Konfigurieren der VPN-Benutzererfahrung

Konfigurieren von Sitzungs- oder Leerlaufzeitüberschreitungen

Sie können das Konfigurationsdienstprogramm verwenden, um Sitzungs- und Client-Timeouteinstellungen global zu konfigurieren oder eine Sitzungsrichtlinie zu erstellen. Wenn Sie eine Sitzungsrichtlinie und ein Profil erstellen, legen Sie den Ausdruck auf True fest.

So konfigurieren Sie ein Timeout für eine Sitzung oder einen Client im Leerlauf global

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway, und klicken Sie dann auf Globale Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Detailbereich unter Einstellungen auf Globale Einstellungen ändern.
  3. Führen Sie auf der Registerkarte Clienterfahrung eine oder beide der folgenden Aktionen aus:
    • Geben Sie unter Sitzungstimeout (Minuten) die Anzahl der Minuten ein.
    • Geben Sie unter Zeitüberschreitung des Clients (Min.) die Anzahl der Minuten ein, und klicken Sie dann auf OK.

So konfigurieren Sie Timeouteinstellungen für Sitzungen oder Clients im Leerlauf mit einer Sitzungsrichtlinie

  1. Erweitern Sie im Konfigurationsdienstprogramm auf der Registerkarte Konfiguration im Navigationsbereich Citrix Gateway > Richtlinien, und klicken Sie dann auf Sitzung
  2. Klicken Sie im Detailbereich auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie unter “Name” einen Namen für die Richtlinie ein.
  4. Klicken Sie neben Profil anfordern auf Neu.
  5. Geben Sie unter Name einen Namen für das Profil ein.
  6. Führen Sie auf der Registerkarte Clienterfahrung eine oder beide der folgenden Aktionen aus:
    • Klicken Sie neben Sitzungstimeout (Minuten) auf Global überschreiben, geben Sie dann die Anzahl der Minuten ein, und klicken Sie dann auf Erstellen.
    • Klicken Sie neben Client-Leerlauf-Timeout (Minuten) auf Global überschreiben, geben Sie die Anzahl der Minuten ein, und klicken Sie dann auf Erstellen.
  7. Wählen Sie im Dialogfeld Sitzungsrichtlinie erstellen neben Benannte AusdrückeAllgemein aus, wählen Sie True value, klicken Sie auf Ausdruck hinzufügen, klicken Sie auf Erstellen und dann auf Schließen .
Konfigurieren von Sitzungs- oder Leerlaufzeitüberschreitungen