Synchronisieren von Konfigurationsdateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup

In einem Hochverfügbarkeits-Setup können Sie verschiedene Konfigurationsdateien vom primären Knoten mit dem sekundären Knoten synchronisieren.

Parameter zum Synchronisieren von Dateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup

  • Mode

    Der Typ der durchzuführenden Synchronisation. Die folgenden Beschreibungen enthalten in Klammern das Befehlszeilenargument, das die Option angibt.

    • Alles außer Lizenzen und rc.conf (alle). Synchronisiert Dateien, die sich auf die Systemkonfiguration, Citrix Gateway-Lesezeichen, SSL-Zertifikate, SSL-CRL-Listen, HTML-Injection-Skripts und XML-Objekte der Application Firewall beziehen.
    • Lesezeichen (Lesezeichen).** Synchronisiert alle Citrix Gateway-Lesezeichen.
    • SSL-Zertifikate und -Schlüssel (ssl). Synchronisiert alle Zertifikate, Schlüssel und Zertifikatsperrlisten für die SSL-Funktion.
    • Lizenzen und rc.conf (misc). Synchronisiert alle Lizenzdateien und die Datei rc.conf.
    • Alles inklusive Lizenzen und rc.conf (all_plus_misc). Synchronisiert Dateien, die sich auf die Systemkonfiguration, Citrix Gateway-Lesezeichen, SSL-Zertifikate, SSL-CRL-Listen, HTML-Injection-Skripts, Application Firewall-XML-Objekte, Lizenzen und die rc.conf-Datei beziehen.

Hinweis: Wenn Sie eine Citrix ADC-Lizenz auf der Appliance installieren, stehen weitere Optionen zur Verfügung.

So synchronisieren Sie Dateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup mithilfe des Konfigurationsdienstprogramms

  1. Erweitern Sie im Navigationsbereich System, und klicken Sie dann auf Diagnose.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Dienstprogramme auf Synchronisierung von HA-Dateien starten.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Dateisynchronisierung starten in der Dropdown-Liste Modus den entsprechenden Synchronisationstyp aus (z. B. Alles außer Lizenzen und rc.conf), und klicken Sie dann auf OK.
Synchronisieren von Konfigurationsdateien in einem Hochverfügbarkeits-Setup