Citrix Gateway 13.0

Konfigurieren von Einstellungen mit dem Assistenten für veröffentlichte Anwendungen

Um Citrix Gateway mit dem Webinterface zu konfigurieren, benötigen Sie die folgenden Informationen:

  • IP-Adressen von Servern, auf denen Citrix Virtual Apps and Desktops ausgeführt wird.
  • Vollqualifizierter Domänenname (FQDN) des Servers, auf dem das Webinterface ausgeführt wird.
  • Virtueller Server, der auf Citrix Gateway konfiguriert ist.
  • Sitzungsrichtlinie für SmartAccess konfiguriert.
  • IP-Adressen zusätzlicher Server, auf denen das Webinterface ausgeführt wird, wenn Sie das Webinterface-Failover konfigurieren.

So konfigurieren Sie Webinterface-Einstellungen mithilfe des Assistenten für veröffentlichte Anwendungen

  1. Klicken Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf die Registerkarte Konfiguration, und klicken Sie dann im Navigationsbereich auf Citrix Gateway.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Erste Schritte auf Assistent für veröffentlichte Anwendungen.
  3. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie den Anweisungen im Assistenten.

Sie können die Secure Ticket Authority (STA) im Assistenten für veröffentlichte Anwendungen konfigurieren und aktivieren. Wenn Sie den Assistenten für veröffentlichte Anwendungen abschließen, sind die Einstellungen global gebunden.

Konfigurieren von Einstellungen mit dem Assistenten für veröffentlichte Anwendungen