Citrix Gateway 13.0

Citrix Gateway-Lizenztypen

Citrix Gateway erfordert eine Plattformlizenz. Die Plattformlizenz ermöglicht eine unbegrenzte Anzahl von Verbindungen zu Citrix Virtual Apps, Citrix Virtual Desktops oder StoreFront mithilfe des ICA-Proxy. Um VPN-Verbindungen mit dem Netzwerk über das Citrix Gateway-Plug-In, einen SmartAccess-Anmeldepunkt oder Secure Hub, WorxWeb oder Secure Mail zuzulassen, müssen Sie auch eine Universallizenz hinzufügen. Citrix Gateway VPX wird mit der Plattformlizenz geliefert.

Die Plattformlizenz wird in den folgenden Citrix Gateway-Versionen unterstützt:

  • Citrix Gateway 13.0
  • Citrix Gateway 12.1
  • NetScaler Gateway 12.0
  • NetScaler Gateway 11.1
  • NetScaler Gateway 11.0
  • NetScaler Gateway 10.5
  • NetScaler Gateway 10.1
  • Access Gateway 10
  • Citrix ADC VPX

Wichtig: Citrix empfiehlt, dass Sie eine lokale Kopie aller Lizenzdateien aufbewahren, die Sie erhalten. Wenn Sie eine Sicherungskopie der Konfigurationsdatei speichern, sind alle hochgeladenen Lizenzdateien in der Sicherung enthalten. Wenn Sie die Citrix Gateway Appliance-Software neu installieren müssen und keine Sicherung der Konfiguration haben, benötigen Sie die ursprünglichen Lizenzdateien.

Die Plattformlizenz

Die Plattformlizenz ermöglicht unbegrenzte Benutzerverbindungen zu veröffentlichten Anwendungen in Citrix Virtual Apps oder virtuellen Desktops von Citrix Virtual Desktops. Verbindungen mit der Citrix Workspace-App verwenden keine Citrix Gateway Universallizenz. Diese Verbindungen benötigen nur die Plattformlizenz. Die Plattformlizenz wird elektronisch mit allen neuen Citrix Gateway-Bestellungen geliefert, egal ob physisch oder virtuell. Wenn Sie bereits eine Appliance besitzen, die von einem Garantie- oder Wartungsvertrag abgedeckt ist, können Sie die Plattformlizenz von der beziehenCitrix Website.

Wichtig: Basierend auf der Plattformlizenz ist die folgende Anzahl von Universallizenzen enthalten.

  • Standardausgabe — 500
  • Advanced Edition — 1000
  • Premium — unbegrenzt

Die Universallizenz

Die Universallizenz beschränkt die Anzahl der gleichzeitigen Benutzersitzungen auf die Anzahl der erworbenen Lizenzen.

Die Universallizenz unterstützt die folgenden Funktionen:

  • Voller VPN-Tunnel
  • Micro-VPN
  • Endpunktanalyse
  • Richtlinienbasierter SmartAccess
  • Clientloser Zugriff auf Websites und Dateifreigaben

Wenn Sie eine Standard Edition-Lizenz erwerben, können Sie jederzeit 500 gleichzeitige Sitzungen durchführen. Wenn ein Benutzer eine Sitzung beendet, wird diese Lizenz für den nächsten Benutzer freigegeben. Ein Benutzer, der sich von mehr als einem Computer bei Citrix Gateway anmeldet, belegt eine Lizenz für jede Sitzung.

Wenn alle Lizenzen belegt sind, können keine zusätzlichen Verbindungen geöffnet werden, bis ein Benutzer eine Sitzung beendet oder die Sitzung beendet hat. Wenn eine Verbindung geschlossen wird, wird die Lizenz freigegeben und kann für einen neuen Benutzer verwendet werden.

Wenn Sie Ihre Citrix Gateway-Appliance erhalten, erfolgt die Lizenzierung in der folgenden Reihenfolge:

  • Sie erhalten den Lizenzautorisierungscode (License Authorization Code, LAC) per E-Mail.
  • Sie verwenden den Setup-Assistenten, um Citrix Gateway mit dem Hostnamen zu konfigurieren.
  • Sie weisen die Citrix Gateway-Lizenzen von der Citrix Website zu. Verwenden Sie den Hostnamen, um die Lizenzen während des Zuweisungsvorgangs an die Appliance zu binden.
  • Sie installieren die Lizenzdatei auf Citrix Gateway.

Weitere Informationen zur Universallizenz finden Sie unter Universelle Citrix Gateway-Lizenz

Citrix Gateway-Lizenztypen