Citrix Application Delivery Management 13.0

Ereignisalter für Ereignisse festlegen

Sie können die Ereignisalteroption einstellen, um das Zeitintervall (in Sekunden) anzugeben. Citrix ADM überwacht die Appliances bis zur festgelegten Dauer und generiert nur dann ein Ereignis, wenn das Ereignisalter die festgelegte Dauer überschreitet.

Hinweis:

Der Mindestwert für das Ereignisalter beträgt 60 Sekunden. Wenn Sie das Feld Ereignisalter leer lassen, wird die Ereignisregel unmittelbar nach dem Auftreten des Ereignisses angewendet.

Angenommen, Sie möchten verschiedene ADC-Appliances verwalten und per E-Mail benachrichtigt werden, wenn ein virtueller Server 60 Sekunden oder länger ausfällt. Sie können eine Ereignisregel mit den erforderlichen Filtern erstellen und das Ereignisalter der Regel auf 60 Sekunden festlegen. Wenn dann ein virtueller Server 60 oder mehr Sekunden lang heruntergefahren bleibt, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit Details wie Entitätsname, Statusänderung und Zeit.

So legen Sie das Ereignisalter in Citrix ADM fest:

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Ereignisse > Regeln, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  2. Legen Sie auf der Seite Regel erstellen die Regelparameter fest.

  3. Geben Sie das Ereignisalter in Sekunden an.

    lokalisiertes Bild

    Stellen Sie sicher, dass alle ko-bezogenen Traps im Abschnitt Kategorie festgelegt sind, und legen Sie auch den entsprechenden Schweregrad im Abschnitt Schweregrad fest, wenn Sie das Ereignisalter festlegen. Wählen Sie im obigen Beispiel die Traps entityup, entitydown und entityofs aus.

Ereignisalter für Ereignisse festlegen