Authentifizierung und Autorisierung

Auswählen des Authentifizierungstyps für Single Sign-On

Wenn Sie Single Sign-On und Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Citrix Gateway konfiguriert haben, können Sie auswählen, welches Kennwort für die einmalige Anmeldung verwendet werden soll. Beispielsweise haben Sie LDAP als primärer Authentifizierungstyp konfiguriert und RADIUS als sekundärer Authentifizierungstyp konfiguriert. Wenn Benutzer auf Ressourcen zugreifen, die eine einmalige Anmeldung erfordern, werden standardmäßig der Benutzername und das primäre Kennwort gesendet. Sie legen fest, welches Kennwort für die einmalige Anmeldung bei Webanwendungen innerhalb eines Sitzungsprofils verwendet werden soll.

So konfigurieren Sie die Authentifizierung für Single Sign-On

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sitzung.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf die Registerkarte Profile, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues Profil zu erstellen.
    • Klicken Sie auf Öffnen, um ein vorhandenes Profil zu ändern.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Clienterfahrung neben Anmeldeinformationsindex auf Global überschreiben, wählen Sie entweder Primär oder Sekundär aus.
  4. Wenn es sich um ein neues Profil handelt, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen.
  5. Wenn Sie ein vorhandenes Profil ändern, klicken Sie auf OK.
Auswählen des Authentifizierungstyps für Single Sign-On