Installation des Systems

Konfigurieren von Citrix Gateway

Nachdem Sie die Basisnetzwerkeinstellungen in Citrix Gateway konfiguriert haben, konfigurieren Sie die detaillierten Einstellungen, damit Benutzer eine Verbindung zu Netzwerkressourcen im sicheren Netzwerk herstellen können. Zu diesen Einstellungen gehören:

  • Virtuelle Server. Sie können mehrere virtuelle Server auf Citrix Gateway konfigurieren, sodass Sie je nach Benutzerszenario unterschiedliche Richtlinien erstellen können. Jeder virtuelle Server verfügt über eine eigene IP-Adresse, ein eigenes Zertifikat und eine Richtlinie. Sie können beispielsweise einen virtuellen Server konfigurieren und Benutzer auf Netzwerkressourcen im internen Netzwerk beschränken, abhängig von ihrer Mitgliedschaft in Gruppen und den Richtlinien, die Sie an die virtuellen Server binden. Sie können virtuelle Server mit der folgenden Methoden erstellen:
    • Assistent für die Schnellkonfiguration
    • Citrix Gateway-Assistent
    • Konfigurationsdienstprogramm
  • Hohe Verfügbarkeit. Sie können Hochverfügbarkeit konfigurieren, wenn Sie zwei Citrix Gateway-Appliances in Ihrem Netzwerk bereitstellen. Wenn die primären Appliances ausfallen, kann die sekundäre Appliance übernehmen, ohne dass sich die Benutzersitzungen auswirkt.
  • Zertifikate. Sie können Zertifikate verwenden, um Benutzerverbindungen mit Citrix Gateway zu sichern. Wenn Sie eine Zertifikatsignieranforderung (Certificate Signing Request, CSR) erstellen, fügen Sie dem Zertifikat den vollqualifizierten Domänennamen hinzu. Sie können Zertifikate an virtuelle Server binden.
  • Authentifizierung: Citrix Gateway unterstützt verschiedene Authentifizierungstypen, einschließlich lokaler LDAP, RADIUS, SAML, Clientzertifikate und TACACS+. Darüber hinaus können Sie Kaskadierung und Zwei-Faktor-Authentifizierung konfigurieren. Hinweis: Wenn Sie RSA, Safeword oder Gemalto Protiva für die Authentifizierung verwenden, konfigurieren Sie diese Typen mit RADIUS.
  • Benutzerverbindungen. Sie können Benutzerverbindungen mit Sitzungsprofilen konfigurieren. Innerhalb des Profils können Sie festlegen, mit welchen Plug-Ins sich Benutzer anmelden können, zusammen mit allen Einschränkungen, die Benutzer möglicherweise benötigen. Anschließend können Sie eine Richtlinie mit einem Profil erstellen. Sie können Sitzungsrichtlinien an Benutzer, Gruppen und virtuelle Server binden.
  • Startseite. Sie können das standardmäßige Access Interface als Startseite verwenden oder eine benutzerdefinierte Startseite erstellen. Die Startseite wird angezeigt, nachdem sich Benutzer erfolgreich bei Citrix Gateway angemeldet haben.
  • Endpunktanalyse. Sie können Richtlinien auf Citrix Gateway konfigurieren, die das Benutzergerät auf Software, Dateien, Registrierungseinträge, Prozesse und Betriebssysteme überprüfen, wenn sich Benutzer anmelden. Mit der Endpunktanalyse können Sie die Sicherheit Ihres Netzwerks erhöhen, indem das Benutzergerät über die erforderliche Software verfügt.
Konfigurieren von Citrix Gateway