Installation des Systems

Einfache und zusammengesetzte Ausdrücke erstellen

Einfache Ausdrücke prüfen auf eine einzelne Bedingung. Ein Beispiel für einen einfachen Ausdruck ist:

REQ.HTTP.URL == HTTP://www.mycompany.com

Zusammengesetzte Ausdrücke prüfen auf mehrere Bedingungen. Sie erstellen zusammengesetzte Ausdrücke, indem Sie eine Verbindung zu einem oder mehreren Ausdrucksnamen herstellen, indem Sie die logischen Operatoren & & und   . Sie können die Symbole verwenden, um den Ausdruck in der Reihenfolge der Auswertung zu gruppieren.

Zusammengesetzte Ausdrücke können wie folgt kategorisiert werden:

  • Benannte Ausdrücke. Als unabhängige Entität kann ein benannter Ausdruck von anderen Richtlinien wiederverwendet werden und ist Teil der Richtlinie. Sie konfigurieren benannte Ausdrücke auf Systemebene im Konfigurationsdienstprogramm. Sie können einen vordefinierten benannten Ausdruck in der Richtlinie verwenden oder einen eigenen erstellen.
  • Inline-Ausdrücke. Ein Inline-Ausdruck ist ein Ausdruck, den Sie innerhalb der Richtlinie erstellen, die spezifisch für die Richtlinie ist.

So erstellen Sie einen benannten Ausdruck

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich AppExpert, und klicken Sie dann auf Ausdrücke.
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf “Hinzufügen”.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Richtlinienausdruck erstellen unter Ausdrucksname einen Namen für den Ausdruck ein.
  4. Um einen Ausdruck zu erstellen, klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    1. Wählen Sie unter Häufig verwendeter Ausdruck einen Ausdruck aus der Liste aus, klicken Sie auf OK, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen.
    2. Wählen Sie unter Ausdruck konstruieren die Parameter für die Ausdruckszeichenfolge aus, klicken Sie auf OK, klicken Sie auf Erstellen, und klicken Sie dann auf Schließen.
Einfache und zusammengesetzte Ausdrücke erstellen