Citrix Application Delivery Management

Versionshinweise für Citrix ADM 13.1—12.50 Release

In diesem Dokument mit den Versionshinweisen werden die Erweiterungen und Änderungen sowie behobene und bekannte Probleme beschrieben, die für die Citrix ADM-Version Build 13.1—12.50 bestehen.

Hinweise

Dieses Dokument mit Versionshinweisen enthält keine sicherheitsbezogenen Fixes. Eine Liste der sicherheitsbezogenen Fixes und Advisorys finden Sie im Citrix Security Bulletin.

Neue Features

Die Verbesserungen und Änderungen, die in Build 13.1—12.50 verfügbar sind.

Verwaltung und Überwachung

Protokollmeldungen zur Datenbanksynchronisierung anzeigen

Unter Einstellungen > Bereitstellung sehen Sie jetzt die Option Protokolle anzeigen, mit der Sie Folgendes anzeigen können:

  • Die letzten erfolgreichen Datenbanksynchronisierungsdetails.

  • Der aktuelle Fortschritt der Datenbanksynchronisierung, wenn Sie während des Streaming-Replikationsfehlers auf Datenbank synchronisieren klicken

[NSADM-71048]

Lizenzierung

ADM On-Prem Express bietet Umstellung auf 2 virtuelle Server

Die Citrix ADM Express Edition wurde von 30 auf zwei kostenlose Lizenzen für virtuelle Server aktualisiert. Sie können jetzt bis zu zwei erkannte Anwendungen oder virtuelle Server verwalten und Analysen anzeigen. Um Lizenzen für mehr als zwei virtuelle Server zu beantragen, müssen Sie neue Advanced ADM-Lizenzen kaufen. Zuvor unterstützte ADM 30 kostenlose Lizenzen für virtuelle Server.

Hinweis

Wenn Sie mehr als zwei virtuelle Serverlizenzen verwenden, werden die kostenlosen Standardlizenzen nach 30 Tagen nur für zwei virtuelle Server angewendet. Und Sie müssen neue Lizenzen für die verbleibenden virtuellen Server kaufen und anwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzierung.

[NSADM-76704]

StyleBooks

StyleBooks unterstützen implizite Typumwandlung von Datentypen

Wenn Sie StyleBook-Ausdrücke für verschiedene Datentypen verwenden, schreibt die StyleBook-Engine die Ausgabe jetzt implizit in einen entsprechenden Datentyp um. Wenn Sie beispielsweise einen Vorgang zwischen string und integer Typen hinzufügen, legt die StyleBook-Engine den Ausgabedatentyp auf fest string.

[NSADM-77219]

Behobene Probleme

Die Probleme, die in Build 13,1—12.50 behoben wurden.

Analytics

  • Der mas_afdecoder-Prozess schlägt aufgrund einer Speicherbeschädigung fehl. Mit diesem Fix überprüft Citrix ADM den mas_afdecoder-Prozess, um eine Speicherbeschädigung zu vermeiden, und reduziert die debuggten Protokolle.

    [NSHELP-29237]

  • Das Hinzufügen neuer virtueller Server zu einer benutzerdefinierten Anwendung schlägt fehl, wenn diese Anwendung über einen virtuellen Server außerhalb des Dienstes verfügt.

    [NSHELP-29213]

  • Wenn Sie viele virtuelle Server überwachen, dauert das Laden des Dashboards für Netzwerkfunktionen länger, oder es reagiert nicht mehr.

    [NSHELP-29274]

Verwaltung und Überwachung

  • Wenn Sie in einem GSLB-Setup denselben Domainnamen für mehrere ADC-Instanzen haben, aktualisiert die Entitätsabfrage die Datenbank falsch.

    [NSHELP-29885]

  • Wenn Sie in Citrix ADM die Option Prüfung beim Empfangen des NetScalerConfigChange-Ereignisses durchführenaktivieren, fragt ADM die ADC-Instanzen bei jeder Konfigurationsänderung ab. Wenn jedoch mehrere Änderungen an der ADC-Konfiguration gleichzeitig vorgenommen werden, schlägt die Abfrage der Konfigurationsprüfung fehl. Weitere Informationen zum Aktivieren der Abfrage von Konfigurationsprüfungen finden Sie unter Festlegen von Benachrichtigungen zur Konfigurationsprüfung.

