Citrix Application Delivery Management 13.0

Diagnose und Problembehandlung von Citrix ADC Instanzen

Anwendungen, die in einem Unternehmensnetzwerk bereitgestellt werden, werden auf Tausenden von Backend-Servern in einer großen Infrastruktur ausgeführt. Der Datenverkehr, der an diese Server gesendet wird, durchläuft die virtuellen Server, die in den Citrix Application Delivery Controller (ADC) -Instanzen konfiguriert sind, und wird mithilfe virtueller Server überwacht. Außerdem sind alle virtuellen Server an mehrere Dienste gebunden, die die Backend-Server darstellen.Da die Infrastrukturgröße größer wird, wird es schwierig, die Probleme zu verfolgen, die mit dem riesigen Datenverkehr auf den Servern verbunden sind, und die erforderliche Fehlerbehebung einzugrenzen.

Mit Citrix ADM Diagnostics and Troubleshootingkönnen Sie Citrix ADC Instanzen mit dem Problem diagnostizieren, das den virtuellen Servern zugeordnet ist, z. B. dem Status der virtuellen Server, dem Status der Dienste, der AppFlow Konfiguration.

Hinweis

Citrix SD WAN- und Citrix Gateway Instanzen werden nicht unterstützt.  

So diagnostizieren Sie eine Citrix ADC Instanz:

  1. Melden Sie sich mit Administratoranmeldeinformationen bei Citrix ADM an.

  2. Navigieren Sie zu System > Diagnose > Fehlerbehebung .

  3. Select im Feld NetScaler Select die Citrix ADC Instanz aus den verfügbaren Instanzen aus, und klicken Sie auf Auswählen .

    Hinweis

    Sie können die Suchoption auch verwenden, um nach einer Citrix ADC Instanz zu suchen, die in Citrix ADM entdeckt wurde.

    lokalisiertes Bild

  4. Klicken Sie auf Diagnose.  

    Appflow-Konfiguration auf Citrix ADC sind unten aufgeführt. Außerdem werden virtuelle Server nach ihrem Typ gruppiert, und entsprechende Probleme in Bezug auf sie werden angezeigt.

    lokalisiertes Bild

    Sie können die Probleme im Zusammenhang mit den virtuellen Servern weiter aufgliedern.

    lokalisiertes Bild

Diagnose und Problembehandlung von Citrix ADC Instanzen