Citrix Application Delivery Management

Citrix ADM auf VMware ESXi

Um virtuelle Citrix ADM Appliances auf VMware ESXi zu installieren, verwenden Sie den VMware vSphere-Client.

Voraussetzungen

Bevor Sie mit der Installation einer virtuellen Appliance beginnen, stellen Sie sicher, dass die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Installieren Sie eine unterstützte Version von VMware ESXi (6.0, 6.5, 6.7 und 7.0).

  • Installieren Sie VMware Client auf einer Management-Workstation, die die Mindestsystemanforderungen erfüllt.

  • Laden Sie die Citrix ADM -Setupdateien herunter.

Hinweis

VMotion wird nur von Citrix ADM 13.0 Build 47.22 oder höher unterstützt. Sie können die Migration des auf einem ESXi-Hypervisor bereitgestellten ADM-Servers planen und automatisieren, einschließlich vSphere High Availability und vSphere DRS-Setups.

So installieren Sie Citrix ADM

Hinweis

Die Schritte und Bildschirmaufzeichnungen basieren auf VMware ESXi Version 6.0. Die GUI kann sich in anderen ESXi-Versionen unterscheiden. VMware ESXi Version 7.0.1c Build-Nummer 17325551 mit VMXNET3-Adapter wird in Citrix ADM 13.0 71.40 oder höherunterstützt. In der VMware-Dokumentation finden Sie versionsspezifische Schritte.

  1. Starten Sie den VMware vSphere Client auf Ihrer Workstation.

  2. Geben Sie in das Textfeld IP-Adresse/Name die IP-Adresse des VMware ESXi -Servers ein, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

  3. Geben Sie in die Textfelder Benutzername und Kennwort die Administratoranmeldeinformationen ein, und klicken Sie dann auf Anmelden.

  4. Klicken Sie im Menü Datei auf OVF-Vorlage bereitstellen.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld OVF-Vorlagebereitstellen unter Aus einer Datei oder URLbereitstellen die OVF-Datei aus, und klicken Sie aufWeiter.

    Hinweis

    Wenn eine Warnmeldung mit folgendem Text angezeigt wird: Die Betriebssystemkennung wird auf dem ausgewählten Host nicht unterstützt, prüfen Sie, ob der VMware-Server das FreeBSD-Betriebssystem unterstützt. Klicken Sie auf Ja.

  6. Klicken Sie auf der Seite OVF-Vorlagendetails auf Weiter.

  7. Geben Sie einen Namen für die virtuelle Citrix ADM Appliance ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Geben Sie das Datenträgerformat an, indem Sie entweder Thin bereitgestelltes Format oder Thick bereitgestelltes Format auswählen.

    Hinweis

    Citrix empfiehlt, dass Sie Thick Provisioned Formatauswählen.

  9. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Installationsvorgang zu starten.

    Erstkonfiguration

  10. Sie können jetzt die virtuelle Citrix ADM Appliance starten.

  11. Wählen Sie im Navigationsbereich die virtuelle Appliance aus, die Sie installiert haben. Klicken Sie im Menü Inventar mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine, und klicken Sie dann auf Virtuelle Hardware aktualisieren. Klicken Sie im Dialogfeld Virtuelle Maschine bestätigen auf Ja.

    Erstkonfiguration

  12. Klicken Sie im Menü Inventar auf Virtuelle Maschine, und klicken Sie dann auf Einstellungen bearbeiten.

  13. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften der virtuellen Maschine auf der Registerkarte Hardware auf Speicher, und geben Sie dann im rechten Bereich die Speichergröße auf 32 GB an.

  14. Klicken Sie auf CPUs, und geben Sie dann im rechten Bereich die CPUs als 8. Klicken Sie auf OK.

  15. Stellen Sie einen zusätzlichen Datenträger gemäß Ihrer Anforderung hinzu.

    Erstkonfiguration

  16. Wählen Sie im Navigationsbereich die virtuelle Appliance aus, die Sie installiert haben. Klicken Sie im Menü Inventar auf Virtuelle Maschine, klicken Sie auf Ein/Aus, und klicken Sie dann auf Einschalten.

  17. Klicken Sie auf die Registerkarte Konsole, um die Citrix ADM Optionen für die anfängliche Netzwerkkonfiguration anzuzeigen.

    Erstkonfiguration

  18. Nachdem Sie die erforderlichen IP-Adressen angegeben haben, speichern Sie die Konfigurationseinstellungen.

  19. Melden Sie sich bei entsprechender Aufforderung mit den Anmeldeinformationen nsrecover/nsroot an.

    Erstkonfiguration

    Hinweis

    Wenn Sie sich nach der Anmeldung die anfängliche Netzwerkkonfiguration aktualisieren möchten, geben Sie die Konfiguration ein networkconfig, aktualisieren Sie sie und speichern Sie die Konfiguration.

  20. Führen Sie das Bereitstellungsskript aus, indem Sie den Befehl an der Shell-Aufforderung eingeben

    deployment_type.py
    <!--NeedCopy-->
    

    Erstkonfiguration

  21. Wählen Sie den Bereitstellungstyp als Citrix ADM Server aus. Wenn Sie keine Option auswählen, wird diese standardmäßig als Server bereitgestellt.

    Erstkonfiguration

  22. Geben SieJa ein, um Citrix ADM als eigenständige Bereitstellung bereitzustellen.

  23. Geben SieJa ein, um den Citrix ADM -Server neu zu starten.

    Hinweis

    Nach der Installation von Citrix ADM können Sie die anfänglichen Konfigurationseinstellungen später aktualisieren.

Überprüfung

Nach der Installation des Servers können Sie auf die GUI zugreifen, indem Sie die IP-Adresse des Citrix ADM -Servers im Browser eingeben. Die standardmäßigen Administratoranmeldeinformationen für die Anmeldung am Server sind nsroot/nsroot.

Der Browser zeigt das Citrix ADM Konfigurationsprogramm an.

Hinweis

Die typische ADM-Startzeit beträgt bei VMware ESXi etwa 30 Minuten, kann aber auf einigen Systemen länger dauern.

Citrix ADM auf VMware ESXi