Geräterichtlinie “Knox Platform for Enterprise”

Samsung hat die Knox-Lizenz (KLM) aktualisiert und umbenannt. Sie heißt jetzt Premiumlizenz für “Knox Platform for Enterprise” (KPE). Sie können in Citrix Endpoint Management bestehende ELM- und KLM-Lizenzschlüssel durch einen neuen KPE-Premiumlizenzschlüssel ersetzen oder weiterverwenden.

  • Sie erwerben eine Lizenz für Samsung Knox Platform for Enterprise und erhalten den KPE-Premiumschlüssel von Samsung. Weitere Informationen finden Sie unter KPE Premium key.
  • Zur Verwendung eines KPE-Schlüssels erstellen Sie die Geräterichtlinie “Knox Platform for Enterprise”. Wenn Sie ältere Schlüssel durch einen KPE-Schlüssel ersetzen, entfernen Sie die alte MDM-Geräterichtlinie für Samsung-Lizenzschlüssel.
  • Informationen zur Verwendung bestehender ELM- und KLM-Schlüssel finden Sie unter Samsung MDM-Richtlinien für Geräte.

Samsung SAFE-Plattform

Abbildung der Geräterichtlinie "Knox Platform for Enterprise"

  • Schlüssel für Knox Platform for Enterprise: KPE-Schlüssel, den Sie von Samsung erhalten haben.
  • Rückwärtskompatibler Schlüssel: Wenn Sie Samsung-Geräte unterstützen, auf denen Knox 2.7.1 oder eine frühere Version ausgeführt wird, geben Sie den rückwärtskompatiblen Schlüssel an, der mit Ihrem berechtigungsbasierten Samsung KNOX-Lizenzschlüssel bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Änderungen übergeben haben, validiert und registriert Endpoint Management diese Informationen.

Geräterichtlinie “Knox Platform for Enterprise”

In this article