Citrix Application Delivery Management 13.0

Citrix ADM unter Microsoft Hyper-V

Um Citrix ADM unter Microsoft Hyper-V zu installieren, müssen Sie zuerst die Citrix ADM Imagedatei auf Ihren lokalen Computer herunterladen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr System über die Hardwarevirtualisierungserweiterungen verfügt, und stellen Sie sicher, dass die CPU-Virtualisierungserweiterungen verfügbar sind.

Voraussetzungen

Stellen Sie vor der Installation der virtuellen Citrix ADM Appliance sicher, dass die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Microsoft Hyper-V Version 6.2 oder höher ist auf Hardware installiert, die die Mindestanforderungen erfüllt.

  • Installieren Sie Microsoft Hyper-V Manager auf einer Verwaltungsarbeitsstation, die die Mindestsystemanforderungen erfüllt.

  • Sie haben die Citrix ADM Imagedatei heruntergeladen.

Microsoft Hyper-V-Systemanforderungen

Microsoft Hyper-V ist eine Windows-Clientanwendung. In der folgenden Tabelle werden die Mindestsystemanforderungen beschrieben.

Komponente Anforderung
Betriebssystem Windows Server 2012 R2
.NET Framework Version 2.0 oder höher
CPU 750 Megahertz (MHz), Empfohlen: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller
RAM 1 GB, Empfohlen: 2 GB
Netzwerk-Schnittstellenkarte 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) oder schnellere NIC

Installieren der Citrix Application Delivery Management

Die Anzahl der Citrix ADM -Server, die Sie installieren können, hängt vom Arbeitsspeicher ab, der auf dem Hyper-V-Server verfügbar ist.

So installieren Sie Citrix ADM:

  1. Starten Sie den Hyper-V Manager-Client auf Ihrer Arbeitsstation.

  2. Klicken Sie im Menü Aktion auf Virtuelle Maschine importieren.

    Erstmalige Konfiguration

  3. Importieren Sie das Hyper-V-Image, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Navigieren Sie im Dialogfeld Virtuelle Maschine importieren im Abschnitt Ordner suchen zu dem Ordner, in dem Sie das Citrix ADM Hyper-V-Image gespeichert haben, wählen Sie den Ordner aus, und klicken Sie auf Weiter.

    2. Wählen Sie im Abschnitt Virtuelle Maschine auswählen den entsprechenden Namen der virtuellen Maschine aus.

    3. Wählen Sie im Abschnitt Importtyp auswählen die Option Virtuelle Maschine kopieren (neue eindeutige ID erstellen) aus, und klicken Sie auf Weiter.

    4. Im Abschnitt Ziel auswählen können Sie die Ordner angeben, in denen die Dateien der virtuellen Maschine gespeichert werden sollen.

      Hinweis:

      Standardmäßig importiert der Assistent die Dateien der virtuellen Maschine in Hyper-V-Standardordner auf dem lokalen Host.

      Erstmalige Konfiguration

    5. Im Abschnitt Speicherordner auswählen können Sie den Speicherort auswählen, an dem die virtuellen Festplatten gespeichert werden sollen, und klicken Sie dann auf Weiter.

    6. Sie können die Details der virtuellen Maschine im Übersichtsbereich überprüfen, klicken Sie auf Fertig stellen.

      Erstmalige Konfiguration

    Das Citrix ADM Hyper-V-Image wird im rechten Fensterbereich angezeigt.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Citrix ADM Hyper-V-Image, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  5. Navigieren Sie im linken Bereich des angezeigten Dialogfelds zu Hardware > VM_Bus Network Adapter, und wählen Sie im rechten Bereich aus der Liste Netzwerk das entsprechende Netzwerk aus.

    Erstmalige Konfiguration

  6. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Citrix ADM Hyper-V-Image, und klicken Sie auf Verbinden.

  8. Klicken Sie im Konsolenfenster auf die Schaltfläche Start.

  9. Konfigurieren Sie die anfänglichen Netzwerkkonfigurationsoptionen.

    Erstmalige Konfiguration

  10. Nachdem Sie die erforderlichen IP-Adressen angegeben haben, speichern Sie die Konfigurationseinstellungen.

  11. Melden Sie sich bei entsprechender Aufforderung mit den Anmeldeinformationen nsrecover/nsroot an.

    Erstmalige Konfiguration

    Hinweis:

    Wenn Sie nach der Anmeldung die anfängliche Netzwerkkonfiguration aktualisieren möchten, geben Sie networkconfigein, aktualisieren Sie die Konfiguration und speichern Sie sie.

  12. Führen Sie das Bereitstellungsskript aus, indem Sie den Befehl an der Shell-Eingabeaufforderung eingeben:

    deployment_type.py
    <!--NeedCopy-->
    

    Erstmalige Konfiguration

  13. Wählen Sie den Bereitstellungstyp als Citrix ADM Server aus. Wenn Sie keine Option auswählen, wird diese standardmäßig als Server bereitgestellt.

    Erstmalige Konfiguration

  14. Geben SieJa ein, um Citrix ADM als eigenständige Bereitstellung bereitzustellen.

  15. Geben SieJa ein, um den Citrix ADM -Server neu zu starten.

    Hinweis:

    Nach der Installation von Citrix ADM können Sie die anfänglichen Konfigurationseinstellungen später aktualisieren.

Verifizierung

Nach der Installation des Servers können Sie auf die grafische Benutzeroberfläche (GUI) zugreifen, indem Sie die IP-Adresse des Citrix ADM -Servers in die Adressleiste Ihres Browsers eingeben. Die standardmäßigen Administratoranmeldeinformationen für die Anmeldung am Server sind nsroot/nsroot.

Der Browser zeigt das Citrix ADM Konfigurationsprogramm an.

Citrix ADM unter Microsoft Hyper-V