Citrix Gateway 13.0

Bereitstellen mit Citrix Endpoint Management, Citrix Virtual Apps und Desktop

Benutzer können eine Verbindung zu Windows-, Web-, SaaS und mobilen Anwendungen und virtuellen Desktops herstellen, die in Ihrem Netzwerk gehostet werden. Mit Citrix Gateway, Citrix Endpoint Management und Citrix Virtual Apps and Desktops können Sie Remote- und internen Benutzern Zugriff auf Ihre Anwendungen und Desktops gewähren. Citrix Gateway authentifiziert Benutzer und ermöglicht ihnen dann den Zugriff auf ihre Anwendungen mit der Citrix Workspace-App oder Secure Hub.

Benutzer stellen mit der Citrix Workspace-App und StoreFront eine Verbindung mit ihren Windows-basierten Apps her, die in Citrix Virtual Apps veröffentlicht wurden, und virtuellen Desktops, die in Citrix Virtual Desktops veröffentlicht wurden.

Citrix Endpoint Management enthält Citrix Endpoint Management, mit dem Benutzer eine Verbindung zu Web-, SaaS- und MDX-Anwendungen herstellen können. Mit Endpoint Management können Sie Web-, SaaS- und MDX-Anwendungen für Single Sign-On (SSO) sowie ShareFile-Dokumente verwalten. Sie installieren Endpoint Management im internen Netzwerk. Remotebenutzer stellen über Citrix Gateway eine Verbindung zu Endpoint Management her, um auf ihre Anwendungen und ShareFile-Daten zuzugreifen. Remotebenutzer können eine Verbindung mit dem Citrix Gateway-Plug-In, der Citrix Workspace-App oder Secure Hub herstellen, um auf Anwendungen und ShareFile zuzugreifen. Benutzer, die sich im internen Netzwerk befinden, können über die Citrix Workspace-App direkt eine Verbindung mit Endpoint Management herstellen. Die folgende Abbildung zeigt Citrix Gateway, das mit Endpoint Management und StoreFront bereitgestellt wurde.

Wenn Ihre Bereitstellung Zugriff auf MDX-Anwendungen aus Endpoint Management und Zugriff auf Windows-basierte Anwendungen aus StoreFront bietet, stellen Sie Endpoint Management vor StoreFront bereit, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Abbildung 1. Bereitstellen von Citrix Gateway mit Endpoint Management vor StoreFront

Bereitstellen von Citrix Gateway mit Endpoint Management vor StoreFront

Wenn Ihre Bereitstellung keinen Zugriff auf MDX-Anwendungen bietet, befindet sich StoreFront vor Endpoint Management, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Abbildung 2. Bereitstellen von Citrix Gateway mit StoreFront vor Endpoint Management

Bereitstellen von Citrix Gateway mit StoreFront vor Endpoint Management

Bei jeder Bereitstellung müssen sich StoreFront und Endpoint Management im internen Netzwerk befinden, und Citrix Gateway muss sich in der DMZ befinden. Weitere Informationen zum Bereitstellen von Endpoint Management finden Sie unter Installieren von Endpoint Management. Weitere Informationen zum Bereitstellen von StoreFront finden Sie unter StoreFront.

Bereitstellen mit Citrix Endpoint Management, Citrix Virtual Apps und Desktop