Replizieren der laufenden und gespeicherten Konfiguration von einer Citrix ADC-Instanz auf eine andere

Replizieren der laufenden und gespeicherten Konfiguration von einer Citrix ADC-Instanz auf eine andere

24. Mai 2018

Sie können nun die Konfiguration einer Citrix ADC Instanz auf anderen Instanzen replizieren. Wenn Sie einen Auftrag in Citrix ADM konfigurieren, wählen Sie eine Instanz als Konfigurationsquelle aus, und wählen Sie die ausgeführte oder gespeicherte Konfiguration der ausgewählten Instanz aus.

Wenn Sie beispielsweise Laufende Konfiguration auswählen und auf Extrahieren klicken, sendet Citrix ADM eine Anforderung an die ausgewählte Citrix ADC-Instanz, um die ausgeführte Konfiguration zu finden, und zeigt sie als Vorlage an. Sie können die Vorlage in das Feld Befehle im rechten Bereich ziehen. Sie können die Befehle, Parameter und Instanzen ändern.

So replizieren Sie laufende und gespeicherte Konfigurationsbefehle einer Instanz auf eine andere Instanz auf Citrix ADM:

  1. Navigieren Sie zu Infrastruktur > Konfigurationsaufträge, und klicken Sie auf Job erstellen.

  2. Geben Sie den Jobnamen und den Instanztyp an. Geben Sie beispielsweiseCitrix ADC Running Config1als Auftragsname und den Instanztyp als Citrix ADC an.

  3. Wählen Sie Instanz als Konfigurationsquelle, und wählen Sie die Quellinstanz aus, deren Konfiguration Sie auf anderen Instanzen replizieren möchten.

  4. Sie sehen die folgenden drei Optionen:

    • Laufende Konfiguration

    • Gespeicherte Konfiguration

    • Konfiguration nach Zeitdauer

  5. Wählen Sie Konfiguration ausführenund klicken Sie auf Extrahieren. Die Anzahl der ausgeführten Konfigurationsbefehle, die auf dieser Instanz ausgeführt werden, wird angezeigt.

    Replizieren der laufenden und gespeicherten Konfiguration

  6. Ziehen Sie die Befehle in das Feld Befehle im rechten Fensterbereich.

  7. Sie können die Befehle im Feld Befehle bearbeiten. Wenn die extrahierten Befehle beispielsweise eine Citrix ADC-Instanz einrichten sollen. Dies kann das Hinzufügen von Partitionen, das Einrichten des Lastenausgleichs, das Binden des Lastausgleichsservers an Dienste usw. umfassen. Vielleicht möchten Sie Ihre Befehle bearbeiten, um Ihre neuen Citrix ADC-Instanzen ohne Partitionen einzurichten. Um Partitionen zu entfernen, löschen Sie manuell Befehle im Zusammenhang mit der Erstellung von Partitionen und klicken Sie auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf Instanzen hinzufügen, und fügen Sie die Instanzen hinzu, auf die Sie die ausgeführten Konfigurationsbefehle anwenden möchten. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Weiter.

  9. Wenn Sie Variablen in den Befehlen angegeben haben, klicken Sie auf der Registerkarte Variablenwerte angeben auf Eingabeschlüsseldatei herunterladen. Geben Sie in der heruntergeladenen Datei Werte für die Variablen an, und laden Sie die Datei dann in Citrix ADM hoch.

  10. Auf der Registerkarte Auftragsvorschau können Sie die Befehle auswerten und überprüfen, die für jede Instanz oder Instanzgruppe ausgeführt werden sollen.

11. Auf der Registerkarte “ Ausführen “ können Sie Ihren Job jetzt ausführen oder planen, dass er später ausgeführt wird. Sie können auch auswählen, welche Aktion Citrix ADM ausführen muss, der Befehl schlägt fehl und wenn Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über den Erfolg oder Misserfolg des Auftrags zusammen mit anderen Details senden möchten.

Replizieren der laufenden und gespeicherten Konfiguration von einer Citrix ADC-Instanz auf eine andere

In diesem Artikel