Installation des Systems

Systemausdrücke konfigurieren

Ein Systemausdruck gibt die Bedingungen an, unter denen die Richtlinie erzwungen wird. Beispielsweise werden Ausdrücke in einer Vorauthentifizierungsrichtlinie erzwungen, während sich ein Benutzer anmeldet. Ausdrücke in einer Sitzungsrichtlinie werden ausgewertet und erzwungen, nachdem der Benutzer authentifiziert und bei Citrix Gateway angemeldet wurde.

Zu den Ausdrücken auf Citrix Gateway gehören:

  • Allgemeine Ausdrücke, die die Objekte einschränken, die Benutzer beim Herstellen einer Verbindung mit Citrix Gateway verwenden können
  • Client-Sicherheitsausdrücke, die die Software, Dateien, Prozesse oder Registrierungswerte definieren, die auf dem Benutzergerät installiert und ausgeführt werden müssen
  • Netzwerkbasierte Ausdrücke, die den Zugriff aufgrund von Netzwerkeinstellungen einschränken

Citrix Gateway kann auch als Citrix ADC-Appliance verwendet werden. Einige Ausdrücke auf der Appliance sind besser für Citrix ADC anwendbar. Allgemeine und netzwerkbasierte Ausdrücke werden häufig mit Citrix ADC verwendet und werden nicht allgemein mit Citrix Gateway verwendet. Client-Sicherheitsausdrücke werden in Citrix Gateway verwendet, um festzustellen, ob die richtigen Elemente auf dem Benutzergerät installiert sind.

Client-Sicherheitsausdrücke konfigurieren

Ausdrücke sind Bestandteil einer Richtlinie. Ein Ausdruck stellt eine einzelne Bedingung dar, die für eine Anforderung oder eine Antwort ausgewertet wird. Sie können eine einfache Ausdruckssicherheitszeichenfolge erstellen, um nach Bedingungen zu suchen, z. B.

  • Betriebssystem des Benutzergeräts einschließlich Service Packs
  • Virenschutzsoftwareversion und Virendefinitionen
  • Dateien
  • Prozesse
  • Registrierungswerte
  • Benutzerzertifikate
Systemausdrücke konfigurieren