Citrix Gateway

Konfigurieren der Authentifizierung für bestimmte Zeiten

Sie können eine Authentifizierungsrichtlinie so konfigurieren, dass Benutzern zu bestimmten Zeiten Zugriff auf das interne Netzwerk gewährt wird, z. B. während der normalen Arbeitszeit. Wenn Benutzer versuchen, sich zu einem anderen Zeitpunkt anzumelden, wird die Anmeldung verweigert.

Um zu beschränken, wann sich Benutzer bei Citrix Gateway anmelden, erstellen Sie einen Ausdruck innerhalb der Authentifizierungsrichtlinie und binden ihn dann an einen virtuellen Server oder global.

So konfigurieren Sie die Authentifizierung für Uhrzeit, Datum oder Wochentag

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration Citrix Gateway > Richtlinien > Authentifizierung.
  2. Wählen Sie unter Authentifizierung den Authentifizierungstyp aus.
  3. Klicken Sie im Detailbereich auf die Registerkarte Richtlinien, wählen Sie eine Authentifizierungsrichtlinie aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Authentifizierungsrichtlinie konfigurieren unter Ausdruck neben Beliebiger Ausdruck auf Hinzufügen.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Ausdruck hinzufügen unter Ausdruckstyp die Option Datum/Uhrzeit aus.
  6. Wählen Sie unter Qualifier eine der folgenden Optionen aus:
    • TIME, um die Zeit zu konfigurieren, die Benutzer nicht anmelden können.
    • DATE zum Konfigurieren des Datums, an dem sich Benutzer nicht anmelden können.
    • DAYOFWEEK, um den Tag zu konfigurieren, an dem sich Benutzer nicht anmelden können.
  7. Wählen Sie unter Operator den Wert aus.
  8. Klicken Sie unter Wert auf den Kalender neben dem Textfeld, und wählen Sie dann den Tag, das Datum oder die Uhrzeit aus.
  9. Klicken Sie zweimal auf OK, klicken Sie auf Schließen und dann auf OK.
Konfigurieren der Authentifizierung für bestimmte Zeiten