Installation des Systems

Konfigurieren von IPv6 für Benutzerverbindungen

Sie können Citrix Gateway so konfigurieren, dass Benutzerverbindungen mit IPv6 (Internet Protocol Version 6) überwacht werden. Wenn Sie eine der folgenden Einstellungen konfigurieren, können Sie das Kontrollkästchen IPv6 aktivieren und dann die IPv6-Adresse in das Dialogfeld eingeben:

  • Globale Einstellungen - Veröffentlichte Anwendungen - ICA-Proxy
  • Globale Authentifizierung - Radius
  • Globale Authentifizierung - LDAP
  • Globale Authentifizierung - TACACS
  • Sitzungsprofil - Veröffentlichte Anwendungen - ICA-Proxy
  • Virtuelle Citrix Gateway-Server
  • Authentifizierungsserver erstellen - Radius
  • Authentifizierungsserver erstellen - LDAP
  • Authentifizierungsserver erstellen - TACACS
  • Überwachungsserver erstellen
  • Hochverfügbarkeits-Einrichtung
  • Routenmonitore binden / aufheben für hohe Verfügbarkeit
  • Virtueller Server (Lastenausgleich)

Wenn Sie den virtuellen Citrix Gateway-Server so konfigurieren, dass er eine IPv6-Adresse abhört, können Benutzer nur eine Verbindung mit der Citrix Workspace-App herstellen. Benutzerverbindungen mit dem Citrix Gateway-Plug-In werden von IPv6 nicht unterstützt.

Sie können die folgenden Richtlinien für die Konfiguration von IPv6 auf Citrix Gateway verwenden:

  • Citrix Virtual Apps und Webinterface. Wenn Sie IPv6 für Benutzerverbindungen konfigurieren und eine zugeordnete IP-Adresse mit IPv6 verwenden, können Citrix Virtual Apps und Webinterface-Server auch IPv6 verwenden. Das Webinterface muss hinter Citrix Gateway installiert sein. Wenn Benutzer eine Verbindung über Citrix Gateway herstellen, wird die IPv6-Adresse in IPv4 übersetzt. Wenn die Verbindung zurückkehrt, wird die IPv4-Adresse in IPv6 übersetzt.
  • Virtuelle Server. Sie können IPv6 für einen virtuellen Server konfigurieren, wenn Sie den Citrix Gateway-Assistenten ausführen. Klicken Sie im Citrix Gateway-Assistenten auf der Seite Virtuelle Server auf IPv6, und geben Sie die IP-Adresse ein. Sie können eine IPv6-Adresse für einen virtuellen Server nur mithilfe des Citrix Gateway-Assistenten konfigurieren.
  • Sonstiges. Um IPv6 für ICA-Proxy, Authentifizierung, Überwachung und Hochverfügbarkeit zu konfigurieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen IPv6 im Dialogfeld, und geben Sie dann die IP-Adresse ein.
Konfigurieren von IPv6 für Benutzerverbindungen