Citrix Application Delivery Management 13.0

Instanzverwaltung

Instanzen sind Citrix Application Delivery Controller (ADC) -Appliances, die Sie mit Citrix Application Delivery Management (ADM) verwalten, überwachen und beheben können. Sie müssen Instanzen zu Citrix ADM hinzufügen, um sie zu überwachen. Instanzen können hinzugefügt werden, wenn Sie Citrix ADM oder höher einrichten. Nachdem Sie Citrix ADM Instanzen hinzugefügt haben, werden diese kontinuierlich abgefragt, um Informationen zu sammeln, die später zur Behebung von Problemen oder als Berichtsdaten verwendet werden können.

Instanzen können als statische Gruppe oder als privater IP-Block gruppiert werden. Eine statische Gruppe von Instanzen kann nützlich sein, wenn Sie bestimmte Aufgaben wie Konfigurationsaufträge usw. ausführen möchten. Ein privater IP-Block gruppiert Ihre Instanzen basierend auf ihren geografischen Standorten.

Hinzufügen einer Instanz

Sie können Instanzen hinzufügen, wenn Sie den Citrix ADM -Server zum ersten Mal oder später einrichten. Um Instanzen hinzuzufügen, müssen Sie entweder den Hostnamen oder die IP-Adresse jeder Citrix ADC Instanz oder einen Bereich von IP-Adressen angeben.

Informationen zum Hinzufügen einer Instanz zu Citrix ADM finden Sie unterHinzufügen von Instanzen zu Citrix ADM.

Wenn Sie dem Citrix ADM -Server eine Instanz hinzufügen, fügt sich der Server implizit als Trap-Ziel für die Instanz hinzu und sammelt die Bestandsaufnahme der Instanz. Weitere Informationen finden Sie unter Wie Citrix ADM Instanzen erkennt.

Nachdem Sie eine Instanz hinzugefügt haben, können Sie sie löschen, indem Sie zu “ Netzwerke” > “ Dashboard “ navigieren und auf “ Alle Instanzen” klicken. Wählen Sie auf der Seite Instanzen die Instanz aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Entfernen.

So verwenden Sie das Instanz-Dashboard

Das Instanz-Dashboard in Citrix ADM zeigt Daten in einem tabellarischen und grafischen Format für die ausgewählte Instanz an. Daten, die während des Polling-Prozesses von Ihrer Instanz gesammelt wurden, werden auf dem Dashboard angezeigt.

Standardmäßig werden verwaltete Instanzen jede Minute zur Datenerfassung abgefragt. Statistische Informationen wie Status, HTTP-Anfragen pro Sekunde, CPU-Auslastung, Speicherauslastung und Durchsatz werden kontinuierlich mit NITRO -Aufrufen erfasst. Als Administrator können Sie all diese gesammelten Daten auf einer einzigen Seite anzeigen, Probleme in der Instanz identifizieren und sofortige Maßnahmen ergreifen, um sie zu beheben.

Um das Dashboard einer bestimmten Instanz anzuzeigen, navigieren Sie zu Netzwerke > Instanzen. Wählen Sie in der Zusammenfassung den Instanztyp aus, wählen Sie dann die Instanz aus, die Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf Dashboard.

Instanz-Dashboard

Die folgende Abbildung bietet einen Überblick über die verschiedenen Daten, die auf dem Instanz-Dashboard angezeigt werden:

Instanz-Dashboard-Details

  • Übersicht. Die Registerkarte Übersicht zeigt die CPU- und Speicherauslastung der gewählten Instanz an. Sie können auch Ereignisse anzeigen, die von der Instanz generiert werden und die Durchsatzdaten. Auch instanzspezifische Informationen wie IP-Adresse, Hardware- und LOM-Versionen, Profildetails, Seriennummer, Kontaktperson usw. werden hier angezeigt. Wenn Sie weiter nach unten scrollen, werden die lizenzierten Funktionen, die für die ausgewählte Instanz verfügbar sind, zusammen mit den darauf konfigurierten Modi.

    Weitere Informationen finden Sie unter Instanz-Details.

  • SSL-Dashboard. Sie können die Registerkarte SSL im Dashboard pro Instanz verwenden, um die Details der SSL-Zertifikate, virtuellen SSL-Server und SSL-Protokolle der gewählten Instanz anzuzeigen oder zu überwachen. Sie können auf die “Zahlen” in den Diagrammen klicken, um weitere Details anzuzeigen.

  • Konfigurationsüberwachung. Sie können die Registerkarte Konfigurationsüberwachung verwenden, um alle Konfigurationsänderungen anzuzeigen, die auf der ausgewählten Instanz aufgetreten sind. DieNetScaler Config gespeicherten Status und die NetScaler Konfigurationsdriftdiagrammeauf dem Dashboard zeigen allgemeine Details zu Konfigurationsänderungen in gespeichert gegen nicht gespeicherte Konfigurationen an.

  • Netzwerkfunktionen. Mithilfe des Dashboards für Netzwerkfunktionen können Sie den Status der Entitäten überwachen, die auf der ausgewählten Citrix ADC Instanz konfiguriert sind. Sie können Diagramme für Ihre virtuellen Server anzeigen, die Daten wie Clientverbindungen, Durchsatz und Serververbindungen anzeigen.

  • Netzwerkauslastung. Sie können die Netzwerkleistungsdaten für die ausgewählte Instanz auf der Registerkarte Netzwerkauslastung anzeigen. Sie können Berichte für eine Stunde, einen Tag, eine Woche oder einen Monat anzeigen. Die Zeitleisten-Schiebereglerfunktion kann verwendet werden, um die Dauer der zu generierenden Netzwerkberichte anzupassen. Standardmäßig werden nur acht Berichte angezeigt, Sie können jedoch auf das Plus-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms klicken, um zusätzlichen Leistungsbericht hinzuzufügen.

Instanzverwaltung