    [NSHELP-29855]

  • Nach dem Upgrade von Citrix ADM auf 13.0.83.x zeigt Application Dashboard den alten Anwendungsnamen an, wenn er in der ADC-Instanz geändert wird.

    [NSHELP-29518]

  • ADM mit vielen virtuellen Servern, Diensten und Dienstgruppen führt zu einem höheren CPU-Verbrauch, nachdem Sie die Funktion Instanz Network Reporting aktiviert haben.

    [NSHELP-29436]

  • Nach dem Upgrade von Citrix ADM auf die Version 13.1-4.43 zeigt die ADM-GUI keinen CPU-, Speicher- und Datenträger status für einen sekundären ADM-Server an.

    [NSHELP-29344]

  • Wenn Sie in Citrix ADM zwei ADC-Instanzen mit derselben IP-Adresse hinzufügen, zeigt die ADM-GUI einen Instanzstatus als UP und einen anderen als DOWN an. Wenn Sie die ADC-Instanz wiederentdecken, die sich im DOWN-Zustand befindet, kann ADM die ADC-Version nicht abrufen.

    [NSHELP-29227]

  • Manchmal funktioniert die Konfigurationsprüfung für ADC-Partitionen nicht wie erwartet.

    [NSHELP-29051]

  • Wenn Sie eine ADC-Instanz mithilfe von ADM-Wartungsaufträgen aktualisieren, wird die aktualisierte ADC-Image-Version nach dem Neustart der Instanz auf der Citrix ADC-Instanzseite nicht angezeigt. Die GUI zeigt immer noch die alte Image-Version.

    [NSADM-60824]

Benutzeroberfläche

Die ADM-GUI zeigt eine falsche ADM-Serverzeit an, wenn die Browserregisterkarte inaktiv ist.

[NSHELP-28278]

Bekannte Probleme

Die Probleme, die in Version 13.1—12.50 bestehen.

Analytics

  • Wenn Sie die Analyse auf einem virtuellen Server aktivieren, gehen möglicherweise einige erforderliche Informationen zwischen ADC und ADM verloren. Infolgedessen werden die Transaktionsdaten ungültig und sind in den ADM-Berichten nicht verfügbar.

    [NSHELP-26545]

  • Der Citrix ADM 13.1-12.x-Build unterstützt nur zwei kostenlose virtuelle Serverlizenzen. Weitere Informationen finden Sie unter Lizenzierung.

    Wenn nach dem Upgrade auf 13.1-12.x-Build ein virtueller Server (mit bereits aktivierter Analytik) nicht lizenziert wird, zeigt der Analytics-Status auf der Seite “ Alle virtuellen Server “ (Einstellungen > Lizenzierung und Analytics-Konfiguration > Analytics konfigurieren) ihn möglicherweise immer noch als aktiviert an. aber die Analysedaten werden nicht in ADM angezeigt.

    [NSADM-79893]

Orchestrierung

  • Wenn Sie ein Mitglied in OpenStack Labas mithilfe der ADM-Orchestrierung erstellen, schlägt die Membererstellung auf OpenStack zeitweise fehl. Dieses Problem tritt auf, wenn eine Proxy-Anforderung von ADM an Orchestrierungsdienste nach 30 Sekunden abläuft. Mit diesem Fix wurde das Anforderungs-Timeout für Orchestrierungs-APIs auf 120 Sekunden erhöht.

    [NSHELP-21490]

  • Wenn Sie OpenStack Queens für den LBaaS-Workflow verwenden, ist der virtuelle Load Balancing-Server nicht an den virtuellen Content Switching-Server gebunden. Dieses Problem wirkt sich auf den Verkehr aus.

Problemumgehung:

  1. Erstellen Sie einen Pool mit dem virtuellen Lastausgleichsserver.
  2. Erstellen Sie einen Listener mit der Pool-ID. Wenn Sie bereits einen Listener haben, aktualisieren Sie den Listener mit der Pool-ID.

[NSADM-36631]

Verwaltung und Überwachung

  • Wenn Sie einen Citrix ADM 13.1 On-Prem-Agenten in Azure Cloud konfigurieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

    Problemumgehung: Sie können diese Fehlermeldung ignorieren und mit der Konfiguration fortfahren.

    [NSADM-81739]

Versionshinweise für Citrix ADM 13.1—12.50 Release