Citrix Application Delivery Management 13.0

Erstellen von Schwellenwerten und Warnungen

Sie können Schwellenwerte und Warnungen festlegen, um den Status einer Citrix ADC Instanz zu überwachen. Sie können Schwellenwerte für Leistungsindikatoren festlegen und Instanzen und Entitäten auf verwalteten Instanzen überwachen.

Wenn der Wert eines Leistungsindikators den Schwellenwert überschreitet, generiert Citrix Application Delivery Management (ADM) ein Ereignis, das ein leistungsbezogenes Problem darstellt. Wenn der Zählerwert mit dem im Schwellenwert angegebenen Klarwert übereinstimmt, wird das Ereignis gelöscht, was bedeutet, dass der bestimmte Schwellenwert in seinen normalen Zustand zurückkehrt.

Sie können dem Schwellenwert auch eine Aktion zuordnen. Zu den Aktionen gehört das Senden einer Benachrichtigung, einer E-Mail oder einer SMS-Benachrichtigung. Wenn der Schwellenwert überschritten wird, führt Citrix ADM automatisch die von Ihnen definierte Aktion aus, z. B. das Aktivieren einer Warnung und das Senden einer E-Mail- oder SMS-Benachrichtigung.

So erstellen Sie einen Schwellenwert und eine Warnung mit Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Analytics > Einstellungen > Schwellenwerte. Klicken Sie unter Schwellenwerteauf Hinzufügen.

  2. Geben Sie auf der Seite Schwellenwerte erstellen die folgenden Details an:

    • Name — Name für die Konfiguration des Schwellenwerts.

    • Traffic Type — Typ des Datenverkehrs, für den Sie den Schwellenwert konfigurieren möchten.

    • Entity — Kategorie oder Ressourcentyp, für die Sie den Schwellenwert konfigurieren möchten.

    • Referenzschlüssel — Automatisch generierter Wert basierend auf dem ausgewählten Datenverkehrstyp und der ausgewählten Entität.

    • Dauer - Intervall, für das Sie den Schwellenwert konfigurieren möchten.

    • Regel konfigurieren — Regel für die Metrik, für die Sie den Schwellenwert konfigurieren möchten.

    • Benachrichtigungseinstellungen - Aktivieren Sie den Schwellenwert und empfangen Sie Benachrichtigungen über verschiedene Kanäle wie E-Mail, Pufferzeit oder SMS, wenn der Schwellenwert überschreitet.

  3. Klicken Sie auf Erstellen.

Für HDX-Einblicke können Sie auch mehrere Schwellenwerte festlegen, für die eine Warnung nur dann generiert wird, wenn alle Entitäten im konfigurierten Schwellenwert überschritten werden.

Erstellen von Schwellenwerten und Warnungen