Citrix Application Delivery Management 13.0

Citrix ADC Kapazität auf Citrix ADC Instanzen im Clustermodus

Sie können die gepoolte Citrix ADC Kapazität in den Citrix ADC-Instanzen konfigurieren, die als Cluster konfiguriert sind. Die folgenden Voraussetzungen sind für die Konfiguration der gepoolten Kapazität auf Citrix ADC Instanzen im Clustermodus erforderlich:

  • Instanzen sollten einzeln in einem Lizenzmodus mit gepoolter Kapazität ausgeführt werden, um den Cluster zu bilden.
  • Alle Instanzen sollten mit derselben Bandbreite ausgeführt werden.
  • Alle Instanzen sollten die gepoolte Kapazität aus demselben Citrix Application Delivery Management (ADM) auschecken.
  • Neue Instanzen können einem vorhandenen Citrix ADC Cluster nicht hinzugefügt werden, es sei denn, ihre Kapazität und die Citrix ADM Konfigurationen entsprechen denen der vorhandenen Instanzen im Cluster.

Jede Kapazitätsauscheckung aus dem Citrix ADC Cluster weist allen Clusterknoten die gleiche Kapazität zu und das Auschecken Bandbreite = bereitgestellte Bandbreite * Anzahl von Knoten zu.

Wenn Sie beispielsweise 50 Mbit/s Bandbreite vom Citrix ADC Cluster auschecken und der Cluster 12 Instanzen enthält, erhält jede Instanz automatisch 50 Mbit/s. Und 600 Mbit/s werden aus dem Pool ausgecheckt.

Hinweis:

Wenn eine oder mehrere Instanzen im Cluster nicht mehr reagiert, verarbeitet der Cluster weiterhin den Datenverkehr mit der Kapazität der verbleibenden Instanzen.

Zuweisen von ADC-gepoolter Kapazität zu einem ADC-Cluster

Weisen Sie jedem Clusterknoten Lizenzen separat zu. Da die Befehle zum Verbreiten und Synchronisieren von Lizenzen über die Clusterknoten deaktiviert sind.

Wiederholen Sie das folgende Verfahren auf jedem Clusterknoten:

  1. Geben Sie in einem Webbrowser die Citrix ADC IP-Adresse (NSIP) ein. Beispiel: http://192.168.100.1.

  2. Geben Sie in die Felder Benutzername und Kennwort die Administratoranmeldeinformationen ein.

  3. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu System > Lizenzen > Lizenzen verwalten, klicken Sie auf Neue Lizenz hinzufügen und wählen Sie Pooled Licensing verwendenaus.

  4. Geben Sie den Namen oder die Adresse des Lizenzservers in das Feld Servername/IP-Adresse ein.

  5. Wenn Sie die Poollizenzen Ihrer Instanz über Citrix ADM verwalten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Registrieren bei Citrix ADM für Verwaltbarkeit, und geben Sie die ADM-Anmeldeinformationen ein.

  6. Wählen Sie die Lizenzedition und die erforderliche Bandbreite aus, und klicken Sie auf Lizenzen abrufen.

    lokalisiertes Bild

  7. Sie können die Lizenzzuweisung ändern oder freigeben, indem Sie die Option Zuordnung ändern oder Zuordnungfreigeben auswählen.

    lokalisiertes Bild

  8. Wenn Sie auf Zuweisung ändernklicken, werden in einem Popup-Fenster die auf dem Lizenzserver verfügbaren Lizenzen angezeigt.

    Hinweis:

    Die Bandbreitenzuweisung muss ein integrales Vielfaches der minimalen Bandbreiteneinheit des entsprechenden Formfaktors sein.

    lokalisiertes Bild

  9. Sie können der Citrix ADC Instanz Bandbreite oder Instanzen über die Dropdown-Liste Zuweisen zuweisen. Klicken Sie dann auf Lizenzen abrufen.

  10. Sie können die Lizenzversion und die erforderliche Bandbreite aus den Dropdownlisten im Popup-Fenster auswählen.

    Hinweis:

    Ein Neustart ist nicht erforderlich, wenn Sie die Bandbreitenzuweisung ändern, aber ein warmer Neustart ist erforderlich, wenn Sie die Lizenzversion ändern.

Zuweisen von ADC-gepoolter Kapazität zu einem ADC-Cluster mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle

Weisen Sie jedem Clusterknoten Lizenzen separat zu. Da die Befehle zum Verbreiten und Synchronisieren von Lizenzen über die Clusterknoten deaktiviert sind.

Wiederholen Sie das folgende Verfahren auf jedem Clusterknoten:

  1. Geben Sie in einem SSH-Client die Citrix ADC IP-Adresse (NSIP) ein, und melden Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen an.

  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen Lizenzserver hinzuzufügen:

    add ns licenseserver (<licenseServerIP> | <serverName>) [-port <port number >]
    <!--NeedCopy-->
    

    add-license-server-cli-1

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die verfügbaren Lizenzen auf dem Lizenzserver anzuzeigen:

    sh licenseserverpool
    <!--NeedCopy-->
    

    add-license-server-cli-2

  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um der Citrix ADC VPX Appliance eine Lizenz zuzuweisen:

    set capacity –platform V[S/E/P][Bandwidth]
    <!--NeedCopy-->
    

    add-license-server-cli-3

Citrix ADC Kapazität auf Citrix ADC Instanzen im Clustermodus