Citrix Gateway

Konfigurieren der Benutzergerätezuordnung in Citrix Virtual Apps

Sie können Citrix Gateway-Filter verwenden, die auf Richtlinien auf einem Computer mit Citrix Virtual Apps angewendet werden. mit Filtern erhalten Benutzer Zugriff auf Citrix Virtual Apps-Funktionen, wie z. B. die Zuordnung von Benutzergeräte-Laufwerken, die Druckerzuordnung oder die Zuordnung der Zwischenablage, basierend auf den Ergebnissen der Endpunktanalyse.

Die Citrix Workspace-App unterstützt die Zuordnung von Geräten auf Benutzergeräten, sodass Benutzer innerhalb von Benutzersitzungen auf externe Geräte zugreifen können. Die Zuordnung von Benutzergeräten bietet:

  • Zugriff auf lokale Laufwerke und Ports
  • Datenübertragung zwischen einer Benutzersitzung und der lokalen Zwischenablage ausschneiden und einfügen
  • Audiowiedergabe (Systemsounds und WAV-Dateien) aus der Benutzersitzung

Während der Anmeldung informiert das Benutzergerät den Server über die verfügbaren Benutzerlaufwerke und COM-Ports. In Citrix XenApp 6.5 werden Benutzerlaufwerke dem Server zugeordnet und verwenden den Laufwerkbuchstaben des Benutzergeräts. Diese Zuordnungen stehen nur dem aktuellen Benutzer während der aktuellen Sitzung zur Verfügung. Die Zuordnungen werden gelöscht, wenn sich der Benutzer abmeldet und bei der nächsten Anmeldung des Benutzers neu erstellt.

Nachdem Sie den XML-Dienst aktiviert haben, müssen Sie Richtlinien für die Zuordnung von Benutzergeräten konfigurieren.

Um Benutzergerätezuordnungsrichtlinien auf Basis von SmartAccess-Filtern zu erzwingen, erstellen Sie die folgenden beiden Richtlinien auf dem Server:

  • Eine restriktive ICA-Richtlinie, die die Zuordnung von Benutzergeräten deaktiviert und für alle Citrix Gateway-Benutzer gilt.
  • Eine vollständige ICA-Richtlinie, die Benutzergerätezuordnung ermöglicht und nur für Benutzer gilt, die die Sitzungsrichtlinie für die Endpunktanalyse erfüllen Hinweis: Die gefilterte, nicht restriktive ICA-Richtlinie muss eine höhere Priorität erhalten als die restriktive ICA-Richtlinie, damit bei Anwendung auf einen Benutzer die nicht restriktive Richtlinie überschreibt die Richtlinie, die die Zuordnung von Benutzergeräten deaktiviert.

Sie konfigurieren restriktive und nicht restriktive Richtlinien auf Citrix XenApp 6.5 mithilfe von Citrix AppCenter.

Konfigurieren der Benutzergerätezuordnung in Citrix Virtual Apps