieren. Sie können den Export dieser Berichte an bestimmte E-Mail-Adressen in verschiedenen Intervallen planen.

Hinweis

Weitere Informationen zum Konfigurieren eines Syslog-Servers, zum Syslog-Daten- und -Zeitformat und zum Anzeigen von Syslog-Nachrichten in Citrix ADM finden Sie unter Überwachungsinformationen anzeigen.

Um Syslog-Nachrichten anzuzeigen, navigieren Sie zuNetzwerke>Ereignisse>Syslog-Nachrichten. Im rechten Bereich unter Syslog Viewerkönnen Sie die zu betrachtenden Syslog-Nachrichten nach Modul, Ereignistyp, Schweregrad und Quell-IP-Adresse filtern. Klicken Sie aufÜbernehmen, um die Syslog-Nachrichten zu generieren.

So exportieren Sie einen Syslog-Meldungsbericht mithilfe von Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie zuNetzwerke> Ereignisse > Syslog-Nachrichten.

  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf die Schaltfläche Exportieren oben rechts auf der Seite Syslog Messages.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Jetzt exportieren das gewünschte Format aus, und klicken Sie dann auf Exportieren.

    lokalisiertes Bild

So planen Sie den Export von Syslog-Meldungsberichten mithilfe von Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > Ereignisse > Syslog-Nachrichten.

  2. Klicken Sie auf der Seite Syslog Messages im rechten Bereich auf Export.

  3. Legen Sie auf der Registerkarte Bericht planen die folgenden Parameter fest:

    • Beschreibung: Meldung, die den Grund für den Export des Berichts beschreibt.

    • Format: Format für den Export des Berichts.

    • Wiederholung: Intervall, in dem der Bericht exportiert wird.

    • Exportzeit: Der Zeitpunkt, zu dem die Auswertung exportiert werden soll. Geben Sie die Uhrzeit in einem 24-Stunden-Format für Ihre lokale Zeitzone ein.

    • E-Mail-Verteilerliste: Liste der Empfänger, die den Bericht per E-Mail erhalten sollen. Wählen Sie eine E-Mail-Verteilerliste aus der bereitgestellten Dropdown-Liste aus. Eine E-Mail wird ausgelöst, wenn der Bericht generiert wird und die geplanten Zeitkriterien erfüllt. Wenn Sie eine neue E-Mail-Verteilerliste erstellen möchten, klicken Sie auf + und geben Sie Details zum Mailserver und E-Mail-Profil an.

    lokalisiertes Bild

Konfigurieren der Einstellungen zum Ausschneiden von Ereignissen mithilfe von Citrix ADM

Um die Anzahl der Ereignisnachrichtungsdaten zu begrenzen, die in der Datenbank des Citrix ADM -Servers gespeichert werden, können Sie angeben, in welchem Intervall Citrix ADM Netzwerkberichtungsdaten, Ereignisse, Überwachungsprotokolle und Aufgabenprotokolle beibehalten soll. Standardmäßig werden diese Daten alle 24 Stunden (um 00.00 Uhr) beschnitten.

Navigieren Sie zu System > Systemadministration. Klicken Sie unter„Instanzeinstellungen“ auf„Einstellungen beschneiden“. Geben Sie das Zeitintervall in Tagen ein, für das Sie Daten auf dem Citrix ADM Server speichern möchten, und klicken Sie auf OK.

Exportieren von Syslog-Nachrichten