Citrix Gateway

Konfigurieren des Clientlosen Zugriffs

Der dlientlose Zugriff ermöglicht Benutzern den Zugriff, den sie benötigen, ohne dass sie Benutzersoftware installieren müssen, z. B. das Citrix Gateway-Plug-in oder Receiver. Benutzer können ihren Webbrowser verwenden, um eine Verbindung mit Webanwendungen wie Outlook Web Access herzustellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den clientlosen Zugriff zu konfigurieren:

  • Aktivieren des clientlosen Zugriffs entweder global oder mit einer Sitzungsrichtlinie, die an einen Benutzer, eine Gruppe oder einen virtuellen Server gebunden ist.
  • Auswählen der Webadressenkodierungsmethode.

Um den clientlosen Zugriff nur für einen bestimmten virtuellen Server zu aktivieren, deaktivieren Sie den clientlosen Zugriff global, und erstellen Sie dann eine Sitzungsrichtlinie, um diese zu aktivieren.

Wenn Sie den Citrix Gateway-Assistenten zum Konfigurieren der Appliance verwenden, haben Sie die Wahl, den clientlosen Zugriff innerhalb des Assistenten zu konfigurieren. Die Einstellungen im Assistenten werden global angewendet. Im Citrix Gateway-Assistenten können Sie die folgenden Clientverbindungsmethoden konfigurieren:

  • Citrix Gateway-Plug-In. Benutzer können sich nur mit dem Citrix Gateway-Plug-In anmelden.
  • Verwenden Sie das Citrix Gateway-Plug-In, und erlauben Sie Zugriffsszenario Fallback. Benutzer melden sich mit dem Citrix Gateway-Plug-In bei Citrix Gateway an. Wenn das Benutzergerät einen Endpunktanalysescan fehlschlägt, ist es Benutzern gestattet, sich mit dem clientlosen Zugriff anzumelden. In diesem Fall haben Benutzer eingeschränkten Zugriff auf Netzwerkressourcen.
  • Erlauben Sie Benutzern, sich mit einem Webbrowser und clientlosen Zugriff anzumelden. Benutzer können sich nur über den clientlosen Zugriff anmelden und eingeschränkten Zugriff auf Netzwerkressourcen erhalten.
Konfigurieren des Clientlosen Zugriffs