Citrix Application Delivery Management 13.0

Auditing-Informationen anzeigen

Syslog ist ein Standardprotokoll für die Protokollierung. Es besteht aus zwei Komponenten: dem Syslog-Auditing-Modul, das auf der Citrix Application Delivery Controller (ADC) -Instanz ausgeführt wird, und dem Syslog-Server, der entweder auf dem zugrunde liegenden FreeBSD-Betriebssystem der Citrix ADC Instanz oder auf einem Remote-System ausgeführt werden kann. SYSLOG verwendet User Datagram Protocol (UDP) für die Datenübertragung.

Syslog ermöglicht die Isolierung des Systems, das Informationen generiert, und des Systems, in dem die Informationen gespeichert werden. Sie können Protokollierungsinformationen konsolidieren und Erkenntnisse aus den gesammelten Daten ableiten. Sie können syslog auch so konfigurieren, dass verschiedene Arten von Ereignissen protokolliert werden.

Sie können die Syslog-Nachrichten überwachen, die ein Citrix ADC Gerät generiert, wenn Sie das Gerät so konfigurieren, dass Syslog-Nachrichten an Citrix Application Delivery Management (ADM) umgeleitet werden. Sie können einen Auftrag zum Erstellen von Syslog-Servern planen, die verschiedene Arten von Syslog-Daten mithilfe der Funktion “Buit-in Templates” in Citrix ADM generieren.

Konfigurieren Sie zunächst einen Syslog-Server, an den die Instanz Protokollinformationen senden kann. Geben Sie dann das Datums- und Uhrzeitformat für die Aufzeichnung von Protokollmeldungen an.

So konfigurieren Sie einen Syslog-Server auf Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie zuSystem > Überwachung. Wählen Sie unter Konfigurationsübersichtdie Option Syslog-Serveraus. Sie können auch zu System > Überwachung > Syslog-Servernavigieren.
  2. Klicken Sie auf der Seite Syslog-Server aufHinzufügen.
  3. Geben Sie auf der SeiteSyslog-Server erstellen die folgenden Werte ein:
    • Name - Name für den Syslog-Server.
    • IP-Adresse - IP-Adresse des Syslog-Servers.
    • Port - Syslog-Serverport.
  4. Wählen Sie die Protokollebenen aus (Alle, Keine oder Benutzerdefiniert). Wählen Sie dementsprechend die Schweregrade aus.
  5. Klicken Sie auf Erstellen.

So konfigurieren Sie das Syslog-Datums- und Uhrzeitformat in Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie zuSystem > Überwachung. Wählen Sie unterKonfigurationsübersichtdie OptionSyslog-Serveraus.
  2. Wählen Sie auf der SeiteSyslog-Servereinen Syslog-Server aus, und klicken Sie dann aufSyslog-Parameter.
  3. Geben Sie auf der SeiteSyslog-Parameter konfigurieren das Datums- und Uhrzeitformat an.
  4. Klicken Sie auf OK.

So zeigen Sie Syslog-Nachrichten in Citrix ADM an:

Sie können nun alle Syslog-Nachrichten anzeigen, die auf den verwalteten Citrix ADC Instanzen generiert wurden, wenn Sie Ihre Instanz so konfiguriert haben, dass die Syslog-Nachrichten an den Citrix ADM -Server umgeleitet werden. Die Syslog-Meldungen werden zentral in der Datenbank des Citrix ADM -Servers gespeichert und stellen sie für Überwachungszwecke im Syslog Viewer zur Verfügung. Sie können diese Protokollierungsinformationen konsolidieren und Berichte für Analysen aus den gesammelten Daten ableiten.

Sie können diese Informationen nach Modul, Ereignistyp und Schweregrad filtern. Sie können syslog auch so konfigurieren, dass verschiedene Arten von Ereignissen protokolliert werden.

Um den Syslog-Vieweranzuzeigen, navigieren Sie zu System > Überwachung. Wählen Sie auf der Seite Überwachung unter Überwachungsmeldungendie Option Syslog-Nachrichtenaus. Wählen Sie die entsprechenden Filter aus, um Ihre Systemprotokollmeldungen anzuzeigen.

lokalisiertes Bild

Auditing-Informationen anzeigen