Citrix Application Delivery Management

Manuelle Provisioning der Citrix ADC VPX Instanz auf OpenStack

In einigen Unternehmensnetzwerken können Citrix ADC VPX-Instanzen aus Sicherheitsgründen keine Verbindung zum Citrix Lizenzserver herstellen, um die Lizenzen automatisch herunterzuladen. In einem solchen Szenario müssen Sie Citrix ADC VPX Instanzen manuell auf der OpenStack-Plattform bereitstellen. Laden Sie mit dem Lizenzzugangscode, den Sie von Citrix erhalten haben, die entsprechende Citrix ADC VPX-Lizenz herunter und speichern Sie sie auf Ihrem lokalen System.

So stellen Sie die Citrix ADC VPX Instanz manuell in OpenStack bereit:

  1. Installieren der Citrix ADC -Treibersoftware und Registrieren von Citrix Application Delivery Management (ADM) auf OpenStack

    1. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Orchestration > Cloud Orchestration > OpenStack.

    2. Klicken Sie auf OpenStack-Einstellungen konfigurieren. Auf der Seite OpenStack-Einstellungen konfigurieren können Sie die Parameter für die Konfiguration von OpenStack in Citrix ADM festlegen. Sie haben hier zwei Optionen - Standard und Angepasst.

    3. Wählen Sie Standard, wenn die OpenStack-Dienste auf Standardports ausgeführt werden.

  2. Navigieren Sie zu Orchestration > Cloud Orchestration > OpenStack, und klicken Sie auf Bereitstellungseinstellungen.

    1. Verwaltungsnetzwerk : Wählen Sie das Verwaltungsnetzwerk in OpenStack aus, mit dem das automatisch bereitgestellte Citrix ADC VPX verbunden ist.

    2. Profilname - Wählen Sie das Profil aus der Dropdownliste aus. Citrix ADM verwendet das in diesem Profil enthaltene Kennwort, um neue automatisch bereitgestellte Citrix ADC VPX Instanzen zu konfigurieren.

    3. Citrix ADC VPX Image in Glance: Wählen Sie im OpenStack Glance das Citrix ADC VPX Image aus, das zum Erstellen einer Citrix ADC VPX-Instanz verwendet wird. In der Dropdownliste werden nur die Images angezeigt, die auf OpenStack Glance vorhanden sind.

  3. Navigieren Sie in Citrix ADM zu Orchestration > Cloud Orchestration > OpenStack > Service Packages, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

  4. Geben Sie auf der Seite Service Package die folgenden Parameter an:
    1. Name - Name für das Servicepaket. Geben Sie beispielsweise SVC-PKG-GOLD ein.

    2. Citrix ADC Instanz Allocation : Wählen Sie Dediziert oder Partitioniert als Typ der Instanzzuweisung, die im Servicepaket definiert ist.  

    3. Citrix ADC Instanz Provisioning : Wählen Sie Instanz OnDemand erstellen, um Citrix ADC Instanzen während der Konfiguration selbst zu erstellen.

    4. Auto Provisioning Platform - Wählen Sie OpenStack Compute aus. Standardmäßig wird Citrix ADC VPX als Instanztyp ausgewählt.

    5. Weisen Sie OpenStack-Mandanten/Placement Policyszu -, klicken Sie unter OpenStack-Mandanten auf Hinzufügen, und wählen Sie den Mandanten aus.

    6. Klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig.

  5. Navigieren Sie zu System > Systemverwaltung > Systemeinstellungen ändern und wählen Sie http aus der Dropdownliste aus.

  6. Navigieren Sie zu Netzwerke > Instanzen > Citrix ADC VPX.

  7. Klicken Sie auf der Seite Citrix ADC VPX auf die Dropdownliste Admin, und wählen Sie Gerät bereitstellenaus.

    Citrix ADC VPX-Seite

    1. Geben Sie auf der Seite Device Provisioning den Namen des Geräts ein, und wählen Sie das Servicepaket aus, das Sie im vorherigen Schritt erstellt haben.

    2. Klicken Sie auf OK.

  8. Navigieren Sie zu Orchestration >Cloud Orchestration>OpenStack > Registerkarte Anforderungen. Wählen Sie die Anforderung aus, und klicken Sie auf Tasks, um die Tasks anzuzeigen. Wenn sich der Status der Aufgabe in Fertigändert, bedeutet dies, dass Citrix ADC VPX in Citrix ADM bereitgestellt wird.

  9. Navigieren Sie zuNetzwerke >Instanzen >Citrix ADC VPX, um zu überprüfen, ob die Citrix ADC VPX Instanz auf der Seite Citrix ADC VPX angezeigt wird.

  10. Klicken Sie auf die Citrix ADC VPX Instanz. Wenn die Citrix ADC VPX-Instanz in Ihrem Browserfenster geöffnet wird, melden Sie sich bei der Instanz an. Navigieren Sie zu Konfiguration > System > Lizenzen, und fügen Sie die neue Lizenz manuell hinzu. Weitere Informationen zum Hinzufügen einer neuen Lizenz finden Sie unterCitrix ADC Licensing Overview.

  11. Starten Sie die Citrix ADC VPX Instanz neu.

    Starten Sie ADC VPX neu

  12. Nach einigen Minuten können Sie sich bei OpenStack anmelden und unterSystem >Instanzensehen Sie, dass die Citrix ADC VPX Instanz auf OpenStack bereitgestellt wird.

  13. LBaaS V2 API-Implementierungen werden über Neutron LBaaS-Befehle durchgeführt. Verbinden Sie sich mit einem beliebigen Neutron-Client und führen Sie die Konfigurationsaufgaben aus Weitere Informationen zum Ausführen von Konfigurationsbefehlen finden Sie unterKonfigurieren von LBaaS V2 mit der Befehlszeile.
Manuelle Provisioning der Citrix ADC VPX Instanz auf OpenStack

In diesem Artikel