Citrix Application Delivery Management 13.0

Beheben von Web Insight-Problemen

Mit dem Citrix ADM Web Insight-Dashboard können Sie die Anwendungsnutzung visualisieren und alle Webanwendungen überwachen, die von den Citrix ADC Instanzen bereitgestellt werden. Mit Web Insight senden die ADC-Instanzen HTTP- und SSL-Transaktionsdaten an das ADM, das als AppFlow -Sammler konfiguriert ist. AppFlow ist der Flow Export-Standard, der verwendet wird, um Anwendungs- und Transaktionsdaten in der Netzwerkinfrastruktur zu identifizieren und zu sammeln.

In diesem Dokument können Sie häufig auftretende Web Insight-Bereitstellungsprobleme beheben.

Probleme im Zusammenhang mit Citrix ADM Web Insight Dashboard-Berichten

Wenn das ADM Web Insight-Dashboard (ADM GUI > Analytics > Web Insight) Berichte nicht anzeigen kann, kann das Problem eines der folgenden Probleme auftreten:

  • Web Insight-Konfigurationsproblem
  • Verbindungsproblem zwischen Citrix ADC und Citrix ADM
  • Ausgabe des Zählers
  • Lizenz-Problem
  • Problem mit der Beobachtungspunkt-ID
  • Problem mit fehlenden AppFlow Parametern

Konfigurationsproblem: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass das AppFlow Feature in der Citrix ADC Instanz aktiviert ist. Einzelheiten finden Sie unter AppFlow aktivieren.

  2. Überprüfen Sie die Web Insight-Konfiguration in der ADC-Instanz:

    1. Führen Sie den Befehl show running | grep -i <appflow_policy>aus, um die Web Insight-Konfiguration für die Richtlinie zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass der Bindungstyp REQUESTist. Beispiel: bind lb vserver afsanity -policy afp -priority 100 -type REQUEST
    2. Führen Sie den Befehl show appflow actionaus, um die Web Insight-Konfiguration bei Aktion zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die Option -webinsightaktiviert ist
    3. Überprüfen Sie den Parameter appflowlogim virtuellen LB/CS/CR-Server entsprechend. Stellen Sie sicher, dass dieser Parameter aktiviert ist.

Verbindungsproblem zwischen Citrix ADC und Citrix ADM: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Überprüfen Sie den AppFlow Collector-Status in Citrix ADC. Einzelheiten finden Sie unter Überprüfen des Status der Verbindung zwischen Citrix ADC und AppFlow Collector.
  2. Überprüfen Sie auf der ADC-GUI, ob die AppFlow Richtlinien Treffer erhalten. Führen Sie den Befehl show appflow policy <policy_name>aus, um die AppFlow Richtlinientreffer zu überprüfen. Sie können auch in der GUI zu System > AppFlow > Richtlinien navigieren, um die AppFlow-Richtlinientreffer zu überprüfen.
  3. Überprüfen Sie jede Firewall, die AppFlow Ports 4739 oder 5557 blockiert.

Leistungsindikatorproblem: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass keine AppFlow Konfigurations- und Konnektivitätsprobleme vorliegen. Weitere Informationen finden Sie in den Lösungsabschnitten in diesem Thema zu Konfigurationsproblemen und Verbindungsproblemen zwischen Citrix ADC und Citrix ADM.

  2. Führen Sie in der ADC-Instanz an der Shell-Eingabeaufforderung den Befehl nsconmsg -g appflow_tmpl -d currentaus, und überprüfen Sie die folgenden Leistungsindikatoren:

    • appflow_tmpl_v4_l7_clt2ns_complete
    • appflow_tmpl_v4_l7_srvr2ns_complete
    • appflow_tmpl_v46_ulfd_client_eot
    • appflow_tmpl_v46_ulfd_server_eot

    Wenn einer der Leistungsindikatoren fehlt, führen Sie eine Ablaufverfolgung für die ADC-Instanz durch. Bestätigen Sie als Nächstes, dass die Transaktion abgeschlossen ist und die Antwort vom Ursprungsserver gesendet wird. Wenn die Transaktion korrekt ist und einige Zähler fehlen, legen Sie einen Fehler ein.

Lizenzproblem: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Bei diesem Problem wird die Lizenz für den bestimmten virtuellen Server, für den Sie den Web Insight-Bericht anzeigen möchten, unter System > Lizenzierung und Analyse > Lizenz konfigurieren “Nein” angezeigt.

webinsight-troubleshoot-1

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie in der ADC-Instanz sicher, dass die AppFlow Richtlinientreffer zunehmen und die Instanz AppFlow-Datensätze an ADM sendet
  2. Überprüfen Sie, ob der entsprechende virtuelle Server lizenziert ist. Wenn der virtuelle Server nicht lizenziert ist, löscht ADM AppFlow Datensätze. Infolgedessen werden Web Insight-Berichte nicht angezeigt.

