Citrix Gateway

Konfigurieren des Anwendungszugriffs für das Citrix Gateway-Plug-In für Java

Sie können die Zugriffsebene konfigurieren und die Anwendungen, die Benutzer im sicheren Netzwerk zugreifen dürfen. Wenn Benutzer mit dem Citrix Gateway-Plug-In für Java angemeldet sind, können Benutzer im Dialogfeld Secure Access Remotesitzung auf Anwendungen klicken. Das Dialogfeld Intranetanwendungen wird angezeigt und listet alle Anwendungen auf, auf die der Benutzer zugreifen darf.

Wenn Benutzer mit dem Citrix Gateway-Plug-In für Java verbunden sind, können Sie eine von zwei Methoden konfigurieren, mit denen Benutzer auf Anwendungen zugreifen können.

  • HOSTS-Dateiänderungsmethode
  • SourceIP und SourcePort-Methode

Zugreifen auf Anwendungen mit der HOSTS-Dateiänderungsmethode

Wenn Sie die Methode HOSTS-Dateiänderung verwenden, fügt das Citrix Gateway-Plug-In für Java einen Eintrag hinzu, der den Anwendungen entspricht, die Sie in der HOSTS-Datei konfigurieren. Um diese Datei auf einem Windows-basierten Gerät zu ändern, müssen Sie als Administrator angemeldet sein oder über Administratorrechte verfügen. Wenn Sie nicht mit Administratorrechten angemeldet sind, bearbeiten Sie die HOSTS-Datei manuell und fügen Sie die entsprechenden Einträge hinzu.

Hinweis: Auf einem Windows-basierten Computer ist die HOSTS-Datei in folgende Verzeichnispfad: %systemroot%\system32\drivers\etc. Auf einem Macintosh- oder Linux-Computer ist die HOSTS-Datei unter /etc/hosts.

Beispielsweise möchten Sie Telnet verwenden, um eine Verbindung mit einem Computer im sicheren Netzwerk herzustellen. Sie verwenden den Remotecomputer, um sowohl innerhalb Ihres sicheren Netzwerks als auch remote zu arbeiten, z. B. von zu Hause aus. Die IP-Adresse sollte die Localhost-IP-Adresse 127.0.0.1 sein. In der HOSTS-Datei fügen Sie die IP-Adresse und den Anwendungsnamen hinzu, z. B.:

127.0.0.1 telnet1

Wenn die HOSTS-Datei bearbeitet und auf dem Benutzergerät gespeichert wird, testen Sie die Verbindung. Sie können Ihre Verbindung testen, indem Sie eine Eingabeaufforderung öffnen und Telnet verwenden, um eine Verbindung herzustellen. Wenn Benutzer ein Benutzergerät verwenden, das sich nicht im sicheren Netzwerk befindet, melden Sie sich bei Citrix Gateway an, bevor Sie Telnet starten.

So stellen Sie eine Verbindung zu einem Computer im sicheren Netzwerk her:

  1. Starten Sie eine Telnet-Sitzung mit der verfügbaren Software für Ihren Computer.

  2. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein: Open telnet

    Die Anmeldeaufforderung des Remotecomputers wird angezeigt.

Zugriff auf Anwendungen mit der SourceIP und der SourcePort-Methode

Wenn Benutzer auf eine Anwendung im sicheren Netzwerk zugreifen müssen und keine Administratorrechte auf dem Benutzergerät haben, konfigurieren Sie die HOSTS-Datei mit der Quell-IP-Adresse und Portnummer, die sich im Dialogfeld Intranetanwendungen befinden.

So öffnen Sie das Dialogfeld Intranetanwendungen und suchen Sie die IP-Adresse und die Portnummer

  1. Wenn sich Benutzer mit dem Plug-In anmelden, klicken Sie im Dialogfeld Sicherer Remotezugriff auf Anwendungen.
  2. Suchen Sie die Anwendung in der Liste und notieren Sie sich die SourceIP-Adresse und die SourcePort-Nummer.

Wenn Sie über die IP-Adresse und die Portnummer verfügen, starten Sie eine Telnet-Sitzung, um eine Verbindung mit dem Computer im Remotenetzwerk herzustellen.

Konfigurieren des Anwendungszugriffs für das Citrix Gateway-Plug-In für Java