Citrix Application Delivery Management 13.0

Syslog-Nachrichten unterdrücken

Bei der Konfiguration als Syslog-Server empfängt Citrix Application Delivery Management (ADM) alle Syslog-Nachrichten, die von den konfigurierten ADC-Instanzen (Citrix Application Delivery Controller) an diesen Server gesendet werden. Möglicherweise gibt es eine große Anzahl von Nachrichten, die Sie möglicherweise nicht sehen möchten. Möglicherweise sind Sie nicht daran interessiert, alle Meldungen auf Informationsebene zu sehen. Sie können nun einige Syslog-Nachrichten verwerfen, die Sie nicht interessieren. Sie können einige Syslog-Nachrichten unterdrücken, die in Citrix ADM eingehen, indem Sie einige Filter einrichten. Citrix ADM löscht alle Nachrichten, die mit den Kriterien übereinstimmen. Diese gelöschten Nachrichten werden nicht auf der Citrix ADM GUI angezeigt, und diese Nachrichten werden auch nicht in der Citrix ADM-Datenbank des Kunden gespeichert.

Sie können einige der protokollierten Syslog-Nachrichten, die in Citrix ADM kommen, unterdrücken, indem Sie einige Filter einrichten. Die beiden Filter, die zum Unterdrücken von Syslog-Nachrichten verwendet werden können, sind Schweregrad und Einrichtung. Sie können auch Nachrichten unterdrücken, die von einer bestimmten Citrix ADC Instanz oder mehreren Instanzen stammen. Sie können auch ein Textmuster für Citrix ADM bereitstellen, um Nachrichten zu suchen und zu unterdrücken. Citrix ADM löscht alle Nachrichten, die mit den Kriterien übereinstimmen. Diese gelöschten Nachrichten werden nicht auf der Citrix ADM GUI angezeigt, und diese Nachrichten werden auch nicht in der Kundendatenbank gespeichert. Daher wird eine gute Menge an Speicherplatz auf dem Speicherserver gespeichert.

Einige Anwendungsfälle zum Unterdrücken von Syslog-Nachrichten sind wie folgt:

  • Wenn Sie alle Nachrichten auf Informationsebene ignorieren möchten, unterdrücken Sie Ebene 6 (informativ)

  • Wenn Sie nur Firewall-Fehlerbedingungen aufzeichnen möchten, unterdrücken Sie alle Ebenen außer Stufe 3 (Fehler)

Unterdrücken von Syslog-Nachrichten durch Erstellen von Filtern

  1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Netzwerke > Ereignisse > Syslog-Nachrichten > Filter unterdrücken.

  2. Aktualisieren Sie auf der Seite Unterdrückungsfilter erstellen die folgenden Informationen:

    1. Name - Geben Sie einen Namen für den Filter ein.

      Hinweis:

      Wenn verschiedene Benutzer unterschiedliche Zugriffsrechte auf mehrere Citrix ADC Instanzen haben, müssen unterschiedliche Filter für verschiedene Instanzen erstellt werden, da Benutzer nur die Filter sehen können, in denen sie Zugriff auf alle Instanzen haben.

    2. Schweregrad - Wählen Sie die Protokollstufen aus, für die Sie die Nachrichten unterdrücken müssen, und fügen Sie sie hinzu. Wenn Siez. B. keine eingehenden Informationsmeldungen anzeigen möchten, können Sie Informationen auswählen, um diese Nachrichten zu unterdrücken.

    3. Instanzen - Wählen Sie die Citrix ADC Instanzen aus, für die die Syslog-Meldungen konfiguriert wurden.

      lokalisiertes Bild

    4. Einrichtungen - Wählen Sie die Einrichtung aus, um Nachrichten auf der Grundlage der Quelle zu unterdrücken, die sie generiert.

    5. Nachrichtenmuster - Sie können auch ein Textmuster eingeben, das von einem Sternchen (*) umgeben ist, um die Nachrichten zu unterdrücken. Die Nachrichten werden nach der Textmusterzeichenfolge gesucht und die Meldungen, die dieses Muster enthalten, werden unterdrückt.

      lokalisiertes Bild

Deaktivieren des Filters

Damit die Nachrichten in Citrix ADM angezeigt werden können, müssen Sie den Filter deaktivieren.

  1. Navigieren Sie zu Netzwerke > Ereignisse > Syslog-Nachrichten > Filter unterdrücken, wählen Sie auf der Seite Filter unterdrücken den Filter aus, und klicken Sie auf Bearbeiten.

  2. Deaktivieren Sie auf der Seite Filter unterdrücken das Kontrollkästchen Filter aktivieren, um den Filter zu deaktivieren.

Syslog-Nachrichten unterdrücken