Citrix Gateway 13.0

Konfigurieren des Smartcardzugriffs mit Webinterface

Wenn Sie das Webinterface für die Verwendung der Smartcard-Authentifizierung konfigurieren, können Sie die folgenden Bereitstellungsszenarien konfigurieren, um Citrix Gateway zu integrieren, je nachdem, wie sich Benutzer anmelden:

  • Wenn sich Benutzer mithilfe der Citrix Workspace-App und der Smartcard-Authentifizierung direkt am Webinterface anmelden, muss das Webinterface parallel zu Citrix Gateway in der DMZ sein. Der Server, auf dem das Webinterface ausgeführt wird, muss ebenfalls ein Domänenmitglied sein.

    In diesem Szenario führen sowohl Citrix Gateway als auch das Webinterface SSL-Beendigung durch. Das Webinterface beendet sicheren HTTP-Datenverkehr, einschließlich der Benutzerauthentifizierung, der Anzeige veröffentlichter Anwendungen und dem Starten von veröffentlichten Anwendungen. Citrix Gateway beendet SSL für eingehende ICA-Verbindungen.

  • Wenn sich Benutzer mit dem Citrix Gateway-Plug-In anmelden, führt Citrix Gateway die Erstauthentifizierung durch. Wenn Citrix Gateway den VPN-Tunnel einrichtet, können sich Benutzer mit der Smartcard am Webinterface anmelden. In diesem Szenario können Sie das Webinterface hinter Citrix Gateway in der DMZ oder im sicheren Netzwerk installieren.

Hinweis: Citrix Gateway kann die Smartcard auch für die Authentifizierung mithilfe eines Clientzertifikats verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Smartcardauthentifizierung.

Konfigurieren des Smartcardzugriffs mit Webinterface