Citrix Gateway 13.0

Anforderungen an die Endpunktanalyse

Wenn Citrix Gateway das Endpoint Analysis-Plug-In auf dem Benutzergerät installiert, durchsucht das Plug-In das Benutzergerät nach den Endpunktsicherheitsanforderungen, die Sie auf Citrix Gateway konfiguriert haben. Zu den Anforderungen gehören Informationen wie das Betriebssystem, das Antivirenprogramm oder die Webbrowser-Versionen.

Wenn Windows-Benutzer zum ersten Mal über den Browser eine Verbindung mit Citrix Gateway herstellen, fordert das Portal die Installation des Endpoint Analysis-Plug-Ins an. Bei nachfolgenden Anmeldeversuchen prüft das Plug-In die Konfiguration der Upgrade-Steuerelemente, um zu entscheiden, ob das Upgrade des Client-Endpunktanalyse-Plug-ins erforderlich ist. Falls erforderlich, wird der Benutzer aufgefordert, das neuere Endpoint Analysis-Plug-In herunterzuladen und zu installieren. Das Endpoint Analysis-Plug-In für Windows wird als Windows 32-Bit-Anwendung installiert. Es sind keine besonderen Berechtigungen erforderlich, um es zu installieren oder zu verwenden.

Unter Mac OS X muss der Benutzer das Endpoint Analysis-Plug-In installieren. Das Plug-In für Mac OS X wird als 32-Bit-Anwendung installiert. Es sind keine besonderen Berechtigungen erforderlich, um es zu installieren. Wenn die Plug-In-Versionen nicht übereinstimmen, wird der Benutzer bei nachfolgenden Anmeldeversuchen aufgefordert, das Plug-In herunterzuladen und zu installieren.

Um das Endpoint Analysis-Plug-In zu verwenden, ist die folgende Software auf dem Benutzergerät erforderlich:

|Betriebssystem|Unterstützte Browser| |–|–| |Mac OS X (10.9 und höher)|Safari 7.1 oder höher; Google Chrome Release 30 oder höher; Mozilla Firefox Release 30 oder höher| |Windows 10|Internet Explorer 11; Google Chrome Release 30 oder höher; Mozilla Firefox Release 24 oder höher; Microsoft Edge wird nicht unterstützt| |Windows 8.1|Internet Explorer 11; Google Chrome Version 30 oder höher; Mozilla Firefox Release 24 oder höher| |Windows 8|Internet Explorer 9 und 10; Google Chrome Release 30 oder höher; Mozilla Firefox Release 24 oder höher| |Windows 7|Internet Explorer 9 und 10 und 11; Google Chrome Release 30 oder höher; Mozilla Firefox Release 24 oder höher| |Windows Vista|Internet Explorer 9; Mozilla Firefox Version 9 und 10| | Linux; Ubuntu 12.04 LTS, 14.04 LTS und 16.04 LTS Hinweis: 32-Bit- und 64-Bit-Betriebssystem werden unterstützt. | Mozilla Firefox Release 44 und höher; Google Chrome 50 und höher |

**Hinweis 1:** Alle Editionen der oben genannten Betriebssystemvarianten werden unterstützt.

Hinweis 2: Für Windows-Editionen müssen alle Service Packs und kritischen Updates installiert sein.

**Hinweis 3:** Für Internet Explorer-Versionen müssen Cookies aktiviert sein. Die erforderliche Mindestversion ist 7.0.

**Hinweis 4:** Für Mozilla Firefox-Versionen muss Endpoint Analysis Plug-In aktiviert sein, die erforderliche Mindestversion ist 3.0.

Wichtig: Wenn ein Benutzer das Endpoint Analysis vor der Authentifizierung nicht auf dem Benutzergerät installiert oder den Scan überspringt, kann er sich nicht mit dem Citrix Gateway-Plug-In anmelden.** Bei der Endpunktanalyse nach der Authentifizierung kann der Benutzer auf Ressourcen zugreifen, für die kein Scan erforderlich ist, entweder über den clientlosen Zugriff oder mithilfe der Citrix Workspace-App.

Anforderungen an die Endpunktanalyse