Citrix Gateway 13.0

Konfigurieren von SmartAccess

Sie können SmartAccess mit Citrix Virtual Apps and Desktops verwenden, um Benutzern veröffentlichte Anwendungen und virtuelle Desktops intelligent bereitzustellen.

Mit SmartAccess können Sie den Zugriff auf veröffentlichte Anwendungen und Desktops auf einem Server mit Citrix Gateway-Sitzungsrichtlinien steuern. Sie verwenden Vorauthentifizierungsprüfungen und Nachauthentifizierungsprüfungen als Bedingung, zusammen mit anderen Bedingungen, für den Zugriff auf veröffentlichte Ressourcen. Weitere Bedingungen sind alles, was Sie mit einer Citrix Virtual Apps and Desktops Richtlinie steuern können, wie z. B. die Bandbreitenbegrenzung für Drucker, die Zuordnung von Benutzergeräte-Laufwerken, Zwischenablage, Audio und Druckerzuordnung. Sie können eine Citrix Virtual Apps and Desktops-Richtlinie anwenden, die darauf basiert, ob Benutzer eine Citrix Gateway-Prüfung bestehen oder nicht.

Citrix Gateway kann Citrix Virtual Desktops mit der gleichen Optionen bereitstellen, die für das Webinterface, den ICA-Proxy-Zugriff, den clientlosen Zugriff und den Citrix Gateway-Zugriff verfügbar sind.

Diese Funktionalität wird durch die Integration von Citrix Gateway-Komponenten in das Webinterface und Citrix Virtual Apps and Desktops erreicht. Diese Integration bietet erweiterte Authentifizierung und eine Zugriffssteuerungsoptionen für das Webinterface. Weitere Informationen zum Webinterface finden Sie in der Dokumentation zu Webinterface in der Citrix Dokumentationsbibliothek.

Für die Remotekonnektivität mit einer Serverfarm ist das Citrix Gateway-Plug-In nicht erforderlich. Benutzer können eine Verbindung mit der Citrix Workspace-App herstellen. Benutzer können das Citrix Gateway-Plug-In verwenden, um sich über Access Interface anzumelden und ihre veröffentlichten Anwendungen und virtuellen Desktops zu empfangen, die die Standard-Homepage für Citrix Gateway darstellt.

Konfigurieren von SmartAccess