Problem mit der Beobachtungspunkt-ID: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Dieses Problem tritt auf, weil die Beobachtungspunkt-ID nicht eindeutig ist.

Hinweis: Eine Beobachtungspunkt-ID ist der Bezeichner für den Citrix ADC, aus dem AppFlow Datensätze exportiert werden. Standardmäßig ist die Citrix ADC IP die Beobachtungspunkt-ID.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie in der ADC-Instanz sicher, dass die AppFlow Richtlinientreffer zunimmt und die Instanz AppFlow-Datensätze auf ADM beendet.
  2. Überprüfen Sie, ob der entsprechende virtuelle Server lizenziert ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Konfiguration nicht von einer einmaligen ADC-Instanz in eine andere kopiert wird. Wenn sie kopiert wird, kann die Konfiguration ein Problem mit der Exporter-ID erstellen, wodurch der ADM AppFlow Datensätze gelöscht hat.
  4. Melden Sie sich bei der ADC-Instanz an, und führen Sie den Befehl unset appflow param -observationpointIdaus.

Problem mit fehlenden AppFlow Parametern: Citrix ADM Web Insight zeigt keine Berichte an

Dieses Problem tritt auf, weil ADM AppFlow Datensätze aufgrund fehlender Daten löscht.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass in der ADC-Instanz AppFlow Richtlinientreffer zunehmen und die Instanz AppFlow-Datensätze auf ADM beendet.
  2. Überprüfen Sie, ob der entsprechende virtuelle Server lizenziert ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Konfiguration nicht von einer einmaligen ADC-Instanz in eine andere kopiert wird. Wenn sie kopiert wird, kann die Konfiguration ein Problem mit der Exporter-ID erstellen, wodurch der ADM AppFlow Datensätze gelöscht hat.
  4. Stellen Sie sicher, dass die folgenden AppFlow Parameter für die ADC-Instanz aktiviert sind:
    1. HTTP method logging
    2. HTTP domain name logging
    3. HTTP URL logging
    4. HTTP host logging
    5. HTTP Content-Type header logging

Citrix ADM Web Insight Verschiedene Probleme

  • Problem: Auf dem HTTP-Client wird die Seite nicht geladen, wenn AppFlow aktiviert ist.
  • Lösung: Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

    1. Deaktivieren Sie im AppFlow Aktionsbefehl die Funktion “PageTracking”: set appflow action <name> -pageTracing disable. Diese Aktion hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität.

    Wenn das Problem nicht behoben ist, führen Sie diesen Schritt aus:

    1. Heben Sie in derselben Aktion die Einstellung des Features clientsidemeasurementauf set appflow action <name> -clientsidemeasurements disable. Wenn dieser Schritt das Problem behebt, erfassen Sie Traces in der ADC-Instanz und melden Sie einen Fehler.
  • Problem: Die ADC-Appliance stürzt ab, wenn AppFlow aktiviert ist.
  • Lösung: Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

Wenn Backtrace (BT) über AppFlow Funktionen verfügt, liegt das Problem möglicherweise in der AppFlow-Funktion vor. Wenn sich der BT im Feature-spezifischen Code befindet, liegt das Problem möglicherweise in den Features, die AppFlow verwenden, um Daten an die Collectors zu senden. Deaktivieren Sie im letzteren Fall jede funktionsspezifische AppFlow Konfiguration, und überprüfen Sie sie. Deaktivieren Sie die AppFlow Funktion nicht global, da dieser Schritt nicht viel Einblick in das Problem gibt.

Problembehandlung bei Verwendung von Leistungsindikatoren

Überprüfen Sie die folgenden AppFlow Leistungsindikatoren auf Probleme mit AppFlow oder Web Insight.

Zähler Beschreibung
appflow_tot_record_drop AppFlow Datensätze wurden aufgrund eines ungültigen Collectors gelöscht. Dies geschieht normalerweise, wenn sich die Collector-Konfiguration ändert und die vorhandenen Verbindungen die alte Collector-Konfiguration verwenden.
lstream_tot_trans_written Dieser Zähler muss für jede Transaktion, die protokolliert werden soll, erhöht werden.
lstream_sent Dieser Leistungsindikator erhöht sich für jedes gesendete Transaktionslog.
Beheben von Web Insight-Problemen