Citrix Gateway 13.0

Kommunikationsfluss in einer Double-Hop-DMZ-Bereitstellung

Um die Konfigurationsprobleme bei einer Double-Hop-DMZ-Bereitstellung zu verstehen, sollten Sie grundlegende Kenntnisse darüber haben, wie die verschiedenen Citrix Gateway- und Citrix Virtual Apps-Komponenten in einer Double-Hop-DMZ-Bereitstellung kommunizieren, um eine Benutzerverbindung zu unterstützen. Der Verbindungsprozess für StoreFront und das Webinterface ist identisch.

Obwohl der Benutzerverbindungsprozess in einem kontinuierlichen Ablauf erfolgt, werden die Schritte in den vier folgenden Themen beschrieben:

Die folgende Abbildung zeigt die Schritte, die im Benutzerverbindungsprozess mit StoreFront oder dem Webinterface auftreten. Im sicheren Netzwerk werden auf Computern mit Citrix Virtual Apps auch die Secure Ticket Authority (STA), den XML-Dienst und veröffentlichte Anwendungen ausgeführt.

Abbildung 1. Doppel-Hop-DMZ-Benutzerverbindungsprozess

Verbindungsprozess in einer Double-Hop DMZ

Kommunikationsfluss in einer Double-Hop-DMZ-Bereitstellung