Citrix Application Delivery Management 13.0

Wiederherstellen von nicht zugänglichen Citrix ADM -Servern

Citrix Application Delivery Management (ADM) stellt jetzt ein Datenbankwartungstool bereit, mit dem die Systemdatenbank bereinigt werden kann. Sie können jetzt das Citrix ADM Dienstprogramm starten, um eine Verbindung mit dem Dateisystem herzustellen, einige Komponenten zu löschen und die Datenbank zugänglich zu machen. Citrix ADM Wiederherstellungsskript ist ein Tool, das beim Wiederherstellen von Speicherplatz im Dateisystem hilft, indem alte oder nicht verwendete Datenbanktabellen und -dateien gelöscht werden. Das Tool unterstützt Sie bei der Navigation durch die Datenbanktabellen und -dateien in aufeinanderfolgenden Schritten und zeigt den aktuell auf dem Dateisystem belegten Speicherplatz nach den jeweiligen Elementen an. Nachdem Sie die zu löschenden Datenbanktabellen und -dateien ausgewählt haben, löscht das Tool diese nach der Bestätigung aus dem Dateisystem.

Verwenden des Citrix ADM Datenbankwiederherstellungsskripts für eine eigenständige Citrix ADM-Bereitstellung

Verwenden Sie das folgende Verfahren in einer Citrix ADM Bereitstellung für einen Server, um eine Verbindung mit dem Dateisystem herzustellen, einige Komponenten zu löschen, die Datenbank zugänglich zu machen und dann die Wiederherstellungsvorgänge durchzuführen.

  1. Melden Sie sich mit einem SSH-Client oder der Konsole Ihres Hypervisors bei Citrix ADM an, und geben Sie den folgenden Befehl ein: Database-tool1

  2. Wenn auf dem Bildschirm eine Warnmeldung zum Beenden einiger Citrix ADM Prozesse angezeigt wird, geben Sie “y” ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

    Der folgende Bildschirm wird angezeigt, während das System bestimmt, welche Komponenten der Datenbank Sie löschen können, ohne dass sich auf die Kerndateien des Systems auswirkt.

    Database-tool2

  3. Auf dem Bildschirm wird die Liste der Dateien in der Datenbank angezeigt. Geben Sie “y” ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um mit dem Bereinigungsvorgang zu beginnen.

    Database-tool3

  4. Sie können die spezifische Datenbankkomponente auswählen, die gesäubert werden muss, und die entsprechende Nummer eingeben. Drücken Sie die Eingabetaste.

    Um beispielsweise die Systemkatalogbereinigung durchzuführen, wählen Sie im DB-Komponentenauswahlmenü die Option 8 und geben Sie “y” ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um mit der Bereinigung des Systemkatalogs fortzufahren.

    Hinweis

    Citrix ADM enthält Benutzertabellen, die als Systemkatalog bezeichnet werden. Der Systemkatalog ist ein Speicherort in der Citrix ADM Datenbank, an dem ein relationales Datenbankmanagementsystem Schemametadaten speichert, z. B. Informationen zu Tabellen und Spalten und internen Datensätzen. Die Tabellen im Systemkatalog sind wie normale Tabellen, die aufgeblähte und tote Zeilen im Laufe der Zeit akkumulieren können und daher für eine optimale Leistung eine regelmäßige Bereinigung benötigen. Es ist eine gute Praxis, diese Tabellen regelmäßig zu pflegen. Die Aktivität gibt nicht nur Speicherplatz frei, sondern verbessert auch die Gesamtleistung der Datenbank und damit des Citrix ADM.

    Database-tool4

    Mit dem Cleanup-Dienstprogramm haben Sie die Möglichkeit, Datenbankkomponenten und Dateikomponenten zu säubern. Sie können eine beliebige Dateikomponente auswählen, indem Sie eine Zahl zwischen “1” und “9” eingeben oder “11” eingeben und die Eingabetaste drücken, um die Datenbankkomponente zu säubern.

    Hinweis:

    Die Zahl “11” gibt an, dass Sie keine Dateikomponente ausgewählt haben, die gesäubert werden soll, und Sie werden die frühere Datenbankkomponente bereinigen, die Sie zuvor ausgewählt hatten. In diesem Beispiel ist es “Systemkatalog. “

    Database-tool5

  5. Geben Sie “y” ein und drücken Sie im abschließenden Bestätigungsbildschirm erneut die Eingabetaste.

    Database-tool6

    Der Systemkatalog wird bereinigt, was je nach Größe der Tabelle im Systemkatalog Zeit in Anspruch nehmen kann. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Übersichtsbildschirm angezeigt.

    Database-tool7

  6. Geben Sie “y” ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um Citrix ADM neu zu starten.

    Stellen Sie sicher, dass Sie Citrix ADM nach der Systembereinigung neu starten. Warten Sie etwa 30 Minuten, bis interne Datenbankvorgänge abgeschlossen sind, nachdem Citrix ADM neu gestartet wurde. Sie sollten dann in der Lage sein, eine Verbindung mit der Citrix ADM Datenbank herzustellen. Wenn nicht, führen Sie das Wiederherstellungsskript erneut aus, um mehr Speicherplatz freizugeben. Wenn Citrix ADM ausgeführt wird, sollte es wie erwartet funktionieren.

    Hinweis

    Die aktuelle Größe der Systemkatalogtabelle ist nie gleich Null nach dem Bereinigen. Dies liegt daran, dass nur leere Zeilen aus der Tabelle entfernt werden und die Tabelle möglicherweise einige gültige Einträge enthält, auch nachdem sie bereinigt wurden.

Verwenden des Citrix ADM Datenbank-Wiederherstellungsskripts für eine Citrix ADM-Bereitstellung mit hoher Verfügbarkeit

Das Datenbanksystem für Citrix ADM -Server in einer Hochverfügbarkeitsbereitstellung befindet sich im fortlaufenden Synchronisierungsmodus. Während Sie das neue Datenbank-Wiederherstellungstool verwenden, müssen Sie das Verfahren nicht auf beiden Citrix ADM -Servern replizieren.

  1. Melden Sie sich mit der Konsole eines SSH-Clients oder Hypervisors am primären Knoten an.

  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

    /mps/mas_recovery/mas_recovery.py

  3. Befolgen Sie das Verfahren aus Schritt 2, das für Citrix ADM Wiederherstellungsskript für eigenständige Bereitstellung