Citrix Gateway

Konfigurieren von Einstellungen mithilfe des Citrix Gateway-Assistenten

Nachdem Sie den Setup-Assistenten ausgeführt haben, können Sie den Citrix Gateway-Assistenten ausführen, um zusätzliche Einstellungen für Citrix Gateway zu konfigurieren. Sie führen den Citrix Gateway-Assistenten über das Konfigurationsdienstprogramm aus.

Citrix Gateway wird mit einem Testzertifikat geliefert. Wenn Sie kein signiertes Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle haben, können Sie das Testzertifikat verwenden, wenn Sie den Citrix Gateway-Assistenten verwenden. Wenn Sie das signierte Zertifikat erhalten, können Sie das Testzertifikat entfernen und das signierte Zertifikat installieren. Citrix empfiehlt, das signierte Zertifikat abzuholen, bevor Citrix Gateway für Benutzer öffentlich verfügbar gemacht wird.

Hinweis: Sie können eine Zertifikatsignieranforderung (Certificate Signing Request, CSR) im Citrix Gateway-Assistenten erstellen. Wenn Sie den Citrix Gateway-Assistenten zum Erstellen der CSR verwenden, müssen Sie den Assistenten beenden und den Assistenten dann erneut starten, wenn Sie das signierte Zertifikat von der Zertifizierungsstelle erhalten. Weitere Hinweise zu Zertifikaten finden Sie unter Installieren und Verwalten von Zertifikaten.

Sie können Benutzerverbindungen für IPv6 (Internet Protocol Version 6) im Citrix Gateway-Assistenten konfigurieren, wenn Sie einen virtuellen Server konfigurieren. Weitere Hinweise zur Verwendung von IPv6 für Benutzerverbindungen finden Sie unterKonfigurieren von IPv6 für Benutzerverbindungen.

So starten Sie den Citrix Gateway-Assistenten

  1. Klicken Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf die Registerkarte Konfiguration, und klicken Sie dann im Navigationsbereich auf Citrix Gateway.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Erste Schritte auf Citrix Gateway-Assistent.
  3. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie den Anweisungen im Assistenten.
Konfigurieren von Einstellungen mithilfe des Citrix Gateway-Assistenten